Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

2020



November

24.11.2020
Aktuell 7.750 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster

An dieser Stelle informieren wir fortlaufend über die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungs­bezirk Münster.


22.11.2020
Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk weiter auf hohem Niveau

Die Inzidenzzahlen (Infizierte pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen) halten sich in den Kreisen und Großstädten des Regierungsbezirks Münster insgesamt weiterhin auf hohem Niveau.


21.11.2020
Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk weiter auf hohem Niveau

Die Inzidenzzahlen (Infizierte pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen) halten sich in den Kreisen und Großstädten des Regierungsbezirks Münster insgesamt weithin auf hohem Niveau.


19.11.2020
Regierungspräsidentin Feller wirbt für Grippeschutzimpfung

Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat sich heute (19.11.) von dem Betriebs­arzt der Bezirks­regierung Münster Dr. Manfred Dreier gegen Grippe impfen lassen. Damit möchte sie als Vorbild vorrangehen und appelliert an Mitarbeiter und Bürger, sich impfen zu lassen.


19.11.2020
Die guten Beziehungen in neuer Funktion fortführen: Regierungspräsidentin Dorothee Feller empfängt neuen Landrat des Kreises Recklinghausen

Regierungspräsidentin Dorothee Feller empfing gestern (18. November) den neu gewählten Landrat des Kreises Recklinghausen, Bodo Klimpel, in der Bezirks­regierung Münster. Beim sogenannten „Antritts­besuch“ trafen sich mit Dorothee Feller und Bodo Klimpel zwei, die sich aus Klimpels Zeit als Bürger­meister der Stadt Haltern am See, gut kennen.


19.11.2020
Auf ein gutes Miteinander: Regierungspräsidentin Dorothee Feller empfängt neuen Landrat des Kreises Steinfurt

Regierungspräsidentin Dorothee Feller empfing gestern (18.11.) den neu gewählten Land­rat des Kreises Steinfurt, Dr. Martin Sommer, in der Bezirks­regierung Münster. Der sogenannte „Antritts­besuch“ war in dem Fall kein Treffen zweier Un­bekannter. Dr. Martin Sommer war bereits seit dem Jahr 2011 als gewählter Kreis­direktor beim Kreis Steinfurt tätig und auch schon in der Zeit von Mai bis September dieses Jahres kommissarischer Behörden­leiter der Kreis­verwaltung.


18.11.2020
Kulturdenkmäler im Regierungsbezirk Münster werden vom Bund unterstützt

Aus dem Denkmalschutz-­Sonder­programm 2020 des Bundes hat der Regierungs­bezirk Münster Förder­mittel in Höhe von insgesamt 1.669.384 Euro zugewiesen bekommen. Die Gelder sind für Maßnahmen an national bedeutsamen oder das kulturelle Erbe mitprägenden unbeweglichen Kultur­denkmälern vorgesehen. Darüber hinaus werden aus diesem Programm auch national bedeutsame Orgeln gefördert.


17.11.2020
8,4 Millionen Euro für Gelsenkirchen

Direkt zum Amtsantritt hat Regierungspräsidentin Dorothee Feller gute Nachrichten für die neue Gelsenkirchener Oberbürgermeisterin Karin Welge. Die Regierungspräsidentin überreicht der neu gewählten Oberbürgermeisterin Förderbescheide für Gelsenkirchen in Höhe von 8,4 Millionen Euro.


17.11.2020
9.000 Euro für St. Antonius-Kirche in Gronau

Die Bezirksregierung Münster hat aus dem Denkmalförderprogramm 2020 des Landes Nordrhein-Westfalen 9.000 Euro für die katholische Pfarrkirche St. Antonius in Gronau bewilligt. Mit dem Geld sollen die denkmalgeschützten Ausstattungsgegenstände der 1913 errichteten neugotischen Basilika restauriert werden.


16.11.2020
Regierungspräsidentin Dorothee Feller besucht das Quasi So-Theater in Ibbenbüren

Um sich ein Bild von der Situation vor Ort zu machen, hat Regierungs­präsidentin Dorothee Feller heute (16. November) das „Quasi So-­Theater“ in Ibbenbüren besucht. Aufgrund der Corona-­Situation fand der Besuch nur in kleiner Runde statt. So wurde die Regierungs­präsidentin von der Geschäftsführerin, Ute Stöttner, dem 1. Vorsitzenden des Quasi So-­Theater e.V., Stephan Schmitz sowie der Technischen Leiterin, Imke Strothmann begrüßt.


16.11.2020
Planunterlagen für Ausbau und Erweiterung der Parkplatzanlage „Allenstein“ an der A 2 liegen aus

Die Bezirks­regierung Münster hat das durch den Landes­betrieb Straßenbau Nordrhein-­Westfalen beantragte Verfahren zur Plan­feststellung für den Ausbau und die Erweiterung der Parkplatz­anlage „Allenstein“, südlich der A 2 zwischen den Anschlussstellen Essen/Gladbeck und Gelsenkirchen-­Buer in Fahrt­richtung Hannover, eingeleitet.


15.11.2020
Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk am Sonntag

Von Samstag auf Sonntag (15. November) sind die Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk Münster teils weiter ansteigend, in den Kreisen Steinfurt, Recklinghausen und in den Städten Münster und Gelsenkirchen jedoch sinkend. Die Inzidenzzahl im Kreis Coesfeld ist gleichbleibend. Laut LZG NRW (Stand: 15. November, 0 Uhr) ergibt sich heute folgendes Bild (Zahlen des Vortags in Klammern):


14.11.2020
Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk steigen mehrheitlich weiter an

Die Inzidenzzahlen (Infizierte pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen) steigen in den Kreisen und Großstädten des Regierungsbezirks Münster mit Ausnahme der Kreise Recklinghausen und Warendorf sowie der Stadt Gelsenkirchen weiter an. Laut LZG NRW (Stand: 14. November, 0 Uhr) ergibt sich heute folgendes Bild (Zahlen des Vortags in Klammern):


12.11.2020
ZUE Marl: Quarantäne teils aufgehoben

Die Zentrale Unterbringung­einrichtung des Landes für Geflüchtete (ZUE) in Marl ist seit heute (12. November) wieder zur Teil­quarantäne zurückgekehrt. Damit können die Bewohner­innen und Bewohner, die nicht unter die weiter bestehenden Teil-­Quarantänen fallen, das Gelände wieder verlassen


11.11.2020
ZUE Marl wegen Corona-Fälle unter Quarantäne

Bei einem routine­mäßigen Corona-Test vor einer ge­planten Operation war das Ergebnis bei einem Bewohner der ZUE Marl am Dienstag dieser Woche (10.11.) positiv. Nachdem die Ein­richtung bereits aufgrund von sieben Personen mit positivem Ergebnis, die auf einer Etage wohnen, unter Teil­quarantäne gestanden hat, wurde die ZUE nun aufgrund des weiteren Corona-­Falls vollständig unter Quarantäne gestellt.


09.11.2020
Regierungspräsidentin kündigt Schülerwettbewerb zu jüdischem Leben an

Die Bezirksregierung Münster wird ab dem kommenden Jahr einen jähr­lichen Schüler­wettbewerb ausrufen, in dem Projekte von Schülerinnen und Schülern honoriert werden, die sich mit dem Juden­tum und jüdischem Leben auseinander­setzen.


08.11.2020
Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk sinken mehrheitlich

Die Inzidenzzahlen (Infizierte pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen) sind von Samstag zum heutigen Sonntag (8. November) in den Kreisen und Großstädten des Regierungsbezirks Münster mit Ausnahme des Kreises Steinfurt leicht gesunken.


07.11.2020
Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk steigen mehrheitlich weiter an

Die Inzidenzzahlen (Infizierte pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen) steigen in den Kreisen und Großstädten des Regierungsbezirks Münster mit Ausnahme der Kreise Borken und Coesfeld sowie der Stadt Bottrop weiter an.


06.11.2020
Bezirksregierung Münster gibt Jugendherberge Tecklenburg an DJH zurück

Die Bezirksregierung Münster wird die Jugend­her­berge Tecklenburg zum Jahresende an den Landes­verband Westfalen-Lippe des Deutschen Jugend­herbergs­werks (DJH) zurückgeben und nicht weiter als Außen­stelle ihrer Zentralen Unter­bringungs­einrichtung (ZUE) in Ibbenbüren nutzen.


06.11.2020
Danke für 40 Jahre im Dienst

Für 40 Jahre im öffentlichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen haben Regierungspräsidentin Dorothee Feller und Regierungsvizepräsident Dr. Ansgar Scheipers heute (6.11.) Elke Wehnert aus Ladbergen geehrt.


06.11.2020
Planfeststellungsbeschluss für „Neue Ems“ in Warendorf fertiggestellt

Der Plan­feststellungs­beschluss der Bezirks­regierung Münster zur Um­setzung der Wasser­rahmen­richtlinie (WRRL) in Waren­dorf „Neue Ems“ wurde jetzt verbunden mit Ver­besserungen des Hoch­wasser­schutzes fertiggestellt.


04.11.2020
ZUE Rheine wird vorübergehend Corona-Schutzeinrichtung

Die Zentrale Unterbringungs­einrichtung des Landes für Geflüchtete (ZUE) in Rheine übernimmt inner­halb des nordrhein-westfälischen Asyl­systems vorübergehend eine andere Funktion.


01.11.2020
Corona: Flüchtlingsunterkunft in Jugendherberge unter Quarantäne

Nach der bestätigten Corona-Infektion einer DRK-Mitarbeiterin in der Jugendherberge Tecklenburg steht die Einrichtung auf Anordnung des Kreisgesundheitsamts nun unter Vollquarantäne.


01.11.2020
Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk am Sonntag

Von Samstag auf Sonntag (1. November) sind die Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk Münster teils weiter ansteigend, in den Kreisen Coesfeld und Recklinghausen sowie der Stadt Gelsenkirchen jedoch sinkend.


Oktober

31.10.2020
Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk weiter steigend

Von Freitag auf Samstag (31. Oktober) sind die Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk Münster mit Ausnahme der Stadt Münster weiter steigend.


29.10.2020
Corona: Verlegungen in den Einrichtungen für Geflüchtete

Zur Entlastung der Erstaufnahme­einrichtung des Landes Nordrhein-Westfalen in Unna, die auf­grund des Corona-Infektions­geschehens aktuell unter Voll­quarantäne steht, werden Bewohnerinnen und Bewohner, die nach­weislich zweimal negativ getestet sind, ab dem Wochen­ende in andere Ein­richtungen verlegt.


26.10.2020
Planfeststellungs­beschluss 380-kV-Höchst­spannungs­leitung im Abschnitt Asbeck (Legden) bis Haddorfer See (Wettringen) fertig

Der Planfeststellungbeschluss der Bezirksregierung Münster für die Errichtung und den Betrieb der 380-kV-Höchstspannungsleitung Wesel bis Meppen im Abschnitt Asbeck (Legden) bis Haddorfer See (Wettringen) als 380-kV-Höchstspannungsfreileitung auf dem Gebiet der Gemeinden Heiden, Legden und Schöppingen im Kreis Borken sowie der Städte Ochtrup, Steinfurt und Hörstel und der Gemeinden Metelen, Wettringen und Neuenkirchen im Kreis Steinfurt wurde mit Datum vom 30. September 2020 fertiggestellt.


26.10.2020
Planunterlagen „Bahn­über­gang Konzeption Velpe“ in Wester­kappeln liegen aus

Die Bezirksregierung hat das durch die DB Netz AG beantragte Verfahren zur Planfeststellung „Bahnübergang Konzeption Velpe“ an der Eisenbahnstrecke Löhne – Rheine von Bahn-Kilometer 146,7 bis Bahn-Kilometer 149,2 in Westerkappeln eingeleitet.


26.10.2020
Planfeststellungs­beschluss für das geplante 380-kV-Höchst­spannungs­kabel Legden Süd bis Asbeck fertiggestellt

Der Planfeststellungsbeschluss der Bezirksregierung Münster für die Errichtung und den Betrieb der 380-kV-Höchstspannungsleitung Wesel bis Meppen im Abschnitt Legden Süd bis Asbeck als 380-kV-Höchstspannungskabel in der Gestalt eines Kabeltunnels und eines Kabelgrabens von der Kabelübergabestation Legden bis zur Kabelübergabestation Asbeck auf dem Gebiet der Gemeinde Legden wurde am 1. Oktober 2020 fertiggestellt.


25.10.2020
Alle Kreise und Großstädte überschreiten Inzidenzwert 50

Vom Samstag zum heutigen Sonntag (25. Oktober) hat die Zahl der 7-Tages-Inzidenzen nun in allen Kreisen und Großstädten des Regierungsbezirks Münster den Inzidenzwert von 50 überschritten. In einigen Kreisen und Städten waren die Zahlen zum Vortrag leicht rückläufig. Ob dies auf einen Rückgang der Infektionen oder das Meldegeschehens des Wochenendes zurückzuführen ist, lässt sich erst in den kommenden Tagen beurteilen.


24.10.2020
Zahl der Inzidenzen im Regierungsbezirk Münster steigt weiter an

Vom Freitag zum heutigen Samstag (24. Oktober) ist die Zahl der 7-Tages-Inzidenzen im Regierungsbezirk Münster überall weiter angestiegen. Laut LZG NRW (Stand: 24. 10., 0 Uhr) ergibt sich für die Kreise und Großstädte folgendes Bild (Zahlen des Vortags in Klammern).


