Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

2016



Juli

28.07.2016
25 Jahre im Dienst: Bezirksregierung Münster ehrt Jubilare

Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke ehrte heute (28.Juli) eine Mitarbeiterin und drei Mitarbeiter für ihre 25-jährige Dienstzeit im Land Nordrhein-Westfalen. In der Feierstunde dankte er den Jubilaren für das Engagement im öffentlichen Dienst.


27.07.2016
Bezirksregierung stellt 468.000 Euro zur Verfügung

Die Bezirksregierung Münster hat jetzt der Gemeinde Neuenkirchen 468.000 Euro bewilligt. Unterstützt wird damit das Bund-Länder-Förderprogramm „Aktive Zentren“, in dessen Rahmen Maßnahmen aus dem Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) der Gemeinde Neuenkirchen realisiert werden sollen.


26.07.2016
578.000 Euro für Theater, Tanz und Film in Schulen

Die Bezirksregierung Münster fördert mit rund 578.000 Euro Kulturprojekte im Schuljahr 2016/2017. Insgesamt 227 Kulturprojekte in den Bereichen Theater, Literatur, bildende Kunst, Musik, Tanz, Film und Neue Medien können damit im Regierungsbezirk realisiert werden.


26.07.2016
Bezirksregierung stellt 143.000 Euro bereit

Die Bezirksregierung Münster hat jetzt der Gemeinde Wettringen 143.000 Euro bewilligt. Das Geld stammt aus dem Städtebauförderprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen.


22.07.2016
Plan­fest­stellungs­beschluss für L 851 liegt öffentlich aus

Die Bezirksregierung Münster hat jetzt den Plan­feststellungs­beschluss zum Aus­bau der L 851 und zum Neu­bau eines Geh-und Radweges zwischen den Städten Dren­stein­furt und Senden­horst gefasst und öffentlich bekanntgemacht.


19.07.2016
353.600 Euro für Grunderneuerung Baumeisterweg zwischen Senden und Bösensell

Die Bezirksregierung Münster hat der Gemeinde Senden 353.600 Euro bewilligt, um die verkehrswichtige Straße Baumeisterweg zu sanieren.


18.07.2016
Förderbescheid für LEADER-Region „Bocholter Aa“ übergeben

Abteilungsleiter Ralf Weidmann überreichte heute (18. Juli) einen Förder­bescheid für das Regionalmanagement der LEADER-Region „Bocholter Aa“ über 544.389,30 Euro an die Vorsitzende der lokalen Aktions­gruppe (LAG) Borkens Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing sowie Alexander Jaegers und Lioba Galliet vom Büro projaegt.


18.07.2016
LEADER-Region Tecklenburger Land gefördert

Einen Förderbescheid für das Regional­management der LEADER-Region „Tecklenburger Land“ über 668.155,79 Euro hat heute (18. Juli) Abteilungs­leiter Ralf Weidmann an den Vorsitzenden der lokalen Aktionsgruppe (LAG) Tecklenburgs Bürgermeister Stefan Streit und die stellvertretende LAG-Geschäftsführerin Jutta Höper vom Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit des Kreises Steinfurt überreicht.


14.07.2016
Über 340.000 Euro für "WasserBurgenWelt" in Lüdinghausen

Zur weiteren Umsetzung des Regionale 2016-Projektes "WasserBurgenWelt" hat Abteilungs­leiterin Dr. Christel Wies heute (14. Juli) im Beisein des Projekt­koordinators der Regionale-Agentur, Daniel Fühner sowie der zuständigen Fach­dezernentin, Maya Poguntke, einen Zuwendungs­bescheid in Höhe von 343.625 Euro an den Bürgermeister der Stadt Lüdinghausen, Richard Borgmann, die zuständige Fachbereichs­leiterin, Ellen Trudwig und Heinz-Helmut Steenweg überreicht.


11.07.2016
LEADER-Region „Baumberge“ erhält Förderbescheid

Einen Förderbescheid über 553.439,25 Euro für das Regionalmanagement der LEADER-Region „Baumberge“ hat heute (11. Juli) Abteilungs­leiter Ralf Weidmann an den Vorsitzenden der lokalen Aktions­gruppe Coesfelds Bürgermeister Heinz Öhmann, Vorstands­mitglied Bürgermeisterin Marion Dirks sowie Alexander Jaegers und Lioba Galliet vom Büro projaegt und Dr. Kirsten Tacke-Klaus und Anna Eckart vom Regional­management­büro der Wirtschafts­förderung Kreis Coesfeld überreicht.


11.07.2016
RP begrüßt neuen HWK-Hauptgeschäftsführer

Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke begrüßte heute (11. Juli) den neuen Haupt­geschäfts­führer der Handwerks­kammer Münster, Dr. Thomas Ostendorf, zu einem Gedanken­austausch in seinem Dienst­zimmer im Gebäude der Bezirks­regierung am Domplatz.


08.07.2016
Blindengerechte Ampelanlagen für Bottrop

Die Bezirks­regierung Münster hat der Stadt Bottrop 153.000 Euro bewilligt, um Menschen mit Seh­behin­derung die Teil­nahme am Straßen­verkehr zu erleichtern und sicherer zu machen. Der Betrag stammt aus dem Förder­topf für bessere Nah­mobilität in den Kommunen des Landes Nordrhein-Westfalen. Im Stadt­gebiet werden 48 Ampel­anlagen in fünf Kreuzungs­bereichen mit taktilen und akustischen Signalen ausgestattet.


07.07.2016
Bezirksregierung fördert Nahmobilität und Tourismus mit 21.500 Euro

Aus dem Fördertopf des Landes Nordrhein-Westfalen für bessere Verkehrs­ver­hältnisse und gute Nah­mobilität in den Kommunen hat die Bezirks­regierung den Städten Coes­feld und Dorsten sowie der Ge­meinde Reken ins­gesamt 21.500 Euro bewilligt. Teil­strecken der Rad­wege laufen über die Grenzen der geförderten Kommunen und werten die Ver­netzung der Radwege auf.


