Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Grafik von Coronaviren - Symbolbild

© Romolo Tavani/AdobeStock


02.04.2020
Aktuell 2.983 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster

Münster. Entsprechend den der Bezirksregierung Münster vorliegenden Meldungen aus den Kreisen und Städten stellt sich die Lage wie folgt dar:

Grafik

© Bezirksregierung Münster

Bild herunterladen

Coronavirus: Aktueller Stand für den Regierungsbezirk Münster

Stand: 02.04.2020, 17:45 Uhr

Für den Regierungsbezirk Münster wurden 1044 Gesundete und 24 Verstorbene gemeldet. 

2.983 Infektionen

Das entspricht einem Anstieg von 7,77% zum Vortag. Das bedeutet in der Gesamtschau, dass das Coronavirus zuletzt 13 Tage gebraucht hat, um seine Ausbreitung im Regierungsbezirk zu verdoppeln.

  • Stadt Bottrop: 51 Infektionen, 14 gesundet, 1 verstorben
  • Stadt Gelsenkirchen: 143 Infektionen, 21 gesundet, 2 verstorben
  • Stadt Münster: 522 Infektionen, 224 gesundet, 2 verstorben
  • Kreis Borken: 566 Infektionen, 179 gesundet, 8 verstorben
  • Kreis Coesfeld: 372 Infektionen, 109 gesundet, 5 verstorben
  • Kreis Recklinghausen: 463 Infektionen, 155 gesundet, 1 verstorben
  • Kreis Steinfurt: 528 Infektionen, 179 gesundet, 3 verstorben
  • Kreis Warendorf: 338 Infektionen, 163 gesundet, 2 verstorben

Krisenstäbe

Die Krisenstäbe der Bezirksregierung Münster sowie der Kreise und kreisfreien Städte im Regierungsbezirk sind aktiv.

Schul- und Kita-Schließungen im Regierungsbezirk

Da landesweit ab Montag, 16. März, alle Schulen und Kitas geschlossen sind, werden die Einzelschließungen nicht mehr aufgeführt.

Hotline für Schulfragen

Für Lehrerinnen und Lehrer sowie die Schulleitungen hat die Bezirksregierung Münster bis auf weiteres eine Telefon-Hotline für Fragen rund um das Corona-Thema eingerichtet.

Die Sprechzeiten und weitere Informationen zum Thema Schule finden Sie hier:

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}