23.10.2020
Gegen Corona: AHA+A+L - Corona-Warn-App installieren und Lüften

Die Zahlen der an Covid-19 erkrankten Menschen steigen zurzeit wieder an. Was kann jeder einzelne tun, um die Verbreitung des Virus aufzuhalten? In der Corona-Pandemie haben wir seit März 2020 schon viele Dinge neu gelernt: Beispielsweise die AHA-Regel (Abstand halten, Hände waschen, Alltagsmaske tragen). Diese Regeln haben die meisten Menschen inzwischen verinnerlicht. Außerdem sollte sich jeder noch das „A“ für die „Corona-Warn-App“ merken. Sie informiert, wenn sie Kontakt zu einer mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierten Person hatten. Infektionsketten können so schneller unterbrochen werden.


22.10.2020
Bezirksregierung Münster bewilligt 170.000 Euro für die denkmalgeschützte Sport- und Schwimmhalle im Schlosspark in Nordkirchen

Hoch erfreut zeigte sich Bürger­meister Dietmar Bergmann, dass er in diesen Tagen einen Förder­bescheid aus den Händen von Karin Geißler, Dezernentin für Denkmal­schutz und Denkmal­pflege bei der Bezirksregierung Münster, entgegennehmen durfte. Mit einer Förder­summe von 170.000 Euro aus dem Denkmal­förder­programm 2020 des Landes Nordrhein-­Westfalen soll die denkmalgerechte Instand­setzung der Dachflächen an der kombinierten Sport- und Schwimm­halle im Schlosspark Nordkirchen erfolgen.


19.10.2020
Bezirksregierung Münster fördert das historische Traufenhaus an der Münstermauer in Rheine

Hoch erfreut zeigte sich der Vorstand des Vereins Historische Altstadt Rheine e. V., dass er in diesen Tagen einen Förderbescheid aus den Händen von Karin Geißler, Dezernentin für Denkmalschutz und Denkmalpflege bei der Bezirksregierung Münster, entgegennehmen durfte. Mit einer Fördersumme von 10.000 Euro aus dem Denkmalförderprogramm 2020 des Landes Nordrhein-Westfalen soll vor allem die Anfertigung einer Machbarkeitsstudie unterstützt werden. Diese erfolgt durch einen Facharchitekten bis Anfang Dezember.


18.10.2020
Inzidenzwerte in Münster, Bottrop sowie den Kreisen Coesfeld und Steinfurt weiter unter 35

Im Regierungsbezirk Münster sind die Inzidenzwerte in den Städten Münster und Bottrop sowie den Kreisen Coesfeld und Steinfurt zum heutigen Sonntag (18. Oktober 2020) unter 35 geblieben und teils leicht gesunken. Laut der Zahlen des LZG NRW (Stand: 18. Oktober, 0 Uhr) liegen sie aktuell in Gelsenkirchen sowie den Kreisen Recklinghausen und Warendorf weiter über der der kritischen Marke von mehr als 50 Infizierten unter 100.000 Einwohnern innerhalb einer Woche.


17.10.2020
Inzidenzwert steigt auch im Kreis Warendorf über 50

Mit Ausnahme der Stadt Münster sind die Inzidenzwerte zum heutigen Samstag (17. Oktober 2020) in allen Kreisen und Städten des Regierungsbezirks Münster weiter angestiegen. Laut der Zahlen des LZG NRW (Stand: 17. Oktober, 0 Uhr) liegen sie nun auch im Kreis Warendorf über der kritischen Marke von mehr als 50 Infizierten unter 100.000 Einwohnern innerhalb einer Woche.


16.10.2020
Digitalpakt Schule: Bessere IT-Ausstattung für Schulen

Mit dem Programm Digitalpakt Schule soll die Digitalisierung in Schulen vorangetrieben werden. Eine zeitgemäße lernförderliche IT-Ausstattung ist neben einem leistungsfähigen Breitbandanschluss und geschulten Lehrkräften im Bereich Medien ein wichtiger Baustein für einen modernen Unterricht.


14.10.2020
IHK und Bezirksregierung begrüßen Wasserstoff-Investition für die Region

Gemeinsame Presseinformation der Bezirks­regierung Münster und der Industrie- und Handels­kammer Nord Westfalen. Feller und Jaeckel zur Enapter-Ent­scheidung: Die Industrie- und Handels­kammer Nord Westfalen und die Bezirks­regierung Münster begrüßen die Ankündigung des Unter­nehmens Enapter, sich in Saerbeck (Kreis Steinfurt) mit einem Wasserstoff-Campus anzusiedeln.


11.10.2020
Uneinheitliche Entwicklung der Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk

Von Samstag auf Sonntag (11. Oktober) hat kein weiterer Kreis und keine Großstadt im Regierungsbezirk Münster den Inzidenzwert von 50 überschritten. Im Kreis Borken ist der Wert von 20,7 (gestern) auf 13,7 gesunken, in Bottrop von 17,9 auf 17. Der Kreis Coesfeld liegt unverändert bei 29. In Gelsenkirchen ist der Wert von 48,9 leicht auf 45,8 zurückgegangen.


10.10.2020
Kreis Recklinghausen hat den Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen überschritten Feiern nur noch mit 25 Personen – weitere Maßnahmen in Abstimmung

PM Kreis Recklinghausen vom 10.10.20: Der Kreis Recklinghausen hat mit dem heutigen Tag den Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen in sieben Tagen überschritten. Das bedeutet, dass gemäß der Coronaschutzverordnung die Teilnehmerzahl für Feste auf 25 Personen reduziert ist.


08.10.2020
Regierungspräsidentin Dorothee Feller fordert Respekt für Einsatzkräfte ein

Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat angesichts der immer häufigeren Angriffe und Beleidigungen von Einsatzkräften „Respekt für die Menschen, die sich für ihre Mitmenschen einsetzen“ eingefordert. Der Angriff auf Einsatzkräfte und freiwillige Helferinnen und Helfer sei zugleich „ein Angriff auf unsere Gesellschaft!


06.10.2020
Corona: Maskenpflicht an Gladbecker Schulen und strenge Quarantäne-Sicherstellung

Zur Eindämmung der Corona-­Infektionen wird die Stadt Gladbeck heute (6. Oktober) eine Allgemein­verfügung erlassen, deren lokal und zeitlich begrenzte Maß­nahmen über die generellen Corona­schutzregeln des Landes hinausgehen.


06.10.2020
Bezirksregierung Münster bewilligt 969.500 Euro für den Ausbau der Bockradener Straße in Ibbenbüren

Die Bezirksregierung Münster hat dem Kreis Steinfurt eine Förderung von 969.500 Euro bewilligt. Damit plant der Kreis den Ausbau der K 39 (Bockradener Straße) in Ibbenbüren. Die K 39 wird von der Straße „An der Reichsbahn“ bis zur L 501 (Rheiner Straße) ausgebaut.


06.10.2020
Förderung für Radweg: Kreis Steinfurt erhält 203.000 Euro

Die Bezirks­regierung Münster hat dem Kreis Steinfurt per Zuwendungs­bescheid 203.000 Euro bewilligt. Der Kreis Steinfurt plant den Neubau eines Teil­abschnittes des Ems-Radweges an der K55, Fuestruper Straße, in Greven. Der Teilabschnitt des Fahrradweges, der erneuert werden soll, ist ungefähr 300 Meter lang.


02.10.2020
2. Hohe-Mark-Wanderung mit der Regierungspräsidentin

Rund 70 Gäste folgten heute (2.10.) der Einladung der Regierungspräsidentin Dorothee Feller zur 2. Hohe-Mark-Wanderung. Akteure rund um den Naturpark wanderten unter Einhaltung der AHA-Regeln durch die Üfter Mark in Dorsten.


02.10.2020
Unterstützung für die Weiterbildungseinrichtungen im Regierungsbezirk Münster

Auch die anerkannten Weiter­bildungs­einrichtungen im Regie­rungs­bezirk Münster leiden unter der Corona-Pandemie. Um deren Verluste zu kompensieren, hat Regie­rungs­präsi­dentin Dorothee Feller heute an die Vertreter 13 solcher Einrich­tungen Leistungs­bescheide aus einem Kon­junktur­paket des Landes NRW mit einer Gesamt­summe von rund 1.140.000 Euro übergeben.


02.10.2020
Kommunen des Stärkungspakts im Regierungsbezirk Münster erhalten 62 Millionen Euro Corona-Sonderhilfen

13 Kommunen sind es im Regierungs­bezirk Münster, die am Stärkungs­pakt Stadt­finanzen des Landes NRW teilnehmen. Diese 13 Kommunen erhalten nun insge­samt 62,3 Millionen Euro Corona-Sonder­hilfen, die von der Bezirks­regierung Münster aus­gezahlt werden. Das Geld wird als Sonder­konsoli­dierungs­hilfe aus dem Stärkungs­pakt des Landes NRW bewilligt.


01.10.2020
Corona: Gemeinsam gesund bleiben

Vor dem Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober), den viele Bürgerinnen und Bürger für Freizeitaktivitäten und Ausflüge nutzen werden, verstärkt die Bezirksregierung Münster ihre Appelle, die Corona-Schutzregeln zu befolgen.


01.10.2020
Ausstellungseröffnung „Umbruch Ost“ in der Bezirksregierung Münster

30 Jahre Deutsche Einheit. Dieses ganz besondere Jubiläum, das am kommenden Samstag, den 3. Oktober, gefeiert wird, ist zurzeit in aller Munde. Nach dem Mauerfall am 9. November 1989 ist Deutschland seit dem 3. Oktober 1990 wiedervereint.


September

29.09.2020
Wie kommen unterschiedliche Nutzungsansprüche in Einklang?

Stadt, Land, Fläche – die Region im Blick. Auf Einladung von Regierungspräsidentin Dorothee Feller fand am vergangenen Montag (28. September) ein reger Austausch in der Bezirksregierung Münster statt. "Wir müssen reden", begrüßte Regierungspräsidentin Dorothee Feller rund 100 Gäste im Corona-gerecht bestuhlten Foyer der Bürgerhalle der Bezirksregierung.


25.09.2020
Autobahnpolizei und Bezirksregierung Münster kontrollieren nachts Großraum- und Schwertransporte

Schwertransporte sind ein Phänomen. Jeder kennt sie, man sieht sie eher selten und dennoch sind sie zu hunderten unterwegs. Unter der Woche manövrieren sie Nacht für Nacht tonnen­schwere und über­dimensional große Gegen­stände durch unser Straßen­netz.


22.09.2020
Rund 1,4 Millionen Euro für die Stadt Gladbeck

Die Bezirksregierung Münster bewilligt für den Ausbau der Marien­straße in Gladbeck 1.417.500 Euro. In der Stadt Glad­beck dient die Marienstraße als wichtige Verbindung zwischen der Stadt­mitte und den Stadt­teilen Brauck und Butendorf.


22.09.2020
Gelsenkirchen erhält 145.900 Euro für Umbau von Ampelanlagen

Die Bezirksregierung Münster hat der Stadt Gelsen­kirchen in einem Zuwendungs­bescheid 145.900 Euro bewilligt. Die Stadt Gelsen­kirchen plant einen barriere­freien Umbau der Ampel­anlagen an den Kreuzungen Cranger Straße/Bahn­straße und Grenz­straße/Münchener Straße.


21.09.2020
Neue Sitzverteilung im Regionalrat nach Kommunalwahlen

In der heutigen Regional­rats­sitzung (21.09.) wurde die neue Zusammen­setzung des Regional­rates Münster nach der Kommunal­wahl offiziell bekannt gegeben. Die stimm­berechtigten Mitglieder werden nach den Ergebnissen der Wahlen zu den Gemeinde­räten im Münster­land durch die Kreis­tage gewählt sowie über Reserve­listen der Parteien berufen.


21.09.2020
Acht Förderbescheide aus „Klimaresiliente Region mit internationaler Strahlkraft“

Um befestigte Flächen vom Kanal­netz abzukoppeln, Hitzeinsel zu vermeiden oder den Verdunstungsgrad in der Emscher-Lippe-Region zu erhöhen, gibt es jetzt Förderungen vom Land. Regierungs­präsidentin Dorothee Feller hat heute (21.09.) acht Förderbescheide in Höhe von rund 530.000 Euro an den Vorstandsvorsitzenden der Emscher­genossenschaft Prof. Dr. Uli Paetzel übergeben.


21.09.2020
Kreis Recklinghausen: Neutralitätspflicht des Wahlleiters

Bei der Stich­wahl am kommenden Sonntag (27. September 2020) wird im Kreis Reckling­hausen Kreisdirektor Roland Butz das Amt des Wahl­leiters übernehmen, nachdem Landrat Cay Süberkrüb von diesem Amt zurückgetreten ist.


18.09.2020
Regierungspräsidentin überreicht Verdienstmedaille an Hermann Weber aus Münster

Regierungs­präsidentin Dorothee Feller hat heute (Freitag, 18. September) die Verdienst­medaille des Verdienst­ordens der Bundes­republik Deutschland an den 77-jährigen Hermann Weber aus Münster überreicht.


17.09.2020
bodytalk: „Bilderzerstörer“ im Pumpenhaus

In dem Stück „Bilder­zerstörer“ (Tanz­theater mit Live-Musik) geht es dieses Wochen­ende (18.9 – 20.9.) im Theater im Pumpen­haus um Bilder, die unser Leben be­stimmen. Das Label body­talk aus Münster geht gemeinsam mit den polnischen Kollegen vom Teatr Rozbark der Frage nach: Die Bilder, die unser Leben bestimmen, sprechen zu uns. Was ist hinter den Bildern? Wieso lösen einige Aggressionen aus? Wer hat Angst vor Rot, Gelb & Blau?


15.09.2020
3 + 3-Treffen auf Schloss Raesfeld

Zum traditionellen 3 + 3-Treffen der Bezirksregierungen Düsseldorf, Köln und Münster mit den niederländischen Provinzen Overijssel, Limburg und Gelderland begrüßte Regierungspräsidentin Dorothee Feller in der vergangenen Woche die Teilnehmer auf Schloss Raesfeld im westlichen Münsterland.