07.07.2016
321.800 Euro für Radweg in Heiden

Die Bezirks­regierung Münster hat dem Landrat des Kreises Borken eine Zuwen­dung in Höhe von 321.800 Euro bewilligt. Der Betrag stammt aus dem Förder­topf des Landes Nordrhein-Westfalen für bessere Verkehrs­verhältnisse der Kommunen.


06.07.2016
Abfalltransporte: Großeinsatz auf der A2

„ABFALLTRANS­PORT­KONTROLLE“ – das stand heute (6. Juli) auf der Tages­ordnung einer großen inter­national besetzten Spezial­truppe. Seit den frühen Morgen­stunden leiteten sie ausgesuchte Lastkraft­wagen auf der Suche nach illegalen Abfall­trans­porten auf drei speziell vorbe­reitete Rast- und Parkplätze, wo Ladung und Papiere einer gründ­lichen Inspektion unterzogen wurden.


06.07.2016
Fördermittel für LEADER-Region „Kulturlandschaft Ahaus-Heek-Legden“

Abteilungsleiter Ralf Weid­mann hat heute (6. Juli) einen ersten Förder­bescheid über 474.908 Euro für das Regional­manage­ment der LEADER-Region „Kultur­land­schaft Ahaus-Heek-Legden“ an den Vor­sitzenden der lokalen Aktions­gruppe Legdens Bürger­meister Friedhelm Kleweken, Hans-Georg Althoff, von der Stadt Ahaus und Heinz-Gerd Lenfers von der Gemeinde Heek sowie Dominik Olbrich vom Büro planinvent überreicht.


05.07.2016
Trotz steigender Fall­zahlen, Nach­lässe häufig über­schuldet

Bei den Nachlässen ohne Erben ist im Regierungs­bezirk Münster in den vergangenen Jahren ein Anstieg festzu­stellen. Die Bezirks­regierung Münster hat 209 Nach­lässe im Jahr 2014 und 210 Nach­lässe im Jahr 2015 über­nommen. Im Vergleich dazu waren es 2002 lediglich 38 Erbfälle. Für die Ab­wicklung soge­nannter Fiskal­erbschaften (der Staat als Erbe) sind in Nordrhein-Westfalen die fünf Bezirks­regierungen zuständig.


05.07.2016
Viel Lob für Regionale 2016-Projekte

Der Regionalrat Münster hat sich am Montag bei einem Besuch im westlichen Münster­land ein Bild von vier Regionale 2016-Projekten gemacht. Die mehrstündige Tour führte in das „ZukunftsDORF Legden“, in die „BerkelSTADT Coesfeld“, ins Leohaus nach Olfen und nach Nordkirchen, wo das Inklusions­projekt im Fokus stand. Für Projekt­träger und Engagierte vor Ort gab es am Ende des Tages viel Lob.


Juni

30.06.2016
Vermessungstechniker und Geomatikerin bestehen Abschlussprüfung

Regierungsvize­präsidentin Dorothee Feller begrüßte heute (30. Juni) 25 Vermessungs­techniker und eine Geoma­tikerin, die jetzt ihre Abschluss­prüfung erfolgreich bestanden haben. In einer Feier­stunde in den Räumlich­keiten der Bezirks­regierung Münster über­reichte der Vorsitzende des Prüfungs­ausschusses, Christian Timnik, ihnen die Abschluss­zeugnisse.


22.06.2016
Storchennachwuchs in der Emsaue

Erstmals seit vielen Jahren können Besucher der Emsaue bei Westbevern jetzt den ersten Storchennachwuchs bewundern. Bisher wurden dort nur einzelne Störche bei der Nahrungssuche beobachtet.


22.06.2016
Bezirksregierung fördert Baudenkmal Schloss Harkotten in Sassenberg

Aus Mitteln der Denkmal­förderung des Landes Nordrhein-Westfalen hat heute (22. Juni) die münstersche Regierungs­vize­präsidentin Dorothee Feller einen Förder­bescheid über 35.000 Euro für die Sanierung der Nord­fassade des Schlosses Harkotten in Sassen­berg an Ferdinand Freiherr von Korff und Myriam Freifrau von Korff sowie den Förder­vereins­vorsitzenden Dr. Peter Paziorek überreicht.


22.06.2016
Rund 365.000 Euro für Grunderneuerung in Wettringen

Die Bezirksregierung Münster hat der Gemeinde Wettringen jetzt 365.300 Euro bewilligt. Das Geld stammt aus Bundesmitteln, die über das Land Nordrhein-Westfalen dem Kommunalen Straßenbau zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse zur Verfügung gestellt werden.


21.06.2016
Bezirksregierung fördert Grunderneuerung K 23 in Oelde-Sünninghausen

Aus dem Fördertopf des Landes Nordrhein-Westfalen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in den Kommunen hat die Bezirksregierung dem Landrat des Kreises Warendorf 282.000 Euro bewilligt.


21.06.2016
202.100 Euro für Sanierung K 33 in Legden

Die Bezirks­regierung Münster hat dem Landrat des Kreises Borken 202.100 Euro bewilligt, um damit die Verkehrs­verhältnisse in der Gemeinde Legden zu verbessern. Mit dem Geld wird die Kreis­straße 33 (K 33) in der Kommune innerhalb der Orts­durch­fahrt in dem Bereich von der Kreuzung der K 33 mit der B 474 bis zur Kirch­straße Haus­nummer 14 auf einer Länge von 220 Metern von Grund auf erneuert.


