Gesundheit und Soziales

Hauptinhalt

Gesundheit und Soziales


Investitionsprogramm Pflegeschulen

zwei Händer

© Melpomene/Adobe Stock

Sonderinvestitionsprogramm des Landes

Die Pflegeschulen in Nordrhein-Westfalen erhalten insgesamt 250 Millionen Euro aus Landesmitteln zur Modernisierung bestehender Gebäude und zur Finanzierung von zusätzlichen Schulplätzen. Gefördert werden Pflegeschulen, die nicht den Vorgaben des Kranken­haus­finanzierungs­gesetzes (KHG) unterliegen.

Zur Verteilung der 250 Millionen Euro sind zwei Förderverfahren mit unterschiedlichen Schwerpunkten vorgesehen:

  • Ausbau von Ausbildungsplätzen an Pflegeschulen:
    Zur Finanzierung des Kapazitätsaufbaus steht einmalig ein pauschalierter Festbetrag in Höhe von 20.400 Euro pro neu eingerichtetem Schulplatz zur Verfügung.
  • Modernisierungsmaßnahmen an Pflegeschulen (ausgelaufen mit dem 31.12.2021):
    Hierfür ist/war eine Modernisierungspauschale je belegtem Schulplatz in Höhe von 5.100 Euro vorgesehen.

Das Gesundheitsministerium hat dazu jetzt eine Förderrichtlinie und einen Förderaufruf veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

Eine neue Förderrichtlinie hebt die seit Jahren bestehende Ungleichbehandlung der Pflegeschulen in unterschiedlicher Trägerschaft auf.

Jährlich stehen 7 Millionen Euro Landesmittel zur Verfügung.

Pflegeschulen, die nicht an ein Krankenhaus angeschlossen sind, können nun eine jährliche Pauschale von 189 Euro pro belegtem Ausbildungsplatz erhalten. Im ersten Jahr liegt der Pauschalbetrag bei 567 Euro pro belegten Platz. Förderfähig sind auch die Ausbildungsplätze für die Altenpflegehilfeausbildung bzw. der generalistischen Pflegefachassistenzausbildung.

Das Geld soll für Investitionen zur Errichtung von Pflegeschulen, Mieten und Anlagegüter verwendet werden. Die Förderung schafft den Ausbildungsträger eine solide Basis, um eine zukunftsorientierte Ausrichtung sicherzustellen.

Antrags- und Bewilligungsbehörde ist die Bezirksregierung Münster.

Ihre Fragen können Sie gerne an folgende E-Mail-Adresse richten: Investitionsfoerderung-Pflegeschulen@bezreg-muenster.nrw.de

Verwandte Themen

Zusätzliche Informationen

Downloads

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}