Ausschnitt aus dem Regionalplan

Hauptinhalt

Regionalplanung

Fotolia_48392329_kbuntu_XL

Regionalplan Münsterland
Aktuelle Verfahren

Bei Regional­plan­verfahren, Regional­plan­änderungs­verfah­ren oder Raum­ordnungsv­erfahren wird die Öffent­lichkeit beteiligt. Die Bürger­innen und Bürger brauchen aktuelle Infor­mationen, damit die Planungen und Verfahrens­schritte für sie transparent und nach­vollz­iehbar sind. Daher finden Sie hier detaillierte Informationen zu laufenden Verfahren. (...)

Logo Regionalplan

Darstellung
Regionalplan Münsterland

Der Regionalplan Münsterland legt die räumlichen und strukturellen Entwicklungen in der Region als raumplanerisches Gesamt­konzept fest. Als Planungs­grundlage gibt er die Rahmenbedingungen für die Flächen­nutzungspläne seiner Kreise und der kreisfreien Stadt Münster vor. Dabei ist es Aufgabe der Regional­planung, die unter­schied­lichen Flächen­ansprüche an den Raum zu koordi­nieren und zusam­men­zubringen. (...)

Masten auf Feld

Prüfung von Vorhaben
Raumordnungsverfahren

Mithilfe von Raumordnungsverfahren beurteilt die Bezirksregierung, ob raumbedeutsame Einzelvorhaben mit überörtlicher Bedeutung raumverträglich sind. In dem Verfahren wird geprüft, welchen Einfluss ein geplantes Projekte auf Raum und Umwelt hat und ob es mit den Zielen der Raumordnung vereinbar ist. Das Raumordnungsverfahren schließt mit einer Raumordnerischen Beurteilung ab. (...)

Fotolia_76608128_apops_XXL

Raumbeobachtung
Statistische Daten des Regierungsbezirks

Die Raumbeobachtung ist Teil der Basis und ein Instrument der Regionalplanung. Auf der Grundlage statistischer Daten gibt die Raumbeobachtung Aufschluss unter anderem über Strukturen und Entwicklungen im Regierungsbezirk Münster, insbesondere im Münsterland. Die Raumbeobachtung deckt unterschiedliche gesellschaftliche Bereiche ab. (...)

Grenzüberschreitende PlanungProvinz

RÄUMLICHE PLANUNG
Grenzüberschreitende Planabstimmung

Der Regierungsbezirk Münster grenzt auf einer Länge von rund 110 Kilometern an die Niederlande. Für eine gute räumliche Planung ist daher eine grenzüberschreitende Planabstimmung wichtig. So müssen beispielweise Verkehrs- oder Versorgungsinfrastrukturen miteinander verbunden, Natur- und Landschaftsschutz vernetzt und Gewässer- und Hochwasserschutz aufeinander abgestimmt werden. (...)

Zusätzliche Informationen

Downloads

Hier gelangen Sie zu den gewünschten Downloads und Formularen der Bezirksregierung Münster. Sortiert nach Themenfeldern werden Ihnen in Schritt 3 und gegebenenfalls 4 die entsprechenden Dokumente zum direkten Download angeboten.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Kontakt Hinweis: Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus. Diese sind mit einem * markiert.

Mehr Optionen

Anschrift

Bezirksregierung Münster
Domplatz 1 – 3
48143 Münster

Telefon: +49 (0)251 411-0
Telefax: +49 (0)251 411-2525

poststelle@brms.nrw.de

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}