20.06.2016
Bezirksregierung fördert Baudenkmal: 20.000 Euro für Hohes Haus in Heek

Für die Restaurierung des Bauden­kmals Hohes Haus in Nienborg, Gemeinde Heek, überreichte heute (20. Juni) Karin Geißler, Bezirks­regierung Münster, einen Zuwendungs­bescheid in Höhe von 20.000 Euro an Lothar von Bönning­hausen, Stiftung Behoud Burg Hohes Haus.


20.06.2016
Instandsetzungsarbeiten am Wehr in Telgte beginnen

Wegen der jetzt be­ginnenden Instand­setzungsarbeiten an der Wehr­anlage Mühle Teichert (kleines Wehr) muss der Wasser­stand der Ems bei Telgte für voraus­sichtlich zwei bis drei Monate erneut abgesenkt werden. Mit dem Ab­senken des Wasser­stands wird am Dienstag, den 21. Juni begonnen.


17.06.2016
Bezirksregierung Münster fördert Villa Rothen­berge mit 30.000 Euro

Aus Mitteln der Denkmal­förderung des Landes Nordrhein-Westfalen hat heute (17. Juni) Abteilungs­leiter Ralf Weidmann einen Förder­bescheid über 30.000 Euro für die Sanierung und Restau­rierung der denkmal­geschützten Innen­ausstattung der Villa Rothen­berge in Wettringen überreicht.


15.06.2016
Für die Clinic-Clowns: RP erneut Schirmherr des Entenrennens

Mit einem Grußwort von Regierungs­präsident Prof. Dr. Reinhard Klenke fiel am 15. Juni 2016 in den Räumen der Bezirks­regierung Münster der Startschuss zur diesjährigen Ausgabe des traditionellen Entenrennens. Regierungs­präsident Klenke ist erneut Schirmherr der vom Round Table 48 Münster organisierten Wohltätigkeits­veranstaltung.


14.06.2016
Regierungspräsident begrüßt Preisträger aus Osteuropa

Regierungs­präsident Prof. Dr. Reinhard Klenke begrüßte heute (14. Juni) neun ost­euro­päische Preis­träger des NRW – Schüler­wett­bewerbs "Bege­gnung mit Osteuropa". Die Studien­reise nach Münster ist für die neun Dele­gationen aus Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Slowakei und aus der Ukraine der Haupt­preis, den sie mit ihrem Wett­bewerbs­beitrag gewonnen haben.


13.06.2016
„Stiftung für den Tierschutz­verein für Gelsen­kirchen und Um­gebung e. V. 1880“

Regierungs­präsident Prof. Dr. Reinhard Klenke hat heute (13. Juni) die Stiftungs­urkunde für die „Stiftung für den Tier­schutzverein für Gelsen­kirchen und Umgebung e. V. 1880“ an den zukünftigen Vorstand überreicht. Den Vorstand werden Detlef Fohl­meister (Vorsitzender), Johannes Mehl­mann und Angela Bräuer bilden.


10.06.2016
„Stiftung Störche NRW“ rechtsfähig anerkannt

Regierungs­präsident Prof. Dr. Reinhard Klenke hat heute (10. Juni) die bislang unselbst­ständige „Stiftung Störche NRW“ als rechts­fähig anerkannt und die Urkunde an den Treu­händer der Stiftung, Hans Glader, überreicht. Ziel der jetzt als rechts­fähig aner­kannten Stiftung ist es, die Lebens­räume der in Nordrhein-Westfalen lebenden Storch­arten sowie darüber hinaus gefährdete Tier- und Pflanzen­arten zu erhalten und weiter zu entwickeln.


09.06.2016
Gesamtschule Münster-Ost: Birgit Wenninghoff übernimmt Leitung

Die zweite städtische Gesamt­schule in Münster geht unter der Leitung von Birgit Wenning­hoff zum kommenden Schul­jahr im August 2016 an den Start. Klaus Pläger, Dezernent in der Schul­abteilung der Bezirks­regierung Münster, beauf­tragte heute (9. Juni 2016) die 47-jährige Münste­ranerin mit der Leitung der Gesamt­schule Münster-Ost.


06.06.2016
„Guter Montag“: Regierungspräsident empfängt Münsters Bäckergilde

Einer Jahrhunderte alten Tradition folgend empfing heute (6. Juni) Regierungs­präsident Prof. Dr. Reinhard Klenke die Delegation der Münster­aner Bäcker­gilde und Konditoren-Innung Münster­land im Freiherr-vom-Stein-Haus der Bezirks­regierung Münster am Domplatz.


03.06.2016
Bewegte Fortbildung: Sportlehrer auf der Schulbank

Das Fach Sport steht auf der Beliebt­heits­skala der Schüler weit oben. Damit es so bleibt und auch noch optimiert wird, muss der Schul­sport die aktuelle Sport­welt mit ihren Möglich­keiten und Heraus­forderungen in den Unter­richt integrieren, die Lehr­kräfte fortbilden, theoretische Grund­lagen erweitern und anpassen.


02.06.2016
Planänderungen für Neubau B 67n und B 474

Die Bezirksregierung Münster hat im Verfahren der Plan­fest­stellung zum Neu­bau der B 67n Reken – Dülmen und zum Neu­bau der B 474n Orts­umgehung Dülmen Nord­abschnitt ergänzende Änderungen in das Ver­fahren eingebracht.


Mai

25.05.2016
Vielfalt wagen und erleben – Deutsch-Brasilianischer Fachtag Inklusion

„Haben Sie Mut und legen Sie los“, forderte Prof Dr. Thomas Abel vom Institut für Be­wegungs-und Neuro­wissen­schaften der Uni­versi­tät Köln die Teil­nehmer der Deutsch-Brasi­lianischen Fach­tagung „Inklusion – Viel­falt erleben“ im Stift Til­beck auf, die In­klusion von Menschen mit Ein­schrän­kungen noch inten­siver auf den Weg zu bringen, auch wenn die Voraus­setzungen noch nicht perfekt seien.