15.09.2020
Verfahren über die Verlängerung der Landebahn am Flughafen Dortmund schreitet voran

Die Bezirksregierung Münster beteiligt jetzt die Träger öffentlicher Belange und die anerkannten Naturschutzverbände im Verfahren zur beantragten Schwellenverlegung am Flughafen Dortmund. Der Flughafen möchte auf seiner vorhandenen Start- und Landebahn die östlich gelegene Landeschwelle um 300 Meter in Richtung Unna verlegen.


14.09.2020
Kleine Schule auf vier Rädern – Schulmobil der Bezirksregierung Münster erfreut sich großer Beliebtheit

Manche sagen, es sei vielleicht die kleinste Schule im Land. Andere meinen, das kleine Klassen­zimmer auf vier Rädern ist ein echtes Raum­wunder. Die Rede ist vom Schul­mobil der Bezirks­regierung Münster.


11.09.2020
Unterlagen zum Planfeststellungsverfahren WLE liegen noch bis zum 23. September aus

Die Bezirks­regierung Münster weist in einer Presse­mitteilung noch einmal darauf hin, dass noch bis einschließlich zum 23. September die Möglichkeit besteht, die Unterlagen des Planfeststellungs­verfahrens zur Re­aktivierung des Schienen­personen­nahverkehrs auf der WLE-Strecke Senden­horst - Münster einzusehen


11.09.2020
„Haus Kummerveldt“ – modern, melancholisch und münsterländisch

Die Zuschauer tauchten am Mittwoch­abend (9.9.2020) auf Haus Runde in Billbeck in eine Welt voller Melancholie und schwarzem Humor ein. Selbst der an­haltende Niesel­regen schien die Zu­schauer des Openair-Kinos auf Haus Runde nicht zu stören.


10.09.2020
Flächendeckendes WLAN für St. Antonius Gymnasium Lüdinghausen

Über Fördergelder aus dem „Digitalpakt Schule NRW“ darf sich jetzt die Stadt Lüdinghausen freuen. Die Bezirksregierung Münster hat 45.000 Euro bewilligt.


10.09.2020
Regierungspräsidentin Dorothee Feller übergibt Zuwendungsbescheid für Stroetmanns Fabrik Emsdetten

Einen Zuwendungs­bescheid über 150.000 Euro übergab Regierungs­präsidentin Dorothee Feller heute (8. September) in der Bezirks­regierung Münster heute an die Geschäfts­führerin des Kultur­zentrums „Stroet­manns Fabrik“ in Emsdetten, Ulrike Wachsmund.


10.09.2020
Teilnehmergemeinschaft der Flurbereinigung Darfeld baut Wege aus

Im vereinfachten Flurbereinigungsverfahren Darfeld werden ab der kommenden Woche die nächsten drei Wege mit einer Länge von rund 2,3 Kilometern ausgebaut.


08.09.2020
Corona: Schulprojekt „Anschluss individuell schaffen“ erfolgreich gestartet

Mit dem Projekt „Anschluss individuell schaffen“ unterstützt die Bezirks­regierung Münster seit Beginn des neuen Schul­jahrs rund 1000 Schüler­innen und Schüler an 65 Schulen im Regierungs­bezirk mit einer besonderen Unterrichts­ergänzung.


08.09.2020
Emmy-Noether-Sekundarschule wird zur Gesamtschule

Die Emmy-Noether-Sekundarschule wird zum kommenden Schul­jahr 2021/2022 zur Emmy-Noether-Gesamt­schule, wenn mindestens 100 Schüler­innen und Schüler an dieser Schule angemeldet werden. Den Genehmigungs­bescheid hat gestern (7.9.2020) Schul­abteilungs­leiter Wolfgang Weber an den Neuen­kirchener Bürger­meister Franz Möllering übergeben.


07.09.2020
Rede von Regierungspräsidentin Dorothee Feller zum 20. Abrahamsfest

In ihrer Rede zur Eröffnung des 20. Abrahams­festes, das von den christlichen, islamischen und jüdischen Religions­gemeinschaften im Kreis Reckling­hausen veranstaltet wird, hat Regierungs­präsidentin Dorothee Feller Jugendliche aufgefordert, den Heraus­forderungen der Corona-­Pandemie mit Optimismus und einer Stärkung des Gemeinschafts­gefühls zu begegnen.


04.09.2020
Mehr Platz für die Steinfurter Aa: Das Bett wird neu gemacht!

Damit sich die Steinfurter Aa wieder ausbreiten und sich aus ihrem starren Korsett befreien kann, haben Regierungs­präsidentin Dorothee Feller, Coesfelds Land­rat Dr. Christian Schulze Pellengahr sowie der Vorsitzende der Teil­nehmer­gemein­schaft des Flur­bereinigungs­verfahrens Langenhorst-Temming, Werner Schulze Esking, mit dem ersten Spatenstich den Anfang für dieses Projekt gemacht.


August

27.08.2020
Umgestaltung der Ems unterhalb der A1 in Greven

Neben den derzeitigen Bau­arbeiten an der Ems zwischen Freibad und Aa-­Mündung in Greven wird jetzt ein weiterer Bereich des Fluss­laufs der Ems ökologisch verbessert. Am kommenden Montag (31.08.) beginnt die Bezirks­regierung Münster mit den Bau­arbeiten zur Um­gestaltung der Ems auf den vom Angel­sportverein Greven 1933 e.V. zur Verfügung gestellten Flächen.


27.08.2020
Regierungspräsidentin besucht „Dritten Ort“ in Burgsteinfurt

Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat sich gestern (Mittwoch, 26. August) gemeinsam mit dem Kultur­dezernenten der Bezirks­regierung Münster Georg Veit auf den Weg nach Steinfurt (Ortsteil Burg­steinfurt) gemacht, um sich dort die „Alte jüdische Schule“ als sogenannten „Dritten Ort“ anzusehen.


26.08.2020
Erörterungstermin zur Steinbrucherweiterung Calcis am zweiten Tag abgeschlossen

Der Erörterungstermin zur Steinbrucherweiterung Calcis wurde heute (26. August) nach dem zweiten Tag abgeschlossen. Der Verhandlungsführer der Bezirksregierung Münster, Arnd Sahrhage, bedankte sich abschließend bei allen Teilnehmern für die guten und sachlichen Beiträge.


26.08.2020
Lehrer feiern 40jähriges Dienstjubiläum

41 Lehrerinnen und Lehrer waren am Montag (24. August) zu Gast im Freiherr-vom-Stein-Saal bei der Bezirks­regierung Münster. Regierungs­präsidentin Dorothee Feller hatte die Lehr­kräfte zu einem besonderen Anlass eingeladen: Sie alle sind seit 40 Jahren im Schul­dienst tätig und durften somit ihr Dienst­jubiläum feiern.


25.08.2020
Uferschwalben in der Emsbaustelle in Greven sind startbereit

Mitte Juni 2020 wurde festgestellt, dass sich in der Emsbaustelle der Bezirksregierung Münster in Greven eine aus etwa 30 Brutpaaren bestehende Uferschwalbenkolonie angesiedelt hatte.


24.08.2020
Planfeststellungsbeschluss Zollvereinring in Gelsenkirchen fertiggestellt

Der Planfeststellungsbeschluss der Bezirksregierung Münster für die Errichtung und den Betrieb der Erdgasleitung Nr. 1/200 (Zollvereinring) im Abschnitt der 19. Umlegung auf dem Gebiet der Stadt Gelsenkirchen wurde am 3. August 2020 fertiggestellt.


24.08.2020
Planunterlagen für die Reaktivierung WLE-Strecke Sendenhorst – Münster liegen aus

Die Bezirksregierung Münster hat das durch die West­fälische Landes-­Eisenbahn GmbH (WLE) beantragte Verfahren zur Planfest­stellung für die Reaktivierung der Schienen-­Personen-­Nahverkehr-Strecke Senden­horst – Münster eingeleitet.


21.08.2020
Danke für die 25-jährige Treue

Für 25 Jahre im öffentlichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen haben Regierungspräsidentin Dorothee Feller und Regierungsvizepräsident Dr. Ansgar Scheipers heute Eva-Maria Schwarze, Harald Melching, Axel Barkowsky-Pokart und Petra Plank geehrt.


21.08.2020
Erörterungstermin für den Ausbau der Tank- und Rastanlage Münsterland Ost an der A 1

Nachdem der ursprünglich für April 2020 geplante Erörterungs­termin im Planfeststellungs­verfahren zum geplanten Ausbau der Tank- und Rast­anlage Münster­land Ost an der A 1 aufgrund der Corona-Pandemie verlegt werden musste, hat die für das Verfahren zuständige Bezirks­regierung Münster nun einen neuen Termin fest­gesetzt.


20.08.2020
Zweiter Erörterungstermin zur Zentraldeponie Emscherbruch abgeschlossen

Die Bezirksregierung Münster hat im Rahmen des Genehmigungs­verfahrens zur Erweiterung und Erhöhung der Zentral­deponie Emscher­bruch heute (20. August 2020) den zweiten Erörterungs­termin in der Gelsenkirchener Emscher-­Lippe-­Halle abgeschlossen.


20.08.2020
Regierungspräsidentin Dorothee Feller eröffnet Ausstellung „Europa, der Krieg und ich“ in Rheine

Als eine von mehreren Redner­innen und Rednern eröffnete Regierungs­präsidentin Dorothee Feller am Dienstag (18. August) die Aus­stellung des Volks­bundes Deutsche Kriegs­gräber­fürsorge „Europa, der Krieg und ich“ im TaT Themen­park in Rheine.


14.08.2020
Planunterlagen für den Umbau des Autobahndreieckes Bottrop liegen ab Montag aus

Die Planunterlagen für das Planfeststellungsverfahren für den Umbau des Autobahndreieckes Bottrop A2/A31 können in der Zeit vom 17. August 2020 bis 16. September 2020 eingesehen werden. Der Landesbetrieb Straßenbau NRW plant einen Neubau einer leistungsfähigeren Verbindungsrampe und eine Verbreiterung aller Rampen um einen Fahrstreifen für die Fahrbeziehung Oberhausen-Emden.


14.08.2020
247.200 Euro für Geh- und Radwege am Ostwall in Bocholt bewilligt

Die Bezirks­regierung Münster bewilligt der Stadt Bocholt für den Aus­bau eines Geh- und Rad­weges am Ost­wall einschließlich einer Über­querungs­hilfe 247.200 Euro. Die Stadt Bocholt plant am Ostwall, im Bereich von der Augusta­straße bis zur Oster­straße/Münster­straße, die vorhanden Rad- als auch die Geh­wege zu verbreitern und eine neue Querungshilfe auf Höhe der Ein­mündung „Schonen­berg“ anzulegen, um die Verkehrs­sicherheit zu verbessern.


13.08.2020
Corona-Fall in der ZUE Ibbenbüren: Alle Zweittestungen negativ

Nach dem positiven Corona-­Test einer Bewohnerin in der Zentralen Unterbringungs­einrichtung des Landes in Ibbenbüren (ZUE) wurden am Dienstag (11.8.) wie geplant alle 49 Bewohner und sieben Mitarbeiter, die unter Quarantäne stehen, ein zweites Mal getestet.


12.08.2020
Bezirksregierung ehrt verdiente Jubilarinnen

40 Jahre im öffentlichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen sind ein guter Grund um einmal kurz inne zu halten und danke zu sagen. Genau das hat sich auch Regierungs­präsidentin Dorothee Feller gedacht und gemeinsam mit der Personal­hauptdezernentin Christiane Wienströer heute (12. August) fünf Mitarbeiter­innen der Bezirksregierung Münster ihren Dank und ihre Verbundenheit für die treuen Dienste ausgesprochen.


10.08.2020
Bestätigter Corona-Fall in der ZUE Ibbenbüren: Einrichtung steht unter Teilquarantäne

In der Zentralen Unterbringungs­einrichtung Ibbenbüren (ZUE) ist eine Bewohnerin positiv auf COVID-19 getestet worden. Nach der positiven Testung in der vergangenen Woche hat die Bezirks­regierung Münster in Kooperation mit dem Betreuungs­verband, dem DRK Westfalen-­Lippe, den für solche Fälle vorgesehen Pandemie­plan umgehend umgesetzt.


10.08.2020
Telefonsprechzeiten der Zentralen Anerkennungsstelle für approbierte Gesundheitsberufe (ZAG) ausgeweitet

Die Zentrale Anerkennungs­stelle für approbierte Gesundheits­berufe (ZAG) bei der Bezirks­regierung Münster hat die Telefon­sprechzeiten ausgeweitet. Die ZAG ist montags bis freitags in der Zeit von 9 Uhr bis 14 Uhr unter der Telefon­nummer 0251 411-2400 erreichbar.


07.08.2020
Wert­ermitt­lungs­ergebnisse für Grund­stücke im Flur­bereini­gungs­verfahren Olfen

Im Flur­bereini­gungs­verfahren Olfen werden die Wert­ermittlungs­ergeb­nisse der Grund­stücke für die Beteil­igten und Neben­beteiligten aufgrund der Corona-Schutz­bestimmungen auf den Internet­seiten der Bezirks­regierung Münster sowie der Stadt Olfen veröffentlicht.


Juli

31.07.2020
Vorprüfung der Bezirks­regierung zu Umwelt­auswir­kungen bei einer Verlän­gerung der Lande­bahn am Flug­hafen Dortmund

Die Bezirks­regierung Münster hat eine Vorprüfung zu den Umwelt­auswirkungen zur beantragten Schwellen­verlegung am Flughafen Dortmund vorgenommen.


