Buntstifte angeordnet

Hauptinhalt

A – Z der Schulabteilung


Anschluss individuell schaffen – Ais

Wir sagen Danke!

Das in der Verantwortung der Bezirksregierung Münster im Schuljahr 2020/2021 organisierte und durchgeführte Projekt Anschluss individuell schaffen – Ais ist beendet.

Wir bedanken uns bei allen beteiligten Schulen und Studierenden für die konstruktive Mitarbeit, die den Schülerinnen und Schülern im Ais-Projekt zugutekam. So konnten Lernlücken verkleinert und individuelle Kompetenzen im Bereich des Selbstständigen Lernens ausgebaut werden.

Möglichkeiten der Fortführung der Ais-Projektidee

Das Ais-Projektteam ist sehr bemüht, eine Weiterführung des Projekts regional zu unterstützen und steht in Kontakt mit interessierten Kommunen.

Die Stadt Münster führt das Ais-Konzept bereits seit April 2021 bis voraussichtlich Januar 2022 fort.

Durch das Landesprogramm „Aufholen nach Corona – Extra Personal“ besteht nun weiterhin für die Schulen die Möglichkeit, die Ais-Projektidee schulspezifisch weiterzuführen. Dazu beantragen die Schulen ihre konzeptionelle Umsetzung und den schulischen Personalbedarf bei der jeweiligen schulfachlichen Aufsicht der Bezirksregierung bzw. des jeweiligen Schulamtes.

Nach einer entsprechenden Genehmigung können die Schulen schulspezifische Lerncoach-Stellen über das Internetportal VERENA ausschreiben und interessierte Studierende sich dann darauf bewerben. Eine Wiederaufnahme der Tätigkeit würde dann auf Grundlage befristeter Arbeitsverträge erfolgen. Die Beschäftigung über die bekannten Werkverträge ist nicht mehr vorgesehen.

Das Ais-Projektteam steht interessierten Schulen und Studierenden weiterhin bei Fragen über die Telefon-Hotline oder per E-Mail zur Verfügung.

In unserer Projektdarstellung können Sie alle Informationen zum Ais-Projekt nachlesen.

Ais-Portfolioarbeit

Verwandte Themen

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}