23.05.2016
Regierungspräsident trifft General

Regierungs­präsident Prof. Dr. Reinhard Klenke begrüßte heute (23. Mai) den stell­vertre­tenden Komman­dierenden General des 1. Deutsch-Nieder­ländischen Korps und neuen Standort­ältesten, Genera­lmajor Stephan Thomas, in der Bezirks­regierung Münster am Domplatz.


23.05.2016
Bürgermeisterin aus Velen zum Antritts­besuch beim Regierungs­präsidenten

Regierungs­präsident Prof. Dr. Reinhard Klenke begrüßte heute (23. Mai) Velens neue Bürger­meis­terin Dagmar Jeske zu einem Gespräch in der Bezirks­regierung Münster. Im Mittel­punkt des Besuchs standen Themen wie Schule, LEADER, die Stadt­ent­wicklung, Breit­band­ausbau, Förder­angele­gen­heiten und die Haus­halts­situation der Stadt.


20.05.2016
40.000 Euro für Habers Mühle in Rhede

Die Bezirks­regierung Münster hat dem Verein „Mühlen­power-Krommert e.V.“ 40.000 Euro bewilligt. Das Geld stammt aus dem Förder­topf des Denkmal­programms 2016 für das Land Nordrhein-Westfalen. Der Verein wird mit dem Geld die denkmal­geschützte Turm­wind­mühle sanieren.


11.05.2016
40 Jahre im Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen

Regierungs­präsident Prof. Dr. Reinhard Klenke ehrte heute drei Mitarbeiter für ihre 40-jährige Dienst­zeit im Land Nordrhein-Westfalen. In einer Feier­stunde dankte er den Jubilaren für das Engage­ment im öffent­lichen Dienst. Petra Schröer überbrachte die Glück­wünsche vom Personalrat.


11.05.2016
Gedenkveranstaltung zum Volks­trauer­tag künftig in Innenstadt

Die offizielle Kranz­niederlegung aus Anlass der Gedenk­feier zum Volks­trauer­tag soll künftig an einem neuen Ort begangen werden. Das haben der Ältesten­rat der Stadt Münster und der Bezirks­vorstand des Volks­bundes Deutsche Kriegs­gräber­fürsorge heute (11. Mai) in getrennten Beratungen festge­legt. In einer gemein­samen Er­klärung von Stadt und Volks­bund hieß es, entscheidend sei das würdige Gedenken an die Gefallenen und andere Opfer von Gewalttaten.


11.05.2016
Dienstbesprechung im Vermessungs- und Katasterbereich

Regierungs­präsi­dent Prof. Dr. Rein­hard Klenke begrüßte heute (11. Mai) in den Räumen der Bezirks­regie­rung Münster am Dom­platz die Vertreter der acht Kataster­behörden, sowie weiterer Vermessungs­behörden und die 61 Öffent­lich bestell­ten Vermessungs­ingenieure (ÖbVI) zur jähr­lichen Dienst­bespre­chung der Vermessungs- und Kataster­behörden des Regierungs­bezirkes Münster.


03.05.2016
Kreis Borken: Bezirks­regierung bestätigt Haushalt 2016

Die Bezirks­regie­rung Münster hat den Haus­halt 2016 für den Kreis Borken geprüft und bestätigt. Die dies­jährige Kreis­umlage in Höhe von 122,3 Millio­nen Euro verringert sich im Vergleich zum Vor­jahr. Der Hebe­satz wird um ein Pro­zent auf nun 28,8 Prozent reduziert. Die Umlage ist von 17 kreis­ange­hörigen Städten und Gemein­den im Kreis Borken anteilig zu zahlen.


April

29.04.2016
Grünes Licht für den Ausbau der A 43 bei Recklinghausen

Der sechs­spurige Ausbau der A 43 kann fort­gesetzt werden. Dies hat jetzt das Ober­verwal­tungs­gericht Münster nach mehr als sieben­stündiger Verhand­lung und Beratung entschieden. Die Straßen­bau­verwaltung ist allerdings in dem am Donnerstag (28. April) verkün­deten Urteil verpflichtet worden, über den Lärm­schutz für die Kläger neu zu befinden.


29.04.2016
Wasserstand der Ems bei Telgte muss erneut abgesenkt werden

Der Wasser­stand der Ems bei Telgte muss wegen eines tech­nischen Problems an der Wehr­anlage Mühle Teichert (kleines Wehr) erneut ab­ge­senkt werden. Die Bezirks­regierung Münster stellte fest, dass sich die hydraulisch zu betätigende Wehr­klappe nicht komplett hoch­fahren lässt.


28.04.2016
Bezirksregierung Münster ehrt Jubilare

Regierungs­präsident Prof. Dr. Reinhard Klenke und Regierungs­vize­präsidentin Dorothee Feller ehrten heute sieben Mit­arbeiterinnen und Mit­arbeiter für ihre 25-jährige Dienst­zeit im Land Nordrhein-Westfalen. In der Feier­stunde dankten sie den Jubilaren für das Engage­ment im öffentlichen Dienst.


25.04.2016
Bezirksregierung Münster be­stätigt den Haus­halt des Kreises Warendorf

Die Bezirks­regierung Münster hat jetzt den Haus­halt des Kreises Waren­dorf für das Haus­halts­jahr 2016 frei gegeben. Der Kreis­tag Warendorf hatte seinen Haushalt Mitte Dezember des vergangenen Jahres be­schlossen und dann zur Genehmigung in Münster vorgelegt.