30.07.2020
Bezirks­regierung erläutert im Rat der Stadt Ahaus Geneh­migung für Abfall-Zwischen­lager

Die Bezirks­regierung Münster hat in einer Sonder­sitzung des Rates der Stadt Ahaus am heutigen Donnerstag (30. Juli 2020) die detaillierten Inhalte der bis 2057 befris­teten Geneh­migung zur Zwischen­lagerung von schwach- und mittel­radioaktiven Abfällen noch einmal ausführlich erklärt.


30.07.2020
Erörterungstermin zur Zentraldeponie Emscherbruch steht fest

Die Abfallentsorgungs-­Gesellschaft Ruhr­gebiet (AGR) hat am 28. November 2018 einen Antrag auf Er­höhung und Er­weiterung der Zentral­deponie Emscher­bruch (ZDE) bei der Bezirks­regierung Münster gestellt. Die AGR beantragt für die Er­weiterung der ZDE einen neuen Ablagerungs­bereich für Abfälle der Deponie­klasse II im Norden des Standortes.


24.07.2020
Erörterungstermin zur Steinbrucherweiterung Calcis festgelegt

Der Erörterungstermin zur Steinbrucherweiterung des Steinbruches der Firma Calcis in Lienen findet ab dem 25. August statt. Die Firma Calcis in Lienen hat im Juli 2019 einen Antrag gestellt, um den Steinbruch zur Gewinnung von Kalkstein um insgesamt 9,9 ha zu erweitern.


23.07.2020
Teilnehmergemeinschaft der Flurbereinigung Langenhorst-Temming baut Wege aus

Im vereinfachten Flurbereinigungs­verfahren Langenhorst-­Temming werden in diesem und im Jahr 2021 drei Wege mit einer Länge von rund 2,3 Kilometern ausgebaut. „Die Teilnehmer­gemeinschaft Langenhorst-­Temming profitiert davon, dass der Wege­bau mit 80 Prozent aus Förder­mitteln der EU-, des Bundes- und des Landes Nordrhein-­Westfalen finanziert werden.


22.07.2020
Regierungspräsidentin überreicht Anerkennungskurkunde für Ludwig Silderhuis-Stiftung

Regierungs­präsidentin Dorothee Feller hat heute (Mittwoch, 22. Juli) die Anerkennungs­urkunde für die Ludwig Silderhuis-­Stiftung an Dr. Marcus Brößkamp, Vorstands­vorsitzender der Stiftung und Paten­neffe des Stifters, überreicht. Er war in Begleitung von Ingrid Silder­huis (Ehefrau des Stifters) zu dem feier­lichen Termin gekommen.


22.07.2020
Zwischenlager Ahaus: Genehmigung ab dem 24. Juli einsehbar

Die von der Bezirks­regierung Münster am 17. Juli 2020 erteilte Geneh­migung, die es der BGZ Gesell­schaft für Zwischen­lagerung mbH und der Brenn­element-Zwischen­lager Ahaus GmbH erlaubt, bis zum 31. Dezember 2057 sonstige radio­aktive Stoffe im Abfall-Zwischen­lager Ahaus zwischen­zulagern, ist ab dem 24. Juli 2020 öffentlich einsehbar.


17.07.2020
Regierungspräsidentin: Erinnerungskultur deutlich stärken

In der Diskussion um die Zukunft des alten Fried­hofs in Münster-­Albachten, auf dem unter anderem Kriegs­gräber von zivilen Opfern des Zweiten Welt­krieg überbaut werden sollen, hat Regierungs­präsidentin Dorothee Feller in den vergangenen Tagen zahlreiche Gespräche mit Beteiligten geführt.


17.07.2020
5.400 Euro für Sanierung des „Kleinen Drubbelhauses“ in Ennigerloh

Die Sanierung des „Kleinen Drubbelhauses“ in Ennigerloh wird mit 5.400 Euro von der Bezirksregierung Münster gefördert und ist für die denkmalgerechte Sanierung der Fenster und der Fassade vorgesehen.


17.07.2020
Bezirksregierung Münster genehmigt Zwischenlagerung von schwach- und mittelradioaktiven Abfällen in Ahaus bis 2057

Die Bezirks­regierung Münster hat heute (17.07.2020) der BGZ Gesellschaft für Zwischen­lagerung mbH und der Brennelement-Zwischen­lager Ahaus GmbH die Genehmigung erteilt, bis zum 31.12.2057 sonstige radio­aktive Stoffe im Abfall-Zwischen­lager Ahaus zwischen­zulagern.


16.07.2020
Sanierte Fischtreppe in Telgte geflutet

Heute (16.7.) floss zum ersten Mal Wasser durch die sanierte Fisch­treppe in der Ems in Telgte. Im Rahmen ihrer Unterhaltungs­aufgaben hat die Bezirks­regierung Münster die Fisch­treppe instand gesetzt.


16.07.2020
Ausbau des Bottroper Radverkehrsnetzes wird mit 170.000 Euro gefördert

Die Bezirks­regierung Münster hat für den Aus­bau des Bottroper Rad­verkehrs­netzes zunächst 170.000 Euro bewilligt. Der erste Bau­abschnitt wird die Straßen­bereiche der Brauer­straße, der Schützen­straße und der Zeppelin­straße umfassen.


15.07.2020
Metelen bekommt 95.600 Euro für Brücke

Die Bezirks­regierung Münster hat 95.600 Euro für den Neu­bau einer Fuß- und Rad­weg­brücke über die Vechte in Metelen bewilligt. Die Gemeinde Metelen baut die Fuß- und Radweg­brücke über die Vechte am Nieporter Esch neu, da sie nicht mehr verkehrs­sicher ist.


14.07.2020
579.000 Euro für Ausbau der Boakenstiege in Altenberge

Die Bezirks­regierung Münster bewilligt rund 579.000 Euro als Förder­mittel für den Ausbau der Boaken­stiege (vom Kreis­verkehr an der Münster­straße bis zur König­straße) in Altenberge.


14.07.2020
Erster Durchstich der Ems bei Greven

Die Um­gestaltung der Ems-­Querbauwerke „Schöneflieth“ und „Cramer“ schreitet in großen Schritten voran. Gestern (13.07.) wurde im bisherigen Ems-­Verlauf ein Zwischen­damm in Höhe des Frei­bades eingebracht und gleichzeitig der neue Ems-­Verlauf geöffnet. Damit ist der erste von insgesamt zwei Durchstichen erfolgt und die Ems fließt zum erstem Mal im östlichen Bau­abschnitt durch die neuen Becken.


13.07.2020
Neue Geh-und Radwegbrücke in Münster-Wolbeck

Die Stadt Münster erhält 119.000 Euro für eine neue Geh- und Radweg-Brücke über den Piepenbach in Münster-Wolbeck. Die Fördergelder hat jetzt die Bezirksregierung Münster bewilligt.


08.07.2020
Zuschuss für Brückensanierung in Wolbeck bewilligt

Die Bezirksregierung Münster bewilligt der Stadt Münster 105.000 Euro. Die Zuwendungen sind für die Sanierung der Brücke an der Herrenstraße über die Angel in Münster-Wolbeck vorgesehen.


07.07.2020
1,7 Millionen Euro Corona-Hilfen für Zoos im Regierungsbezirk Münster

Die Bezirksregierung Münster hat jetzt dem Allwetterzoo Münster, der Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen, NaturZoo Rheine und weiteren kleineren Tiergärten Corona-Hilfen bewilligt.


06.07.2020
Regierungspräsidentin übergibt Bundesverdienstkreuz an Dr. Peter Paziorek aus Beckum

Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat heute (Montag, 6. Juli) das Bundesverdienstkreuz am Bande an den früheren Parlamentarischen Staatssekretär und Regierungspräsidenten Dr. Peter Paziorek aus Beckum überreicht.


03.07.2020
Danke für 120 Jahre im Dienst

Für 40 Jahre im öffent­lichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen hat Regierungspräsidentin Dorothee Feller gemeinsam mit der Personal­haupt­dezer­nentin Christiane Wienströer heute (Freitag, 3. Juli) Heike Gösling, Andreas Mersch und Hildegard Focken­brock geehrt.


03.07.2020
Unfallkommission für Autobahnen hat getagt: Vorschläge sollen so bald wie möglich umgesetzt werden

Vor wenigen Tagen hat die jährliche Sitzung der Unfallkommission für Autobahnen im Regierungsbezirk Münster stattgefunden. Unter dem Vorsitz der Bezirksregierung Münster trafen sich Fachleute der Polizei und des Landesbetriebs Straßenbau NRW.


03.07.2020
Ordner „Bilinguale Museumsmodule für den deutsch-niederländischen Grenzraum“ an Regierungspräsidentin Dorothee Feller übergeben

Uta Maria Cyprian, Ulrike Schwarz und Stephan Krems, der die Koordinierungsstelle für den deutsch-niederländischen Austausch an Schulen in der Grenzregion in der Bezirksregierung Münster leitet, haben kürzlich Regierungspräsidentin Dorothee Feller den ersten Ordner „Bilinguale Museumsmodule für den deutsch-niederländischen Grenzraum“ übergeben.


01.07.2020
Bundesverdienstkreuz für Dr. Horstfried Masthoff aus Haltern am See

Regierungs­präsidentin Dorothee Feller hat heute (Mittwoch, 1. Juli) das Bundes­verdienst­kreuz am Bande an Dr. Horstfried Masthoff aus Haltern am See überreicht. Der 78-­jährige Masthoff hat aufgrund seines heraus­ragenden jahrzehnte­langen Engagements im kulturellen Bereich auszeichnungs­würdige Verdienste erworben.


01.07.2020
Regierungspräsidentin besucht alten jüdischen Friedhof in Gelsenkirchen

Nachdem bislang unbekannte Täter in Gelsenkirchen vor einigen Tagen verschiedene Orte mit Hakenkreuzen, SS-Runen, rechtsradikalen Symbolen und Parolen beschmiert haben, hat Regierungspräsidentin Dorothee Feller jetzt den alten jüdischen Friedhof in Gelsenkirchen-Bulmke besucht.


01.07.2020
Regierungspräsidentin überreicht neun Heimat-Schecks

Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat heute (Mittwoch, 1. Juli) neun Heimat-Schecks in Höhe von jeweils 2.000 Euro an Vereine in Ascheberg, Emsdetten, Gelsenkirchen, Münster, Recklinghausen, Schöppingen, Steinfurt und Warendorf überreicht.


Juni

30.06.2020
Bundesverdienstkreuz für Hugo Gödde aus Münster

Durch sein jahrzehnte­langes Enga­gement im landwirtschaft­lichen Bereich hat Hugo Gödde sich auszeichnungs­würdige Ver­dienste erworben. Daher hat Regierungs­präsidentin Dorothee Feller heute (Dienstag, 30. Juni) Hugo Gödde aus Münster mit dem Bundes­verdienst­kreuz am Bande des Verdienst­ordens der Bundes­republik Deutschland ausgezeichnet.


30.06.2020
Landesförderung für „Freiheit Emscher“

Regierungs­präsidentin Dorothee Feller hat heute (30.6.) dem Bottroper Ober­bürger­meister Bernd Tischler zwei Förderbescheide in Höhe von 759.000 Euro für das Vorhaben „Freiheit Emscher“ im RVR in Essen übergeben.


30.06.2020
Regierungspräsidentin Dorothee Feller überreicht 19 Förderbescheide für Städtebau

Insgesamt 19 Förder­,bescheide hat Regierungs­,präsidentin Dorothee Feller heute (Dienstag, 30. Juni) an 15 Kommunen (Billerbeck, Bocholt, Bottrop, Datteln, Emsdetten, Haltern am See, Lengerich, Lüding­,hausen, Münster, Raesfeld, Reken, Rheine, Schöppingen, Senden und Waltrop) im Regierungs­,bezirk Münster übergeben.


29.06.2020
Münster: Pläne für Alten Friedhof in Albachten bedrohen Soldatengräber

Nach dem Beschluss des Rates der Stadt Münster, auf dem Gelände des Alten Fried­hofes in Münster-­Albachten ein neues Feuer­wehr­geräte­haus zu errichten, schaltet sich jetzt Regierungs­präsidentin Dorothee Feller in die Diskussion ein.


28.06.2020
Warendorf: Regierungspräsidentin dankt Freiwilligen im Corona-Einsatz

Mehr als 120 Mitarbeiter­innen und Mitarbeiter aus den Rat- und Kreis­häusern im Regierungs­bezirk Münster sind seit Freitag freiwillig im Kreis Warendorf im Einsatz, um Land­rat Olaf Gericke und sein Team bei den Corona-­Massentests zu unterstützen.


26.06.2020
Regierungspräsidentin dankt für Solidarität mit dem Kreis Warendorf

Mehr als 100 Mitarbeiter­innen und Mitarbeiter der Rat- und Kreis­häuser aus den Kreisen Borken, Coesfeld, Reckling­hausen und Steinfurt sowie den Großstädten Bottrop, Gelsenkirchen und Münster unterstützen seit dem heutigen Freitag (26. Juni) freiwillig den Kreis Warendorf bei der Durch­führung und Dokumentation von massenhaften Corona-Tests in der Bevölkerung.


26.06.2020
ZDE: Petitionsausschuss des Landtags weist Beschwerde gegen Bezirksregierung zurück

Der Petitions­ausschuss des Land­tags des Landes Nordrhein-Westfalen hat zwei Beschwerden gegen die Bezirksregierung Münster zurückgewiesen, die von Mitgliedern der Bürgerinitiative „Uns stinkt’s“ erhoben worden sind.


