Shalom - Schülerwettbewerb

Hauptinhalt

Die Gewinner:innen


Dritter Platz
Kopernikus-Gymnasiums Rheine

Die Schüler:innen, die den 3. Platz belegt haben

Judith Neuwald-Tassbach übergab den Drittplatzierten vom Kopernikus-Gymnasium Rheine Urkunden und Hoodies. © Bezirksregierung Münster

Der dritte Platz ging an die teilnehmende Gruppe des Kopernikus-Gymnasiums Rheine. Die Schülerinnen und Schüler aus Rheine haben ein Spiel mit dem Namen „Memory Aid“ kreiert. Wichtige Inspirationsquellen für die Gruppe seien der Kurzfilm „Maseltov Cocktail“, der von dem jungen Juden Dima erzählt, der mit seinen Eltern im Ruhrgebiet lebt und von einer absurden Situation in die nächste gerät sowie das Buch „Nicht ohne meine Kippa“ von Levi Israel Ufferfilge, dessen Autor davon erzählt, wie es ist, als junger Jude in Berlin erkennbar zu sein und damit zur Projektions- und Angriffsfläche für allerhand Klischees über Juden zu werden, erzählte Judith Neuwald-Tassbach, die die Laudatio auf die dritten Sieger hielt.

„Das Memory-Spiel ist ein tolle Gelegenheit, Namen wie Dov Moran (Erfinder des USB-Sticks), Oscar Troplowitz (Erfinder des Tesa-Films) oder Oskar Rosenfelder (Erfinder des Tempo-Tuchs) neu kennenzulernen. Und die Geschichte, wie Leonard Nimoy, der Spock-Darsteller aus „Raumschiff Enterprise“ eine jüdische Segens-Geste als Vorbild für den Vulkanier-Gruß „Lebe lange und in Frieden“ nahm, höre ich auch immer wieder gern. Kurz und gut: Ein schönes, lehrreiches Spiel, das beste Unterhaltung und gute Geschichten liefert“, sagte die Vorsitzende der jüdischen Gemeinde Gelsenkirchen in ihrer Laudatio. In der Bewertung der Jury hieß es: „Das Memory Spiel ist ein durchweg positiver und spielerischer Ansatz, um über jüdisch konnotierte Erfindungen zu informieren. Dadurch werden jüdische Menschen direkt mit der Lebenswelt der Schüler:innen in Verbindung gesetzt. Zudem zeichnet sich das Memory durch eine gute Quellenbasis aus.“

Verwandte Themen

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}