22.04.2016
Raumordnungsverfahren für geplante Gasleitung „Zeelink 2“

Die Bezirks­regie­rung Münster hat in Abstim­mung mit dem Regional­verband Ruhr und der Bezirks­regierung Düssel­dorf mit der Ausle­gung der Verfah­rens­unter­lagen das Raum­ordnungs­verfahren für die geplante Fern­gas­leitung „Zeelink 2“ einge­leitet. Die Verfahr­ens­unter­lagen liegen vom 9. Mai 2016 bis zum 1. Juli 2016 aus.


18.04.2016
Kulturstiftung Senden anerkannt

Regierungs­präsident Prof. Dr. Rein­hard Klenke hat heute (18. April) die Urkunde für die Kultur­stiftung Senden an den zukünf­tigen Vorstands­vorsitzenden Dr. Franz Waldmann und den zukünf­tigen stell­vertre­tenden Vorstands­vorsitzenden Wolfgang Voosholz überreicht. Die Stiftung wird neben der Bildung, Erziehung und Wissen­schaft auch Kunst und Kultur sowie den Denkmal­schutz und die Denkmal­pflege fördern.


18.04.2016
6-streifiger Aus­bau der A 1 zwischen Hamm-Bockum/ Werne und Ascheberg

Im Rahmen des Bundes­fern­straßen­projektes „6-streifiger Ausbau der A 1“ hat der Landes­betrieb Straßen­bau NRW die Plan­fest­stellung für den rund 11,4 Kilometer langen Aus­bau­abschnitt von der Anschluss­stelle Hamm-Bockum/ Werne bis nördlich der Anschluss­stelle Asche­berg beantragt.


15.04.2016
Sonder­programm zur Integration von Flüchtlingen

18 Kommunen im Regierungs­bezirk Münster erhalten jetzt rund 11,26 Millionen Euro Förderung aus dem Sonder­programm zur Inte­gration von Flüchtlingen. Die Kommunen, die sich auf den Aufruf des Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadt­entwicklung und Verkehr des Landes NRW hin beworben hatten, waren mit insgesamt 24 eingereichten Projekten erfolgreich.


13.04.2016
40 Jahre im Schuldienst: Lehrkräfte geehrt

Regierungs­präsident Prof. Dr. Reinhard Klenke ehrte heute (13. April) Lehrerinnen und Lehrer für ihre 40jährige Tätigkeit im öffent­lichen Schul­dienst des Landes Nordrhein-Westfalen.


13.04.2016
Regierungs­präsident über­reicht Förder­bescheid in Evers­winkel

Anlässlich seines Gemeinde­besuches hat Regierungs­präsident Prof. Dr. Reinhard Klenke jetzt im Vitus Sport­center einen Zuwendungs­bescheid für Multi­funktionalen Sport- und Schulungs­raum in Höhe von 195.000 Euro an Bürger­meister Sebastian Seidel überreicht.


12.04.2016
Ausstellung „Impressionen“ in der Bezirksregierung

Zeichnen und Malen will gelernt sein. Neben Talent und Muße hilft Finger­spitzen­gefühl und Wissen um tech­nisches Zeich­nen, um Gegen­ständ­liches realis­tisch darzu­stellen und Indivi­dualität zu fördern. Die Künst­lerin Olga-Maria Klassen aus Münster hat sich mit Kindern im Alter von acht bis zwölf Jahren auf den Weg gemacht, das klassische Zeich­nen zu erlernen.


08.04.2016
Erste Verbrauchs­stiftung „Mind & Move Net­work Stiftung“ anerkannt

Regierungs­präsident Prof. Dr. Reinhard Klenke hat heute (8. April) die erste Verbrauchs­stiftung im Regierungs­bezirk Münster „Mind & Move Network Stiftung“ anerkannt und die Urkunde an die Stifter Maurice und Marcel Oosenbrugh sowie Dr. Nadine Oosenbrugh, Trang Oosenbrugh und Anne-Claire Oosenbrugh überreicht.


08.04.2016
Ausschreibung einer Eigenjagd „Amtsvenn-Ost“

Im Naturschutzgebiet „Amts­venn-Hündfelder Moor“ auf dem Gebiet der Städte Ahaus und Gronau stehen Flächen zur Ver­pachtung als etwa 295 Hektar be­jag­bare Eigen­jagd „Amtsvenn-Ost“ an. Bewer­bungen inte­res­sierter Jäger nimmt die Bezirks­regierung Münster bis zum 20. April 2016 entgegen.


06.04.2016
Sonder­sitzung zum Entwurf des Bundes­verkehrs­wegeplans

In einer Sonder­sitzung hat sich der Re­gional­rat Münster am 6. April zum Ent­wurf des Bundes­verkehrs­wege­plans 2030 (BVWP) positioniert. In dem Entwurf werden viele wichtige Pro­jekte für die Region als beson­ders dringlich berück­sichtigt, was der Regional­rat sehr begrüßte. Auch mehrere Orts­um­gehungen sind darunter. Als vordringlich gelten ebenso mehrere Verkehrs­achsen, wie die B64n, B475n oder die B51 Handorf – Telgte.


04.04.2016
Präsidententreffen am Domplatz

Regierungspräsident Prof. Dr. Rein­hard Klenke begrüßte heute (4. April) den Präsi­denten des DRK-Landes­verbandes Westfalen-Lippe e.V., Dr. Fritz Baur sowie den haupt­amtlichen Vorstand Ludger Jutkeit zu einem Gedanken­austausch in seinem Dienst­zimmer im Gebäude der Bezirks­regierung am Domplatz.


01.04.2016
„Kranenmeer“ als Naturschutzgebiet neu ausgewiesen

Die Bezirks­regierung Münster hat jetzt das Natur­schutz­gebiet „Kranenmeer“ in der Ge­markung Heiden neu ausge­wiesen. Das Kern­gebiet wurde bereits im Jahr 1950 in einer Größe von 3,95 Hektar unter Schutz gestellt. Mit Ordnungs­behördlicher Ver­ordnung vom 4. Januar 1994 wurde die Unter­schutzstellung verlängert und das Natur­schutz­gebiet auf rund 54 Hektar vergrößert.


