Hubschrauberpilot

Hauptinhalt

Luftfahrtpersonal


Aktuelle Informationen für Luftfahrt­personal

Bekanntmachung der Bezirksregierung Münster über die Festlegung der Verfahren zur Aufzeichnung von Flugzeiten

Piloten müssen verlässliche und detaillierte Aufzeichnungen über alle durchgeführten Flüge in der Form und Weise führen, die von der zuständigen Behörde festgelegt wurde (Grundlage: Verordnung (EU) 1178/2011, Durchführungsverordnung (EU) 2018/1976, Verordnung (EU) 2018/395).

Für Inhaber von bei der Bezirksregierung Münster geführten Lizenzen (LAPL, PPL, SPL oder BPL) und Bewerbern um solche legt die Bezirksregierung Münster als zuständige Behörde die vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur am 16. April 2021 in den Nachrichten für Luftfahrer (NfL) unter der Nummer 2021-2-602 veröffentlichen „Grundsätze für die Aufzeichnung von Flugzeiten [..]“ als die maßgebliche Form und Weise für die Aufzeichnung von Flugzeiten fest.

Die Festlegung wurde in den NfL am 15.02.2022 unter der Nummer 2022-1-2455 veröffentlicht.

Verwandte Themen

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Unterlagen bezüglich Ausbildungsorganisationen (ATO/ DTO) senden Sie bitte an:

ausbildungsorganisationen@brms.nrw.de


Nachweise und Meldungen im Rahmen der Pilotenausbildung von Flugschülern senden Sie bitte an:

flugausbildung@brms.nrw.de

 

Anträge und Unterlagen zum Transfer von europäischen Lizenzen und zur Umwandlung von Drittstaatenlizenzen senden Sie bitten an:
Please send applications and other documents with reference to the transfer of european licences and transformation of third countries licences to:

fluglizenzen@brms.nrw.de

 

Anmeldungen und Fertigmeldungen zur Annahme von Theorieprüfungen und praktischen Prüfungen senden Sie bitte an:

flugpruefung@brms.nrw.de

Downloads

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}