25.06.2020
Erörterungstermin für Gastransportleitung Heiden – Dorsten „HeiDo“

Die Bezirks­regierung Münster hat im Plan­feststellungs­verfahren für die Errichtung und den Betrieb der geplanten Gastransport­leitung Heiden – Dorsten „HeiDo“ und der Gasd­ruckregel- und Mess­anlage (GDRM-Anlage) Heiden-Borken Stationen Marbeck und Dorsten den Erörterungs­termin festgesetzt. Der Termin findet am 17. bis 20. August 2020 in der Westmünster­landhalle in Heiden statt.


24.06.2020
Solidarität mit Warendorf: Kreis Steinfurt stellt Krankenhaus zu Verfügung

Auf Vermittlung der Bezirksregierung Münster stellen der Kreis Steinfurt und die Stiftung Marienhospital ein früheres Krankenhaus zur Verfügung, um bei der Pandemie-Bekämpfung im Kreis Warendorf infizierte von nicht-infizierten Tönnies-Mitarbeitern in Quarantäne voneinander trennen zu können.


23.06.2020
Regierungspräsidentin Feller überreicht 13 Förderbescheide

Insgesamt 13 Förder­bescheide hat Regierungs­präsidentin Dorothee Feller heute (Dienstag, 23. Juni) an acht Kommunen (Altenberge, Dorsten, Ennigerloh, Gladbeck, Marl, Oer-­Erkenschwick, Recklinghausen, Warendorf) und den Münster­land e. V. im Regierungs­bezirk Münster übergeben.


23.06.2020
Schöne Ferien – mit Abstand und Sicherheit: #einmeterfuenfzig

Zum Auftakt der Ferien­zeit werben die Städte und Kreis­häuser im Regierungs­bezirk Münster gemeinsam mit der Bezirks­regierung auf ihren Social-­Media-­Kanälen weiter für das Einhalten der Corona-­Sicherheitsregeln. Dazu gehört neben dem Tragen von Masken und guter Hand­hygiene vor allem die Abstands­regel – die im Alltag manchmal Schwierig­keiten bereitet: Wie breit sind 1,50 Meter wirklich?


22.06.2020
Uferschwalben zu Gast in der Fischtreppen-Baustelle in Greven

Ende vergangener Woche erreichte die Bezirks­regierung Münster die Nachricht, dass sich in der Ems­baustelle in Greven, in Höhe des ehemaligen Wehrs Cramer, eine aus etwa 20 Brut­paaren bestehende Ufer­schwalbenkolonie angesiedelt hat.


19.06.2020
Planunterlagen zum Neubau eines Teilstücks der A52 liegen aus

Im Planfeststellungs­verfahren für den Neubau der A 52 vom Auto­bahnkreuz (AK) Essen-­Nord (B 224) bis AK Essen/Gladbeck, im Abschnitt des Teils 02 (südlich Autobahn­dreieck (AD) Essen/Gladbeck (Stadtgrenze Bottrop/Gladbeck) bis AD Essen/Gladbeck) können in der Zeit vom 22. Juni bis 21. Juli 2020 die Plan­unterlagen erneut eingesehen werden.


19.06.2020
Planunterlagen für den Umbau des Bahnhofs Ostbevern liegen aus

Der Bahnhof Ost­bevern an der Bahn­strecke von Wanne-­Eickel bis Hamburg soll zur Ver­besserung der Barriere­freiheit umgebaut werden. Geplant ist unter anderem, die Bahnsteigkanten der Bahnsteige 1 und 2 anzuheben und die Bahnsteigausstattung und das Wegeleit­system anzupassen. Zudem soll der vorhandene Bahn­steig 2 verlängert werden.


19.06.2020
Keine weiteren Corona-Fälle in der ZUE Ibbenbüren: Einrichtung wird nicht unter Vollquarantäne gestellt

Mit großer Erleichterung hat man in der ZUE Ibbenbüren gestern (18. Juni) die durch das Gesundheits­amt übermittelten Test­ergebnisse zur Kenntnis genommen. Nach der Testung der Bewohner und Mitarbeiter in der Ein­richtung ist im Ergebnis kein weiterer positiver Be­fund zu den beiden schon bekannten Fällen hinzugekommen.


19.06.2020
Fördermittel für die Fassadensanierung am Hof Bögel-Windmeyer in Ibbenbüren

Die Bezirks­regierung Münster hat der Stadt Ibbenbüren eine Förder­summe von 16.500 Euro für die Fassaden­sanierung am Baudenkmal Hof Bögel-­Windmeyer bewilligt. Der entsprechende Förder­bescheid wurde vor einigen Tagen auf den Weg gebracht.


16.06.2020
Kokerei Prosper: Ordnungsverfügung der Bezirksregierung führt zu ersten Verbesserungen

Die umfangreichen Maßnahmen zur Reduzierung von Benzo[a]pyren- Emissionen, die die Bezirksregierung Münster dem Betreiber der Kokerei Prosper im Dezember 2019 per Ordnungsverfügung vorgegeben hat, zeigen Wirkung.


15.06.2020
Zwei bestätigte Corona-Fälle in der ZUE Ibbenbüren

In der Zentralen Unterbringungs­einrichtung Ibbenbüren (ZUE) sind zwei Bewohner positiv auf COVID-19 getestet worden. Nach einer ersten positiven Testung am Wochen­ende hat die Bezirks­regierung Münster in Kooperation mit dem Betreuungs­verband, dem DRK Westfalen-­Lippe, den für solche Fälle vorgesehen Pandemie­plan umgehend umgesetzt.


12.06.2020
Erörterungstermin zur Steinbrucherweiterung Calcis wird nochmals aufgehoben

Der für den 22.06.2020 angesetzte Erörterungs­termin zur Stein­bruch­erweiterung des Stein­bruches der Firma Calcis in Lienen wird erneut abgesagt. Die Firma Calcis in Lienen hat im Juli 2019 einen Antrag gestellt, um den Stein­bruch zur Gewinnung von Kalk­stein um insgesamt 9,9 ha zu erweitern. Der Antrag wird von der Bezirks­regierung Münster in einem immissions­schutzrechtlichen Genehmigungs­verfahren geprüft.


10.06.2020
Regierungspräsidentin überreicht Förderbescheid für Intelligentes Verbrauchsdatenmanagementsystem in Gelsenkirchen

Im Rahmen des Förder­programms Digitale Modellregionen Nordrhein-­­Westfalen hat die Bezirks­regierung Münster eine weitere Zuwendung für ein Smart-­City-­Projekt der Stadt Gelsenkirchen bewilligt. Das Projekt befasst sich mit der Einführung eines gesamt­städtischen Verbrauchs­daten­managements und wird mit Förder­mitteln in Höhe von rund 875.000 Euro durch das Wirtschafts- und Digital­ministerium Nordrhein-­Westfalen (MWIDE) unterstützt.


09.06.2020
Feuerwerkskörper: Lärm-Tests in Olfen

Auf dem Prüfplatz der Firma Keller Pyro GmbH in Olfen (ehemaliges Bundeswehrgelände) werden an drei Terminen Feuerwerkskörper gezündet. An den Tagen werden Tests vorgenommen, die für das Erstellen eines Lärmgutachtens erforderlich sind.


05.06.2020
Flughafen Dortmund will längere Landebahn nutzen

Der Flughafen Dortmund will auf seiner Start- und Landebahn die sogenannte Landeschwelle um 300 Meter in Richtung Unna verlegen. Dadurch stünde dem Flughafen aus der Anflugrichtung Unna die volle Landebahnlänge von 2000 statt bislang 1700 Metern zur Verfügung.


04.06.2020
Sanierungsarbeiten auf der Sonderabfalldeponie Ochtrup haben begonnen

In dieser Woche haben die vorbereitenden Arbeiten zur Sanierung der Sicker­wasser­schächte auf der Sonder­abfall­deponie Ochtrup begonnen. Wie zuletzt im April dieses Jahres berichtet, werden in diesem und im kommenden Jahr vier Schächte durch größere, dem Stand der Technik entsprechende Schächte, ersetzt.


03.06.2020
NRW-Soforthilfe: Auch im Regierungsbezirk Münster ein voller Erfolg

Mit dem 31. Mai ist das Hilfs­programm für Unternehmer und Selbständige der NRW-­Soforthilfe ausgelaufen. Vorbehaltlich der letzten noch zu bearbeitenden Anträge hat die Bezirks­regierung nun eine Schlussbilanz gezogen. Im Ergebnis war die NRW-­Soforthilfe ein voller Erfolg. Auch im Regierungs­bezirk Münster.


02.06.2020
Erörterungstermin am 9. und 10. Juni in Legden: Bau der Ergasverdichterstation für die Erdgasfernleitung ZEELINK

Im Planfeststellungs­verfahren zum geplanten Neubau der Erdgas­verdichter­station in Legden hat die für das Verfahren zuständige Bezirks­regierung Münster den Erörterungs­termin festgesetzt.


Mai

29.05.2020
Bezirksregierung Münster erweitert Unterbringung für Geflüchtete um Jugendherberge Tecklenburg

Die Bezirksregierung Münster wird in der Jugendherberge Tecklenburg ab Anfang Juni schutzbedürftige Geflüchtete unterbringen. Die Jugendherberge ist an die Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) Ibbenbüren angebunden.


28.05.2020
Regierungspräsidentin Feller überreicht 17 Förderbescheide für Städtebau

Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat heute (Donnerstag, 28. Mai) insgesamt 17 Förderbescheide des Landes Nordrhein-Westfalens für sieben Kommunen (Ahlen, Drensteinfurt, Gelsenkirchen, Havixbeck, Herten, Ibbenbüren und Velen) im Regierungsbezirk Münster übergeben.


26.05.2020
ZUE Marl: Quarantäne vor Lockerung

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Bewohnerinnen und Bewohner der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Geflüchtete in Marl hat sich von zuletzt 22 auf aktuell vier Personen (Stand: 26. Mai, 12 Uhr) reduziert.


26.05.2020
Regierungspräsidentin trifft sich mit den kleinen Theatern

Auf Einladung von Regierungs­präsidentin Dorothee Feller haben sich gestern Abend (25. Mai) die Theater­leiterinnen und –leiter der kleinen Theater­label des Bezirks zu einem Austausch in der Bezirks­regierung Münster getroffen. Feller wollte bei dem Treffen aus erster Hand erfahren, welche Erfahrungen, Ideen und Beeinträchtigungen sich durch die Corona-­Krise im Bereich der freien Veranstaltungs­kultur ergeben haben.


26.05.2020
Sanierung des Rathauses in Dülmen mit 36.000 Euro bezuschusst

Die Bezirksregierung Münster hat aus dem Denkmalförderprogramm 2020 des Landes Nordrhein-Westfalen einen Zuwendungsbescheid für das Baudenkmal „Rathaus Dülmen“ auf den Weg gebracht.


26.05.2020
15.000 Euro für die Turmwindmühle Menke in Südlohn

Aus dem Denkmal­förder­programm 2020 des Landes Nordrhein-­Westfalen hat die Bezirks­regierung Münster 5.000 Euro für das Bau­denkmal „Turm­windmühle Menke“ in Südlohn bewilligt.


26.05.2020
60.000 Euro für ehemalige Überwasserschule in Münster

Aus dem Denkmalförderprogramm 2020 des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) hat die Bezirksregierung Münster für die ehemalige Überwasserschule in Münster einen Förderbescheid über 60.000 Euro auf den Weg gebracht.


22.05.2020
NRW-Soforthilfe unterstützt Selbstständige vor Ort

Solo-Selbstständige und Unternehmer im Münsterland und der Emscher-Lippe-Region profitierten bereits im Rahmen der NRW-Soforthilfe von 526 Millionen Euro, die die Bezirksregierung Münster bewilligt hat. Die Unternehmen aus der Region, die von der Corona-Krise betroffen sind, erhalten durch die NRW-Soforthilfe finanzielle Unterstützung von Land und Bund.


20.05.2020
„Lange Stiege“ in Borken wird Fahrradstraße: 50.000 Euro bewilligt

Die Stadt Borken plant die Straße „Lange Stiege“ zu einer Fahrradstraße umzuwandeln. Die Bezirksregierung Münster bewilligt hierfür Fördermittel in Höhe von 50.000 Euro.


20.05.2020
ZUE Marl: Quarantäne wird verlängert

Aufgrund von jetzt insgesamt 21 labor­bestätigten Corona-­Fällen in der Zentralen Unterbringungs­einrichtung (ZUE) Marl wird die Quarantäne zum Schutz der Bewohner verlängert. Grund dafür sind neun weitere positive Fälle, die seit der ersten Testung durch zwei weitere Testungen bestätigt wurden. Seit Anfang Mai steht die Landes­einrichtung unter Quarantäne.


20.05.2020
6.000 Euro für Sanierung des Heidenturms in Ibbenbüren

Die Bezirks­regierung Münster hat jetzt einen Zuwendungs­bescheid über 6.000 Euro für die Stadt Ibbenbüren auf den Weg gebracht. Das Geld stammt aus dem Denkmal­förder­programm 2020 des Landes Nordrhein-­Westfalen und ist für den Heidenturm an der Uferallee in Ibbenbüren vorgesehen.


20.05.2020
Alte Brennerei Schwake in Ennigerloh wird saniert

Die Bezirksregierung Münster hat jetzt 10.000 Euro aus dem Denkmal­förder­programm 2020 des Landes Nordrhein-Westfalen für die Alte Brennerei Schwake in Ennigerloh bewilligt.


19.05.2020
Bezirksregierung Münster widerspricht Bürgerinitiative Ahaus

Die Bezirksregierung Münster weist Darstellungen der Bürgerinitiative „Kein Atommüll in Ahaus“ e.V. im Zusammenhang mit dem laufenden Verfahren zur Betriebsverlängerung des Lagers für schwach- und mittelradioaktiven Atommüll in Ahaus zurück.