März

31.03.2016
Bundesverdienstkreuz für Pater Dr. Erwin Immekus

Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke hat heute (31. März) in einer Feier­stunde den Dattelner Pater Dr. Erwin Immekus durch Über­reichung des vom Bundes­präsidenten verliehenen Verdienst­kreuzes am Bande des Verdienst­ordens der Bundes­republik Deutsch­land geehrt.


23.03.2016
Grenzüberschreitende Beteiligung bei Bauvorhaben in den Niederlanden

„Planungs- und Bau­vorha­ben in den Nieder­landen: Was kann ich tun?“ – Das ist der Titel einer Bürger­broschüre zur grenz­über­schrei­tenden Beteili­gung. Sie wurde im Auf­trag der Deutsch-Niederl­ändischen Raum­ordnungs­kommis­sion – Unter­kommis­sion Nord und Unterkommis­sion Süd – in Zusammen­arbeit mit der Saxion Universität Enschede und dem Zentral­institut für Raum­planung (ZIR) an der West­fälischen Wilhelms-Uni­versität Münster erstellt.


18.03.2016
Iris-Koczwara-Stiftung Dorsten anerkannt

Regierungs­präsident Prof. Dr. Rein­hard Klenke hat heute (18. März) die Aner­ken­nungs­urkunde für die Iris-Koczwara-Stiftung an die Stif­terin Iris Kocz­wara aus­gehändigt. „Ich danke Ihnen für Ihr Enga­gement zum Wohle der Allge­meinheit. Mit dieser Stiftung machen Sie für viele Menschen – und Tiere – das Leben leichter.


18.03.2016
Über 550.000 Euro für Westfälische Hochschule

Ralf Weidmann, Abtei­lungs­leiter bei der Bezirks­regierung Münster, hat heute (18. März) im Gebäude der Behörde am Dom­platz im Beisein von Dezer­nentin Linda Lemloh, einen Zuwen­dungs­bescheid an Prof. Dr.-Ing. Ralf Holz­hauer, Leiter der Fachbereiche Recy­cling­technik, Bio­massen, Energie­systeme und Nach­haltig­keit an der West­fälischen Hoch­schule Gelsen­kirchen Bocholt Reck­ling­hausen, überreicht.


16.03.2016
Rekens Bürgermeister zu Gast beim RP

Bürgermeister Manuel Deitert aus Reken war heute (16. März) zu einem Antritts­besuch bei Regierungs­präsident Prof. Dr. Reinhard Klenke in der Bezirks­regierung am Dom­platz in Münster zu Gast. Gesprächs­themen waren die wirt­schaft­liche Situation der Gemeinde Reken, die Schul­entwicklung und die Situation der Flücht­linge vor Ort.


14.03.2016
Bezirksregierung bewilligt 1.073.685 Euro für Boden­denk­mal­pflege

Die Bezirksregierung Münster hat jetzt dem Land­schafts­verband Westfalen-Lippe 1.073.685 Euro für Projekte in der Boden­denkmal­pflege bewilligt. Mit der Förderung werden die vom Land­schafts­verband Westfalen-Lippe für das Jahr 2016 geplanten Maß­nahmen der Boden­denk­mal­pflege gefördert.


11.03.2016
Regionalräte aus ganz West­falen-Lippe ziehen an einem Strang

Erstmals sind die drei west­fäli­schen Regional­räte Arnsberg, Detmold und Münster heute (Freitag, 11. März) zu einer gemein­samen Sitzung im Landes­haus des Land­schafts­verbandes West­falen-Lippe (LWL) in Münster zusammen gekommen. Ziel ist, die gesamte Region als "Starkes West­falen-Lippe – die Wachs­tumsregion" für eine erfolg­reiche Zukunft im inter­regio­nalen und inter­natio­nalen Standort­wett­bewerb noch besser zu posi­tionieren und ihr in der Landes­ent­wick­lung den ange­messe­nen Platz einzu­räumen.


10.03.2016
Wissen vernetzen

Die Bezirks­regierung Münster und die Technische Uni­versität Dort­mund vereinbarten jetzt ihr Wissen zu ver­netzen, um gemein­sam das inklusive Schul­angebot zu verbessern. Regierungs­präsident Prof. Dr. Reinhard Klenke, Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Gather, Rektorin der TU Dortmund, Prof. Dr. Franz B. Wember, Dekan der Fakultät Rehabilitations­wissenschaften, und Wolfgang Weber, Leiter der Schul­abteilung der Bezirks­regierung Münster, unter­zeichneten heute (10.März) den Vertrag.


04.03.2016
Vorzeitiger Bau­beginn für das Kraft­werk Datteln IV zugelassen

Die Bezirksregierung Münster hat heute (4. März) der Uniper Kraft­werke GmbH (vormals E.on Kraft­werke GmbH) die Zu­lassung erteilt, bereits vor der end­gültigen Genehmi­gung weitere Arbeiten zur Er­richtung des Kraft­werks durch­zu­führen. Die nunmehr be­antragten Maß­nahmen betreffen im Wesent­lichen bauvor­be­reitende Arbeiten, Ausbau- und Montage­arbeiten für Trans­formator­anlagen, Brenn­stoff­lager, Über­gabe­bau­werke, Werkstatt- und Labor­gebäude sowie Anlagen für die Schiffs­entladung.


