Hände halten Tablet

Hauptinhalt

Bildung in der digitalen Welt


Distanzlernen

Tablet

© Maglara/Adobe Stock

Im Schuljahr 2020/21 soll der Präsenzunterricht im Klassen- bzw. Kursraum in voller Gruppenstärke als Regelfall angestrebt werden. Bedingt durch unterschiedliche individuellen gesundheitlichen Gründe und Rahmenbedingungen wird es immer wieder auch Unterricht geben, der nicht in Präsenz stattfinden kann.

Um diesen komplexen Herausforderungen des Zusammenspiels von Präsenz- und Distanzunterricht zu begegnen, sind im Folgenden verschiedene Informationen zusammengestellt, die die handelnden Akteure in der Gestaltung der lernförderlichen Verknüpfung von Präsenz- und Distanzunterricht unterstützen sollen.

Die Hinweise umfassen neben bezirksregierungs- und regionalspezifischen Unterstützungsmaterialien auch weiterführende Verweise zu Landesinformationen und -instrumenten.

Medienzentren & Kompetenzteams

Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL)

NRW

Datenschutz, Videokonferenztools und Messengerdienste

Bund

Weiterführende Hinweise

Verwandte Themen

Zusätzliche Informationen

Downloads

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}