19.05.2020
Vreden erhält 56.700 Euro für neuen Radweg

Die Bezirksregierung Münster hat für die Stadt Vreden jetzt 56.700 Euro für den Bau eines Radweges im Industriegebiet Gaxel bewilligt.


18.05.2020
Corona-Zooförderung: Bezirksregierung Münster nimmt Anträge bis zum 4. Juni 2020 entgegen

Unter den Corona-­bedingten Schließungen und Ein­schränkungen haben auch die Zoos und Tierparks im Regierungs­bezirk Münster massiv zu leiden. Im Bezirk können der Allwetter­zoo Münster, die Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen und der Naturzoo Rheine sowie weitere kleinere Tier­gärten Anträge stellen. Das geht ab sofort unkompliziert und un­bürokratisch bei der Bezirks­regierung Münster.


15.05.2020
Planfeststellungsbeschluss zum sechsstreifigen Ausbau der A 1 zwischen Münster und Greven rechtskräftig

Der Plan­feststellungs­beschluss der Bezirks­regierung Münster für den sechs­streifigen Aus­bau der Bundes­autobahn 1 von der Anschlussstelle Münster-Nord bis zur Anschlussstelle Greven vom 28. Juni 2018 ist rechtskräftig.


14.05.2020
Wasserrahmenrichtlinie an der Steinfurter Aa umgesetzt: Bodenaushub wird bereitgestellt

EU-Wasserrahmenrichtlinie, schon das Wort geht schwer über die Lippen. Dahinter verbirgt sich die Verpflichtung, dass Gewässer, die sich nicht in einem natürlichen Zustand befinden, gewässerökologisch aufzuwerten sind.


11.05.2020
Altes Rathaus in Schöppingen kann saniert werden

Die Bezirksregierung Münster hat jetzt für die Sanierung des Alten Rathauses in Schöppingen Fördermittel in Höhe von 24.000 Euro bewilligt. Das Geld stammt aus dem Denkmalförderprogramm 2020 des Landes Nordrhein-Westfalen.


11.05.2020
Haushalte 2020 der Kreise, kreisfreien Städte und Kommunen

Die Kommunalaufsicht bei der Bezirksregierung Münster trägt dafür Sorge, dass Kommunen im Regierungsbezirk ihre Selbstverwaltung im Rahmen des geltenden Rechts ausüben. Die Schwerpunkte der Kommunalaufsicht liegen in der Allgemeinen Kommunalaufsicht und der Finanzaufsicht.


11.05.2020
Bezirksregierung Münster startet regionales Corona-Forum

Die Bezirksregierung Münster vernetzt Akteure aus dem Münster­land und der Emscher-Lippe-Region künftig in einem regionalen „Corona-Forum“, um Unter­nehmen und Arbeit­nehmern im Regierungs­bezirk branchen­über­greifend zu ermög­lichen, auf erkennbare Herausf­orderungen im Zuge der Corona-Krise frühzeitig zu reagieren.


10.05.2020
Schlachtbetrieb Coesfeld: Verwaltungsgericht Münster bestätigt Schließungsverfügung

Das Verwaltungs­gericht Münster hat den Eil­antrag eines Schlacht­betriebs in Coes­feld gegen seine vorüber­gehende Schließung zurück­gewiesen und damit die Rechts­auffassung des Kreises Coesfeld, der Bezirks­regierung Münster und des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) des Landes Nordrhein-Westfalen bestätigt.


08.05.2020
Coronavirus: Schlachtbetrieb in Coesfeld wird geschlossen

Im Rahmen der Aus­bruchs­bekämpfung von SARS-CoV-2-Infektionen wird der Land­rat des Kreises Coesfeld heute (8. Mai 2020) die Schließung eines Schlacht­betriebs in der Kreis­stadt Coesfeld anordnen. Mehr als 100 Be­schäftigte waren in den vergangenen Tagen positiv auf das Corona­virus getestet worden, die Ergeb­nisse weiterer Tests stehen noch aus.


08.05.2020
Regierungspräsidentin erinnert an Tag der Befreiung

75 Jahre nach Kriegs­ende. Am 8. Mai 1945 endete der 2. Weltkrieg. Regierungs­präsidentin Dorothee Feller erinnert heute in einem kurzen State­ment an den Tag der Befreiung.


08.05.2020
Bezirksregierung öffnet am Montag zwei Dienstgebäude für Besucher

Die Bezirksregierung Münster öffnet am kommenden Montag (11. Mai) zwei ihrer Dienst­gebäude in Münster wieder für Besucher. Im Freiherr-vom-Stein-Haus am Dom­platz 1-3 und im Overberg-Haus in der Albrecht-Thaer-Straße 9 in Münster werden die Haupt­ein­gänge von 8 Uhr bis 16 Uhr für Besucher geöffnet sein.


08.05.2020
Zum Schutz der Bewohner: ZUE Marl unter Quarantäne

Aufgrund von 14 labor­bestätigten Corona-Fällen in der Zentralen Unter­bringungs­einrichtung (ZUE) Marl steht die Einrichtung zum Schutz der Bewohner und der Mitarbeiter unter Quarantäne. Unter den infizierten Fällen sind 12 Bewohner der Landes­einrichtung und 2 Mitarbeiter vom Sicherheitsdienst.


05.05.2020
Mietfahrzeugprogramm für Gesundheitspersonal wird erweitert

Damit das Personal in Kliniken, Dialysezentren, Alten- und Pflege­einrichtungen und im öffentlichen Rettungs­dienst weiterhin mobil bleibt und sicher zum Arbeits­platz kommt, hat das Verkehrs­ministerium NRW das bereits seit dem 1. April 2020 laufende Sonder­programm erweitert.


April

30.04.2020
Regierungspräsidentin Dorothee Feller zu Gast im Krankenhaus Bergmannsheil in Gelsenkirchen-Buer

Regierungs­präsidentin Dorothee Feller macht sich seit einigen Tagen durch den Besuch verschiedener Kranken­häuser im Regierungs­bezirk ein Bild über die Arbeit in den Kranken­häusern zu Corona-­Zeiten. So war sie gestern (29. April) zu Gast im Krankenhaus Bergmannsheil in Gelsenkirchen-­Buer.


29.04.2020
45.300 Euro für Sanierung der Pfarrkirche St. Bartholomäus in Ahlen

Die Bezirksregierung Münster hat für die katholische Pfarrkirche St. Bartholomäus in Ahlen einen Zuwendungsbescheid auf den Weg gebracht. Für die Kirchengemeinde St. Bartholomäus hat die Bezirksregierung Münster jetzt 45.300 Euro aus dem Denkmalförderprogramm 2020 des Landes Nordrhein-Westfalen bewilligt.


28.04.2020
Regierungspräsidentin Dorothee Feller zu Gast im Clemenshospital in Münster

Regierungs­präsidentin Dorothee Feller macht sich seit einigen Tagen durch den Besuch verschiedener Kranken­häuser im Regierungs­bezirk ein Bild über die Arbeit in den Kranken­häusern zu Corona-Zeiten. So war sie vergangene Woche auch zu Gast im Clemens­hospital in Münster.


28.04.2020
Bezirksregierung bewilligt 72.000 Euro für das Paradies des St.-Paulus-Doms in Münster

Die Bezirks­regierung Münster hat einen Zuwendungs­bescheid in Höhe von 72.000 Euro für den St.-Paulus-Dom in Münster auf den Weg gebracht. Das Dom­kapitel in Münster darf sich über die Förder­mittel aus dem Denkmal­förder­programm 2020 des Landes Nordrhein-­Westfalen freuen.


28.04.2020
239.800 Euro für Rad- und Gehweg in Rheines „Eschendorfer Aue“

Die Bezirks­regierung Münster bewilligt für den Bau eine Rad- und Geh­weges auf dem ehemaligen Gelände der „General-­Wewer-­Kaserne“ in Rheine-­Eschendorf 239.800 Euro. Die Stadt beabsichtigt das Gelände am süd­östlichen Stadtrand von Rheine in „Eschen­dorf“ in Wohnbau­flächen mit einem hohen Anteil von Grün­flächen umzugestalten.


27.04.2020
Schutzausrüstung für Schulen: „Protectx“ für NRW erfolgreich gestartet

Die Bezirks­regierung Münster und die IHK Nord Westfalen haben in Ab­stimmung mit dem Ministerium für Schule und Bildung eine Online-­Datenbank erarbeitet, um den Schulen vor allem in Nordrhein-­Westfalen die Beschaffung von Masken und Desinfektions­mitteln zu erleichtern.


24.04.2020
Schutzausrüstung für Schulen: Neue Datenbank „Protectx“ für NRW startet

Um den Schulen vor allem in Nordrhein-­Westfalen die Be­schaffung von Masken und Desinfektions­mitteln zu erleichtern, erarbeiten die Bezirks­regierung Münster und die IHK Nord Westfalen (Münster) derzeit in enger Absprache mit dem Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-­Westfalen eine Online-­Datenbank, in die sich Hersteller und Lieferanten von Schutz­ausrüstung und Hygiene­produkten eintragen können.


24.04.2020
Sanierungsarbeiten auf der Sonderabfalldeponie Ochtrup beginnen im Mai

Wie im November 2019 berichtet, müssen auf der Sonder­abfall­deponie Ochtrup mehrere Sicker­wasser­schächte saniert werden. Die Schächte sind aufgrund ihres Alters soweit beschädigt, dass die Stand­sicherheit auf Dauer nicht mehr gewähr­leistet ist.


23.04.2020
Auszahlungen der NRW-Soforthilfe laufen wieder an

Nachdem das Antragsverfahren der Soforthilfe aufgrund von Betrugsfällen mit Fake-Internetseiten vorübergehend gestoppt wurde, sind seit Freitag, dem 17. April, Anträge wieder möglich. Für die Auszahlungen sind nun zusätzliche Sicherheitslinien eingezogen worden.


22.04.2020
Erörterungstermin verschoben: Planfeststellungsverfahren Rhein-Ruhr-Express (RRX) im Abschnitt Düsseldorf

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wird der für den 28. April 2020 angesetzte Erörterungstermin im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens zum geplanten Ausbau der RRX-Strecke im Abschnitt zwischen Düsseldorf-Unterrath und Düsseldorf-Kalkum auf unbestimmte Zeit verschoben.


22.04.2020
ZUE Dorsten nimmt erste Flüchtlinge auf

Nachdem die Umbauarbeiten endgültig abgeschlossen sind, nimmt die ZUE Dorsten am heutigen Mittwoch (22. April) die 90 ersten Flüchtlinge auf. Weitere 59 Menschen werden morgen folgen.


22.04.2020
45.000 Euro für die Kirche Zu den Heiligen Schutzengeln in Castrop-Rauxel

Die Bezirks­regierung Münster hat für das Bau­denkmal „Katholische Kirche Zu den Heiligen Schutz­engeln in Castrop-Rauxel“ eine Zu­wendung in Höhe von 45.000 Euro bewilligt. Die Förder­mittel werden zur denkmal­gerechten Außen­sanierung der Kirche im Castrop-­Rauxeleler Ortsteil Frohlinde eingesetzt.


19.04.2020
Regierungspräsidentin besucht St. Elisabeth-Krankenhaus in Dorsten

Um sich ein reales Bild über die Corona-Lage vor Ort zu machen, hat Regierungspräsidentin Dorothee Feller heute (17. April) das St. Elisabeth-Krankenhaus in Dorsten besucht.


17.04.2020
Aktuelle Zahlen aus dem Regierungsbezirk Münster zur NRW-Soforthilfe

Nach dem aufgrund von Betrugs­fällen vorgenommenen vorläufigen Stopp der NRW-Soforthilfe können seit heute Selbständige und Unternehmer wieder Anträge auf Sofort­hilfe stellen.


10.04.2020
NRW-Soforthilfe: Bescheid erhalten, aber kein Geld?

Im Rahmen der „NRW-Sofort­hilfe 2020“ überprüft die Bezirks­regierung Münster auch während der Oster-Feiertage Anträge, auf die hin von ihr bereits ein positiver Bescheid ergangen, aber die Sofort­hilfe noch nicht auf dem Konto der Antrag­steller eingetroffen ist. Aus­schließlich Bescheid-Empfänger, auf die dies zutrifft, können sich am Samstag, 11. April 2020, von 9 bis 14 Uhr an die Hot­line der Bezirksregierung wenden.


09.04.2020
Nordrhein-Westfalen stoppt vorerst Antragstellung für die Corona-Soforthilfe

Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie und das Ministerium des Innern teilt mit: Nach ersten Erkenntnissen des LKA wurden Fake-Formulare im Zusammenhang mit der NRW-Soforthilfe 2020 genutzt, um Daten abzugreifen und möglicherweise für kriminelle Machenschaften zu verwenden.


08.04.2020
Allgemeinverfügung erteilt: Ausländische Fahrerlaubnis gilt zwölf Monate

Ab heute (Mittwoch, 8. April 2020) haben Nicht-EU-Bürger, die ihren dauer­haften Wohn­sitz in Nordrhein-­Westfalen nehmen, die Möglichkeit zwölf Monate von ihrer ausländischen Fahr­erlaubnis Gebrauch zu machen.


03.04.2020
Mehr als 42.000 Anträge auf NRW-Soforthilfe im Regierungsbezirk Münster

Insgesamt sind in der ersten Antragwoche 42.562 Anträge für den Regierungsbezirk Münster eingegangen. In NRW waren es insgesamt 380.338 Anträge, so dass bislang gut elf Prozent der Anträge bei der Bezirksregierung Münster eingegangen sind.