04.03.2016
Marienhospital Ems­detten aus Kranken­haus­plan des Landes NRW genommen

Die Bezirksregierung Münster hat heute (4. März) in Ab­stimmung mit dem Ministerium für Gesund­heit, Eman­zipation, Pflege und Alter des Landes NRW der Marien­hospital Münster­land GmbH mit­geteilt, dass das Ems­dettener Marienhospital zum 1. März 2016 aus dem Krankenhaus­plan des Landes NRW ausscheidet.


01.03.2016
Über 800.000 Euro für Kom­petenz­zentren in Rheine

Die Bezirks­regierung Münster hat jetzt der Ent­wick­lungs- und Wirt­schafts­förderungs­gesell­schaft für Rheine mbH zwei Zuwen­dungs­bescheide in Höhe von insge­samt 808.909,57 Euro zukom­men lassen. Das Geld stammt unter ande­rem aus dem Europä­ischen Fonds für regio­nale Ent­wicklung (EFRE) und dient Inves­titionen in Wachs­tum und Beschäf­tigung.


Februar

26.02.2016
Förderung länd­licher Wege­netz­konzepte

Kommunale Vertreter aus dem Regie­rungs­bezirk Münster trafen sich heute (26. Februar) zu einer Infor­mations­veran­staltung im Gebäude der Behörde am Dom­platz, um sich über ein neues, Anfang diesen Jahres vom Minis­terium für Klima­schutz, Umwelt, Land­wirt­schaft, Natur- und Verbraucher­schutz NRW (MKULNV) ausge­lobtes Förder­projekt im Rahmen des NRW-Programms „Länd­licher Raum“ zu informieren.


26.02.2016
Höchst­span­nungs­leitung Wesel – Doetin­chem (Witten­horst – Bundes­grenze D/NL)

Der Neubau der 110-/380-kV-Höchst­spannungs­leitung Wesel – Bundes­grenze NL (– Doetin­chem) im Abschnitt von Punkt Witten­horst bis zur Bundes­grenze NL sowie die Änderung der 110-kV-Hoch­spannungs­frei­leitung Wesel – Hüthum vom Punkt Witten­horst bis zum Punkt Millingen ist durch die Bezirks­regierung Münster mit Beschluss vom 29. Dezember 2015 plan­fest­gestellt worden.


23.02.2016
108.000 Euro für Schlösser- und Burgenregion Münsterland

Regierungsvize­präsidentin Dorothee Feller überreichte heute (23. Februar) im Beisein von Regionale 2016 Projekt­manager Daniel Fühner und den Vertretern der Münster­land­kreise sowie der Stadt Münster einen Zuwendungs­bescheid über 108.000 Euro an den Bereichs­leiter Tourismus von Münsterland e.V., Michael Kösters.


19.02.2016
Höchst­spannungs­leitung Wesel – Meppen (Borken Süd – Nord­velen)

Der Neubau der 110-/380-kV-Höchst­spannungs­leitung von Wesel nach Meppen im Abschnitt von Borken Süd bis Nord­velen mit Verle­gung eines weiteren 380-kV-Höchst­spannungs­erd­kabels von der Kabel­über­gabe­station (KÜS) Mar­beck bis zur Kabel­über­gabe­station Lüning­kamp ist durch die Bezirks­regie­rung Münster mit Beschluss vom 10. Februar 2016 plan­fest­gestellt worden.


17.02.2016
Münster wird Standort für Erstaufnahmeeinrichtung

Anlässlich der aktuel­len Rats­sitzung der Stadt Münster veröffent­lichen wir hier den Wort­laut der Infor­mation von Münsters Sozial­dezer­nentin Cornelia Wilkens zu den Planungen des Landes NRW für eine Erst­aufnahme­einrichtung (EAE) mit ange­gliederter Außen­stelle des Bundes­amtes für Migra­tion und Flücht­linge (BAMF).


16.02.2016
„Sachlicher Teilplan Energie“ erlangt Rechtskraft

Die Bezirksre­gierung Münster hat heute (16. Februar) den „Regio­nal­plan Münster­land – Sach­licher Teilplan Energie“ im Gesetz- und Ver­ordnungs­blatt des Landes Nordrhein-Westfalen (GV NRW) bekannt gemacht. Dieser wird damit rechts­kräftig. Mit seinen neuen Zielen und Grund­sätzen ersetzt der Sach­liche Teil­plan Energie die bis­herigen Rege­lungen des Regional­plans Münster­land in den Themen­bereichen Wind­energie, Leitungs­bänder und Kraft­werks­standorte.


15.02.2016
Sieger der Philoso­phischen Winter­akademie

Die diesjährige Philo­sophische Winter­akademie im Franz-Hitze-Haus in Münster stand unter dem Thema „Ist Wahr­heit relativ?“. In diesem Jahr hat Sophie Atzpodien vom Gym­nasium St. Mauritz in Münster den Wett­bewerb ge­wonnen und den besten fremd­sprachlichen Essay geschrieben. Fabian Strobel von der Bischof-Neumann-Schule aus Königs­stein im Taunus belegte den zweiten Platz.


12.02.2016
Liebes­schlös­ser behin­dern Brücken­haupt­prüfung

Ab 9. März wird die Bezirks­regie­rung Münster damit begin­nen, die Brücke am Berns­meyer­haus in Telgte einem „Früh­jahrs­putz“ zu unter­ziehen. Dies wird nötig, weil die Gewähr­leistungs­frist für die im Landes­eigentum befind­liche Brücke Mitte April ausläuft. Für die ordnungs­gemäße Über­gabe ist daher eine Brücken­haupt­prüfung angesetzt.


09.02.2016
Haushalt 2016 für den Kreis Steinfurt bestätigt

Die Bezirksre­gierung Münster hat den Kreis­hau­shalt Stein­furt für das Jahr 2016 geprüft und keine kommu­nalrecht­lichen Beden­ken erhoben. Im Ver­gleich zum Vor­jahr senkt der Kreis Stei­nfurt die Kreis­umlage um 0,4 Pro­zent von 33,35 Prozent im Jahr 2015 auf 32,95 Prozent für das lau­fende Jahr.


