Tastatur

Hauptinhalt

Planfeststellung Schiene


WLE plant Reaktivierung der Strecke Münster – Sendenhorst

Ablauf eines Planfeststellungsverfahrens

© Bezirksregierung Münster

Bild herunterladen

Die Westfälische Landes-Eisenbahn GmbH (WLE) plant derzeit die Reaktivierung der Strecke von Münster nach Sendenhorst. Zuständige Behörde für ein entsprechendes Planfeststellungsverfahren ist die Bezirksregierung Münster. Voraussetzung zum Start des Planfeststellungsverfahrens ist der Eingang eines entsprechenden Antrags bei der Bezirksregierung Münster. Ein solcher Antrag liegt derzeit noch nicht vor. Ohne Vorliegen der Antragsunterlagen kann die Bezirksregierung zu dem Vorhaben noch keine umfassenden Aussagen treffen.

Scopingtermin

Am 22. Oktober 2015 hat ein sogenannter Scopingtermin mit der WLE und den später im Verfahren zu beteiligenden Behörden stattgefunden. Ebenfalls eingeladen waren die anerkannten Umweltvereinigungen. In der Besprechung wurden der Inhalt, der Umfang und die Methoden der Umweltverträglichkeitsprüfung festgelegt.

Erörterungstermin

Der Scopingtermin ist nicht zu verwechseln mit dem Erörterungstermin gemäß § 73 Verwaltungsverfahrensgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen. Im Erörterungstermin werden alle Einwendungen und Stellungnahmen, die rechtzeitig im Rahmen des Verfahrens eingehen, besprochen. Dieser Termin erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt des Verfahrens und wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Bekanntmachung

Nach Antragseingang erfolgt die Bekanntmachung über den Zeitraum der Auslegung der Antragsunterlagen in den Städten Münster und Sendenhorst sowie auf der Internetseite der Bezirksregierung Münster. Die Fristen, um Einwendungen gegen das Vorhaben der WLE zu erheben, werden im Rahmen der Bekanntmachung veröffentlicht.

Auslegung

Die Antragsunterlagen können dann auf der Internetseite der Bezirksregierung Münster eingesehen werden und liegen zudem in Papierform in den beiden genannten Städten zur Einsichtnahme aus.

Sobald weitere Informationen vorliegen, werden wir Sie an dieser Stelle informieren.

Weitere Details zum Vorhaben sind auf der Internetseite der WLE zu finden.

Zusätzliche Informationen

Downloads

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}