01.04.2020
Klinikpersonal bleibt mobil: Bezirksregierung betreut neues Förderprogramm

Das Personal in den Kliniken des Landes Nordrhein-Westfalen arbeitet derzeit rund um die Uhr, um die Behandlung der mit dem Corona-Virus infizierten Mitmenschen zu gewährleisten.


01.04.2020
Betrüger nutzen NRW-Soforthilfe aus – Kein Vorschuss-System und keine Bearbeitungsgebühr!

Betrüger geben sich vermehrt als Behörden­mitarbeiter der Bezirks­regierung aus, um sich Geld zu er­schleichen. Sie rufen gezielt die Unter­nehmen an, die einen Antrag auf Sofort­hilfe bei der Bezirks­regierung Münster gestellt haben könnten und verlangen von den Antrag­stellern eine Zahlung von 150 Euro innerhalb von 48 Stunden, um den Zuschuss zu bekommen.


01.04.2020
Erörterungstermin verlegt: Tank- und Rastanlage Münsterland Ost

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wird der für den Zeitraum vom 20. bis 22. April 2020 angesetzte Erörterungstermin im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens zum geplanten Ausbau der Tank- und Rastanlage Münsterland Ost an der A 1 auf unbestimmte Zeit verlegt.


März

31.03.2020
Bewegungsangebote in Zeiten von Corona

Die Sport­vereine mussten ihren Betrieb einstellen. Bewegungs­ange­bote in der Über­mittags­betreuung oder der Schul­sport finden nicht mehr statt. Die alltägliche Aktivität ist stark eingeschränkt.


31.03.2020
LWL erhält 1.120.000 Euro für die Bodendenkmalpflege in Westfalen

Im Rahmen des Denkmalförderprogramms 2020 des Landes Nordrhein-Westfalen hat die Bezirksregierung Münster dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) für die Bodendenkmalpflege in Westfalen 1.120.000 Euro bewilligt.


29.03.2020
Große Nachfrage zum Start der „NRW-Soforthilfe 2020“

Die am Freitag gestartete „NRW-Soforthilfe 2020“ für kleine und mittel­ständische Be­triebe und Solo-Selb­stständige ist am ersten Wochen­ende (28. u. 29. März 2020) stark nach­gefragt worden.


27.03.2020
Bezirksregierungen bearbeiten Förderanträge für „NRW-Soforthilfe“

Unternehmen, die von der Corona-Krise betroffen sind, erhalten ab sofort finanzielle Unter­stützung vom Land und Bund. Ab heute, Freitag, 27. März 2020, können Unter­nehmen bei der jeweiligen Bezirks­regierung Anträge für die Zuschüsse stellen.


27.03.2020
BASF Coatings startet Hilfsprojekt „Helping Hands and Minds” in Münster

Mit steigenden Infektionszahlen von CoViD-19 im Regierungsbezirk Münster fehlen zunehmend Desinfektionsmittel und Schutzausrüstung für die Helfer. Auch BASF Coatings in Münster hat deshalb begonnen, Desinfektionsmittel herzustellen – und das mit Erfolg.


26.03.2020
Erörterungstermin verlegt: Entfristung des Steinbruchbetriebes der Firma Dyckerhoff GmbH

Der für den 22. April 2020 angesetzte Erörterungs­termin zur Entfristung des Steinbruch­betriebes Lengerich/Hohne der Firma Dyckerhoff GmbH wird auf un­bestimmte Zeit verlegt. Ein neuer Erörterungs­termin wird frühestmöglich im Amts­blatt der Bezirks­regierung Münster bekannt gegeben. Grund für den verlegten Termin ist die aktuelle Situation durch den Coronavirus.


24.03.2020
Wir sind weiter für Sie da!

Die Bezirksregierung Münster ist auch während der Corona-Pandemie voll arbeits­fähig und für ihre An­sprech­partner in der Region per Email und Telefon erreichbar.


24.03.2020
Bezirksregierung bewilligt dem Münsterland e. V. rund 927.000 Euro für #Youngstar(t)s Münsterland

Die Bezirksregierung Münster hat mit Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen und aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 2014-2020 „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung" dem Münsterland e.V. jetzt rund 927.000 Euro für das Projekt #Youngstar(t)s Münsterland bewilligt.


23.03.2020
Über 100 Lehrkräfte wollen Gesundheitsämter unterstützen

Über 100 Lehr­kräfte aus dem Regierungs­bezirk Münster haben frei­willig ihre Hilfe ange­boten, die örtlichen Gesund­heits­ämter bei der sich stetig aus­wei­tenden Corona-Pandemie zu unter­stützen.


20.03.2020
Bleiben Sie Zuhause! Halten Sie sich an die Regeln!

Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Oberbürgermeister Markus Lewe und Polizeipräsident Rainer Furth fordern die Bürgerinnen und Bürger in einem gemeinsamen Appell eindringlich auf, die Regeln zur Eindämmung des Coronavirus strikt zu befolgen.


20.03.2020
Fuß- und Radweg auf dem Deich in Greven ab sofort wieder frei

Die provisorische Brücke über die Ems, die im Zusammenhang mit der Erneuerung der Ems-Brücken Cramer und Schöneflieth in Greven notwendig wurde, ist seit gestern (Donnerstag, 19. März) fertig.


19.03.2020
10 Tipps für Eltern: Lernen mit Kindern

Lernen von zu Hause – das ist das Motto für Schülerinnen und Schülern in den nächsten Wochen in Zeiten vom Coronavirus. Dafür werden sie von ihren Lehrkräften mit Übungsmaterialien versorgt. Wie können Eltern, ihre Kinder angemessen beim Lernen und Arbeiten unterstützen? Schulpsychologen in der Bezirksregierung Münster haben zehn Tipps für Eltern, wie sie mit ihren Kindern lernen können.


19.03.2020
Bezirksregierung Münster empfiehlt: Sitzungen von Räten und Ausschüssen absagen

Die aktuellen Präventions­maßnahmen zur Ein­dämmung der Corona-Pandemie mit dem Ziel, soziale Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren, haben auch Aus­wirkungen auf die Sitzungen der kommunalen Ver­tretungen. Die Bezirks­regierung Münster empfiehlt den Kommunen in ihrem Regierungs­bezirk, Sitzungen der Räte, der Kreistage, ihrer Ausschüsse und sonstigen Gremien zunächst bis Ostern auszusetzen und aktuelle Termine abzusagen.


17.03.2020
Digitale Pressekonferenz zum Coronavirus (neue Uhrzeit)

Zur aktuellen Lage des Coronavirus im Regierungsbezirk Münster laden wir Sie herzlich zu einer digitalen Pressekonferenz ein.


13.03.2020
Coronavirus: Bezirksregierung Münster sagt ihre Veranstaltungen ab und schließt Kantinen

Aufgrund der aktuellen Entwicklung bei der Aus­breitung des Corona­virus sagt die Bezirks­regierung Münster alle ihre bis Ende April 2020 geplanten externen öffentlichen Veranstaltungen im Münster­land und der Emscher-Lippe-Region ab.


12.03.2020
In Greven wird Behelfsbrücke über die Ems errichtet – Fuß- und Radweg für drei Tage gesperrt

Die Ems-Brücken Cramer und Schöneflieth oberhalb von Greven werden erneuert und in dem Zusammen­hang eine Behelfs­brücke errichtet. Vom 18. bis 20. März 2020 werden der Fuß- und Rad­weg auf dem Deich in Greven zwischen Frei­bad und Brücke am Hallen­bad gesperrt.


10.03.2020
Coronavirus: Regierungspräsidentin lobt Arbeit der Kommunen

Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat das entschiedene Vorgehen der Gemeinden, Städte und Kreise des Regierungsbezirks Münster im Umgang mit dem Coronavirus gelobt: „Im Münster­land und der Emscher-­Lippe-Region tauschen wir uns täglich eng aus, die lokalen und regionalen Akteure arbeiten hervorragend zusammen“, sagte Dorothee Feller am Dienstag (10. März) in Münster.


10.03.2020
Zwei Bezirksschornsteinfeger neu bestellt und zwei in den Ruhestand verabschiedet

Die Bezirks­regierung Münster hat heute (10. März) zwei bevoll­mächtigte Bezirks­schornsteinfeger in den Ruhe­stand verabschiedet und deren Nach­folger bestellt. Burkhard Huster und Peter Stock­mann wurden antrags­gemäß von ihren Pflichten als bevoll­mächtigte Bezirks­schorn­steinfeger für die Kehr­bezirke in Münster entbunden.


05.03.2020
Erörterungstermin zur Steinbrucherweiterung Calcis wird verlegt

Der für den 24. März 2020 angesetzte Erörterungs­termin zur Stein­bruch­erweiterung der Firma Calcis Lienen wird verlegt. Der neue Erörterungs­termin findet jetzt am 22. Juni 2020 statt. Grund für den geänderten Termin sind unter anderem zahl­reiche Ein­wendungen.


05.03.2020
Regierungspräsidentin erkennt „Pfarrer em. Hubert Wesseler-Stiftung“ an

Das Kirchdorf Ammeloe mit der Kirche und dem Heimat­haus durch eine Stiftung finanziell zu unter­stützen war der sehnlichste Wunsch von dem verstorbenen Pfarrer em. Hubert Wesseler.


03.03.2020
Info-Telefon zu schul­spezifischen Fragen zum Corona-Virus

Aus aktuellem Anlass schaltet die Bezirksregierung Münster ab morgen, 4. März 2020, ein Info-Telefon zur Beantwortung schulspezifischer Fragen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus.


03.03.2020
Bezirksregierung Münster: Externer Gutachter soll Kokerei Prosper erneut überprüfen

Die Bezirks­regierung Münster hat als Aufsichts­behörde der Kokerei Prosper in Bottrop ihre Auf­forderung an den Be­treiber bekräftigt, unver­züglich darzu­stellen, welche zusätzlichen Schritte der Stahl­konzern ArcelorMittal kurz­fristig unter­nehmen will, um die Zielwerte für die Abgabe von polyzyklischen aromatischen Kohlen­wasser­stoffen (PAK) an die Umwelt künftig sicher einzu­halten.


03.03.2020
Danke für 120 Jahre im Dienst

Für 40 Jahre im öffentlichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen haben Regierungspräsidentin Dorothee Feller und Regierungsvizepräsident Dr. Ansgar Scheipers heute (Dienstag, 3. März) Franz-Josef Grothues, Bernhard Kock und Manfred Meyer geehrt.


03.03.2020
Planänderung zum Neubau der 380-kV-Leitung liegen ab 4. März 2020 aus

Im Planfeststellungs­verfahren für den Neubau der 380-kV-Höchst­spannungs­leitung von Wesel nach Meppen im Abschnitt Legden-­Asbeck bis Wettringen (Haddorfer See) liegen in der Zeit vom 4. März bis zum 3. April 2020 Änderungen und Ergänzungen des Plans aus.


Februar

28.02.2020
Bezirksregierung Münster: Kokerei Prosper muss Zielwert sofort einhalten

Die Bottroper Kokerei Prosper des Stahl­konzerns ArcelorMittal hat im Jahr 2019 den Ziel­wert für die Abgabe von poly­zyklischen aroma­tischen Kohlen­wasser­stoffen (PAK) an die Umwelt erneut überschritten.


26.02.2020
Philosophische Winterakademie: „Essen und Denken“

Unter dem Thema „Essen und Denken“ fand vom 18. bis 21. Februar 2020 die Philo­sophische Winter­akademie im Franz-­Hitze-­Haus in Münster statt. Die 22 Teil­nehmer der Philo­sophischen Winter­akademie Münster sind aus rund 500 Teil­nehmern des Bundes- und Landes­wettbewerbes Philosophischer Essay ermittelt worden.


25.02.2020
Einzelausstellung Sabine Endres – Malerei, Collage, Objekt

Die Künstlerin Sabine Endres zeigt im Foyer der Bezirks­regierung Münster in einer umfang­reichen Einzel­ausstellung groß­formatige informelle Malerei, Collagen sowie Objekt­kunst. Kultur­dezernent Georg Veit eröffnet die Aus­stellung am Samstag, 29. Februar 2020, um 12 Uhr. Eine Einführung in das künst­lerische Werk hält der Künstler Dieter Nusbaum.


21.02.2020
Kokerei Prosper in Bottrop erfüllt Auflagen zur Emissions-Minderung

Die Kokerei Prosper schließt den Aus­tausch stark be­schädigter Ofen­türen frist­gerecht bis spätestens zum 29. Februar 2020 ab. Damit erfüllt die Kokerei eine Auf­lage zur Re­duzierung der Benzo[a]pyren (BaP)-Emissionen, die ihr von der Bezirks­regierung Münster per Ordnungs­verfügung im Dezember 2019 auf­gegeben worden war.


21.02.2020
Bezirksregierung Münster: Schweigeminute für die Opfer von Hanau

Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat die Mitarbeiterinnen und Mit­arbeiter der Bezirks­regierung Münster gebeten, am heutigen Freitag (21. Februar) um 12 Uhr, für eine Minute schweigend der Opfer des Atten­tats von Hanau zu gedenken.


19.02.2020
Bezirksregierung Münster schließt am 28. Februar ihre Dienstgebäude am Domplatz

Der Kampfmittelbeseitigungs­dienst der Bezirks­regierung Arnsberg wird in den frühen Morgen­stunden des 28. Februar 2020 vor dem Dienst­gebäude der Bezirksregierung Münster am Dom­platz zwei Verdachts­punkte freilegen und die Kampf­mittel gegebenenfalls entschärfen. Möglicher­weise befinden sich unter dem Domplatz in Münster Blind­gänger aus dem zweiten Weltkrieg.


18.02.2020
Acht bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger bestellt

Die Bezirks­regierung Münster hat heute (18. Februar) acht Bezirks­schorn­steinfeger bestellt. Die Schorn­stein­feger sind für weitere sieben Jahre für ihren Kehr­bezirk zuständig.


14.02.2020
Zweite Städtische Gesamtschule in Ahlen kann im Sommer an den Start gehen

Die zur Gründung der zweiten Städtischen Gesamt­schule in Ahlen notwendige Anzahl von 100 Schüler­anmeldungen ist bereits am gestrigen Donnerstag (13. Februar) erreicht worden. Somit hat die Stadt Ahlen zum Schul­jahresbeginn 2020/2021 eine zweite städtische Gesamt­schule.


10.02.2020
Nach Sturm: Bezirksregierung Münster hebt Empfehlung für Schülerinnen und Schüler wieder auf

Nach dem Durchzug des Sturmtiefs „Sabine“ hat der Deutsche Wetterdienst seine amtliche Unwetterwarnung für Nordrhein-Westfalen heute (10. Februar) aufgehoben. Daher hebt die Bezirksregierung ihre Empfehlung an die Eltern im Regierungsbezirk Münster zum Schulbesuch während des Sturms „Sabine“ ebenfalls wieder auf.


08.02.2020
Sturmwarnung für Montag: Bezirksregierung empfiehlt Schülerinnen und Schüler zuhause zu bleiben

Aufgrund der aktuell starken Sturm-und Orkanböen kann der Schulweg am Montag für viele Schülerinnen und Schüler schwierig werden. Daher empfiehlt die Bezirksregierung Münster als Schulaufsichtsbehörde den Eltern, ihre Kinder morgen (10. Februar) nicht zur Schule zu schicken.


07.02.2020
Gesamtschule Ibbenbüren besucht Konzentrationslager Auschwitz

Im Rahmen ihrer Präventions­arbeit gegen Anti­semitismus wird die Gesamt­schule Ibbenbüren erstmals das ehemalige Konzentrations­lager Auschwitz besuchen. An der Fahrt, die vom 27. bis zum 30. April stattfindet, nehmen rund 40 Schüler­innen und Schüler der Jahrgangs­stufen 10, 11 und 12 teil. Im vergangenen Jahr hatten 30 Schüler­innen und Schüler der Gesamt­schule bereits das ehemalige Konzentrations­lager Bergen-­Belsen in Niedersachsen besucht.


03.02.2020
Bezirksregierung Münster informiert Ausschuss über Sicherheit bei Entsorgungsunternehmen

Die Bezirks­regierung Münster hat heute (3. Februar) den Umwelt- sowie den Wirtschafts­förderungs- und Grund­stücks­ausschuss der Stadt Gladbeck auf deren Bitte hin zu Überwachungs- und Aufsichts-­Maßnahmen in Bezug auf das Entsorgungs­unternehmen MINERALplus am Standort Gladbeck informiert.


Januar

31.01.2020
Ausstellung „Einige waren Nachbarn“ in der Bezirksregierung Münster eröffnet

Regierungspräsidentin Dorothee Feller begrüßte heute (31.Januar) bei der Eröffnung der Sonder­ausstellung „Einige waren Nachbarn“ des United States Holocaust Memorial Museum Washington D. C. und dem Geschicht­sort Villa ten Hompel Münster in den Räumen der Bezirks­regierung Münster am Domplatz rund 200 Gäste.


31.01.2020
Regierungspräsidentin Dorothee Feller überreicht Belobigungsurkunde

Ein schwerer Unfall auf der A1 bei Münster – bei stellen­weiser Eisglätte kommt ein Fahr­zeug ins Schleu­dern und über­schlägt sich mehr­fach. So geschehen am 23. Januar 2019. Durch das be­herzte und gedanken­schnelle Handeln von fünf Personen in nach­folgenden Fahr­zeugen konnte das Schlimmste verhindert werden.


31.01.2020
Regierungspräsidentin überreicht Anerkennungsurkunde für Fabian Kaldewei-Stiftung

Der 31. Januar ist ein besonderer Tag für Gabriele und Benedikt Kaldewei. Es ist der Geburtstag ihres im vergangenen Jahr ver­storbenen Sohnes. Er wäre heute 20 Jahre alt geworden. Zur Erinnerung an ihn haben sie eine Stiftung gegründet.


28.01.2020
Bezirks­regierung Münster infor­miert Aus­schuss über Umgang mit Raffinerie-Rück­ständen

Auf Bitte des Gelsen­kirchener Ober­bürger­meisters hat die Bezirks­regierung Münster heute den Umwelt­ausschuss der Stadt Gelsen­kirchen über den Umgang mit Rück­ständen der Rhein­land-Raffinerie von Shell in Köln informiert.


27.01.2020
Planfeststellungsbeschluss für den Ausbau der A1 von Ascheberg bis Münster-Amelsbüren liegt aus

Der Plan­feststellungs­beschluss der Bezirks­regierung Münster für den 6-streifigen Ausbau der Bundesautobahn 1 (A 1) von der Anschluss­stelle Ascheberg bis zur Dortmund-­Ems-­Kanal-­Brücke in Münster-­Amelsbüren ist fertig­gestellt und liegt seit heute (27. Januar) und bis zum 9. Februar einschließlich öffentlich aus.


27.01.2020
Regierungspräsidentin Dorothee Feller dankt Bundeswehrkameraden für Volksbund-Sammlung

In ihrer Funktion als Vorsitzende des Volks­bundes Deutsche Kriegs­gräberfürsorge e.V. im Bezirks­verband Münster begrüßte Regierungs­präsidentin Dorothee Feller heute (27. Januar) Vertreter der Bundes­wehr in der Bezirks­regierung Münster. Ihr besonderer Gruß galt dem Oberst­leutnant Sebastian Bley. Die Kameraden hatten bei ihrer letzten Haus- und Straßen­sammlung erneut ein beachtliches Ergebnis für den Volks­bund erzielt.


24.01.2020
Acht Vermessungs­techniker im Regie­rungs­bezirk Münster erhalten ihre Abschluss­zeug­nisse

Es war ein stolzer Moment für die acht neuen Vermessungs­techniker des Regierungs­bezirkes Münster. Die jungen Männer hatten ihre Ausbildung in verschiedenen Landes­behörden, Ämtern der Kreise und kreisfreien Städte oder bei öffentlich bestellten Vermessungs­ingenieuren absolviert.


23.01.2020
Verwaltungsgericht bestätigt immissionsschutzrechtliche Genehmigung für die Windenergieanlage Loevelingloh

Das Verwaltungs­gericht Münster hat heute (Donnerstag, 23. Januar) die beiden Urteile zu den Klagen gegen die immissions­schutzrechtliche Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb der Wind­energieanlage Loevelingloh in Münster bekanntgegeben und die Recht­mäßigkeit des Genehmigungs­bescheides der Bezirks­regierung Münster bestätigt.


23.01.2020
Bundesverdienstkreuz für Wolfgang Gerrits aus Dorsten

Durch sein ehrenamtliches Enga­gement im Bereich der Völker­verständigung hat Wolfgang Gerrits auszeichnungs­würdige Verdienste erworben. Daher hat Regierungs­präsidentin Dorothee Feller heute (Donnerstag, 23. August) Wolfgang Gerrits aus Dorsten mit dem Bundes­verdienst­kreuz am Bande des Verdienst­ordens der Bundes­republik Deutschland ausge­zeichnet.


23.01.2020
Bürgerstiftung Senden anerkannt

Regierungs­präsidentin Dorothee Feller hat heute (23. Januar) im Bürgersaal der Gemeinde Senden die Aner­kennungs­urkunde für die „Bürger­stiftung Senden“ an Karl-Heinz Walpurgis vom Vorstand der Stiftung überreicht.


22.01.2020
Schornsteinfeger wünschen Glück für 2020

Handwerker in schwarzer Tracht bringen gute Wünsche und Glück in die Bezirks­regierung. Regierungs­präsidentin Dorothee Feller freute sich, Innungs­ober­meister Karl Heinz van Wesel und den Vorstand der Schorn­stein­feger-Innung zum traditionellen Empfang in der Bezirksregierung Münster begrüßen zu dürfen.


20.01.2020
Erste/r Gigabitkoordinator/in im Kreis Borken

Die Zukunft der Breitband­koordination im Kreis Borken ist gesichert. Regierungs­präsidentin Dorothee Feller hat jetzt Landrat Kai Zwicker für den Kreis Borken einen Förder­bescheid in Höhe von 210.000 Euro überreicht. „Ich freue mich sehr, Ihnen einen der ersten Förder­bescheide im Regierungs­bezirk Münster nach der neuen Richt­linie zur Förderung von Gigabit­koordinatorinnen und Gigabit­koordinatoren überreichen zu dürfen“, sagt Regierungs­präsidentin Feller.


20.01.2020
Erste/r Gigabitkoordinator/in im Kreis Coesfeld

Die Zukunft der Breitband­koordination im Kreis Coesfeld ist gesichert. Regierungs­präsidentin Dorothee Feller hat jetzt Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr für den Kreis Coesfeld einen Förder­bescheid in Höhe von 210.000 Euro überreicht.


17.01.2020
Öffentlichkeitsbeteiligung: Entfristung des Steinbruchs der Firma Dyckerhoff

Der Antrag und die Unterlagen für die Entfristung des Steinbruchs Lengerich der Firma Dyckerhoff liegen ab Ende Januar 2020 aus. Die Firma Dyckerhoff GmbH hat bei der Bezirksregierung einen Antrag gestellt, um die 20 ha große Abgrabungsfläche ohne zeitliche Beschränkung abgraben zu dürfen.


15.01.2020
Handreichung „Antisemitismus an Schulen“ vorgestellt

An­lässlich des Inter­nationalen Holo­caust-Gedenk­tages, mit dem am 27. Januar der Befreiung des Konzentrations­lagers Auschwitz vor 75 Jahren gedacht wird, ver­öffentlicht die Bezirks­regierung Münster gemeinsam mit den jüdischen Gemeinden Münster und Gelsen­kirchen sowie dem Geschichts­ort Villa den Hompel eine Hand­reichung für Schulleitungen und Lehrkräfte im Regierungsbezirk Münster zum Thema „Antisemitismus an Schulen“.


14.01.2020
Bundesverdienstkreuz für Ingo Weiss

Es war ein beson­derer Tag für Ingo Weiss aus Münster. Regie­rungs­präsidentin Dorothee Feller hatte den 56jährigen einge­laden und ihm heute (14. Januar) das Bundes­verdienst­kreuz am Bande verliehen.


14.01.2020
Sekundarschule Ahlen wird Gesamtschule

Münster/Ahlen. Regierungs­präsidentin Dorothee Feller hat die Umwandlung von der Sekundar­schule in eine Gesamt­schule in Ahlen genehmigt. Den Bescheid hat die Regierungs­präsidentin heute (14.01.) dem Ahlener Bürgermeister Dr. Alexander Berger übergeben. Die sechszügige Gesamt­schule startet zum Schuljahr 2020/21 vorerst unter dem Namen „Städtische Gesamtschule Ahlen“.


13.01.2020
Infoabend zum Flur­bereini­gungs­verfahren Darfeld

Die Flur­bereini­gungs­behörde der Bezirks­regierung Münster stellt am Mittwoch, 22. Januar 2020, um 19.30 Uhr, in der Gast­stätte Feldkamp in Darfeld, allen Inte­ressier­ten die geplanten Maß­nahmen des Wege- und Gewässer­plans vor.


13.01.2020
Sanierung der Fischaufstiegsanlage in Telgte verzögert sich

Wegen der anhaltenden Niederschläge hat die Bezirks­regierung Münster jetzt ent­schieden, die Baustelle an der Mühle Teichert in Telgte bis zum Frühjahr still­zulegen und teilweise zu räumen.


12.01.2020
Info-Pakete zum Umgang mit Raffinerie-Rückständen

Im Zusammen­hang mit den Stich­worten „Petrolkoks“ und „Ölpellets“ kommt es in der öffent­lichen Diskussion aktuell zu Irritationen über den Um­gang mit Rück­ständen aus der Schwer­öl­vergasung der Rhein­land Raffinerie von Shell in Köln. Auslöser sind offen­bar unter­schiedliche Informationen­stände. Daher hat die Bezirks­regierung Münster den Sach­stand und Hintergrund-Informationen noch einmal zusammen­gefasst.


10.01.2020
Stiftung „Besser Sehen!“ anerkannt

Die Ahauser Augen­ärzte Dr. med. Ralf-Hellmar Gerl und Dr. med. (Universität Budapest) Mattias Gerl sowie die Essener Augenärztin Dr. med. Verena Bhakdi-Gerl haben die „Besser-Sehen!“, gemein­nützige Stiftung Gerl ins Leben gerufen. Sie ist als Ver­brauchs­stiftung gestaltet.


09.01.2020
Neujahrsempfang der Regierungspräsidentin

Regierungs­präsi­dentin Dorothee Feller begrüßte heute (9. Januar) rund 200 Gäste in der Bezirks­regierung Münster am Dom­platz zum traditio­nellen Neujahrs­empfang.


03.01.2020
133 Mängel bei Lage­rung und Verkauf von Silvester­feuer­werk

Die Bezirks­regierung Münster hat die Lage­rung und den Verkauf von Silves­ter­feuer­werk im Regierungs­bezirk Münster an den Verkaufs­tagen (28., 30. und 31. Dezember 2019) mit 28 Kolle­ginnen und Kollegen der Arbeits­schutz­dezernate in 12 Teams stich­proben­artig überprüft. Dabei wurden insgesamt 133 Mängel fest­gestellt.


Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}