07.02.2016
Prinz Bernard I. ent­reißt RP staat­liche Gewalt

Revolution am Dom­platz! Regie­rungs­präsi­dent Prof. Dr. Rein­hard Klenke musste sich heute (Karne­vals­sonntag) seiner Tollität, Karne­vals­prinz Bernard I., erge­ben. Dabei verlor er Macht und Schlüssel für das Dienst­gebäude an den Prinzen. Bestens vorbe­reitet, sah der Regie­rungs­präsi­dent dem Ansturm der karne­valis­tischen Garde gelas­sen entgegen.


05.02.2016
Gesamtschule Münster-Ost geht an den Start

An der Gesamtschule Münster-Ost endete heute (5. Februar) das vorgezogene Anmeldeverfahren. Insgesamt wurden 151 Kinder angemeldet (davon vier Auswärtige).


05.02.2016
Gesamtschule Borken-Raesfeld startet wie vorgesehen

Die Gesamtschule Borken-Raesfeld geht an den Start. Viele Eltern – das zeigt das derzeit laufende Anmelde­verfahren – haben sich für die neu­ge­gründete Schule ent­schieden. Auf Wunsch des Schul­trägers wird das Anmelde­verfahren, das eigentlich heute enden sollte, um eine Woche verlängert.


03.02.2016
Ansgar Berling aus Rheine öffentlich belobigt

Regierungspräsident Prof. Dr. Rein­hard Klenke hat heute (3. Februar) Ansgar Berling aus Rheine für eine im Novem­ber 2013 began­gene Rettungs­tat eine öffent­liche Belo­bigung aus­gespro­chen. Berling hatte am 6. Novem­ber 2013 einem aus­ländi­schen Lkw-Fahrer durch sein enga­giertes Ein­greifen das Leben gerettet.


03.02.2016
Steinfurts Bürger­meisterin zu Besuch beim RP

Die neue Steinfurter Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer wurde heute (3. Februar) von Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke zu einem ersten Gedankenaustausch in der Bezirksregierung am Domplatz begrüßt.


03.02.2016
Ahauser Bürgermeisterin besucht RP

Regierungspräsident Prof. Dr. Rein­hard Klenke begrüßte heute (3. Februar) die Ahau­ser Bürger­meis­terin Karola Voß zu einem gemein­samen Gespräch in der Bezirks­regie­rung Münster. Im Mittel­punkt des Besuchs stan­den Fragen zur Stadt­ent­wick­lung, insbesondere im Zusammen­hang mit der Innen­stadt­entwicklung.


02.02.2016
Landrat des Kreises Coes­feld beim Regie­rungs­präsidenten

Regierungs­präsident Prof. Dr. Rein­hard Klenke begrüßte heute (2. Februar) den Land­rat des Krei­ses Coes­feld, Dr. Christian Schulze Pellen­gahr, zu einem Gedan­ken­aus­tausch in der Bezirks­regie­rung Münster. Die beiden kennen sich seit lan­gem aus der Zusammen­arbeit, als Schulze Pellengahr noch Bürger­meister von Velen war. Im Mittel­punkt des Besuchs standen Themen wie Schul­ent­wicklung, die Haus­halts­situation des Kreises und Förder­angele­genheiten.


02.02.2016
Bezirksregierung Münster ehrt Jubilare

Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke und Regierungs­vize­präsidentin Dorothee Feller ehrten heute fünf Mitarbeiter für ihre 40-jährige Dienst­zeit im Land Nordrhein-Westfalen. In einer Feier­stunde dankten sie den Jubilaren für das Engage­ment im öffentlichen Dienst.


02.02.2016
Keine Beden­ken gegen den Haus­halt 2016 der Stadt Müns­ter

Die Bezirks­regie­rung Münster erhebt keine finanz­auf­sicht­lichen Beden­ken gegen die vom Rat der Stadt Müns­ter beschlos­sene Haus­halts­satzung für das Jahr 2016. Für das lau­fen­de Haus­halts­jahr ist bei Gesamt­erträgen in Höhe von 1,042 Milliar­den Euro und Gesamt­auf­wen­dungen in Höhe von 1,074 Milliar­den Euro ein Jahres­fehl­betrag von 32,2 Millio­nen Euro geplant.


Januar

29.01.2016
Gewässer auf der Beer­lage sollen nach­haltig genutzt und geschützt werden

„Wasser­rahmen­richtlinie (WRRL)“, schon das Wort geht einem schwer über die Lippen. Nur gut infor­mierte Fach­leute wissen was sich dahinter verbirgt. Das oberste Ziel ist es, die europäischen Gewäs­ser in einen guten öko­logi­schen Zustand zu versetzen. Alle Gewässer sollen wieder mög­lichst natur­nah und frei von belas­tenden Schad­stoffen sein, so dass sich dort eine typi­sche Pflan­zen- und Tier­welt ent­wickeln kann.


28.01.2016
Zweite Gesamt­schule in Borken mit Teil­stand­ort in Raes­feld genehmigt

Zum Schuljahres­beginn 2016/17 wird es ein weiteres Gesamt­schul­angebot in Borken geben. Hier­von wird auch die Gemeinde Raesfeld profitieren. Die Gesamt­schule soll insgesamt sechs­zügig geführt werden. Zwei bis drei Züge werden mindestens in den Jahr­gang­stufen 5 bis 8 am Stand­ort der bisherigen Alexander­schule in Raesfeld beschult werden.


26.01.2016
Aus der Verbund­schule Ost­bevern wird eine Sekundar­schule

Aus der Josef-Annegarn-Schule in Ost­bevern (Gemein­schafts­haupt­schule mit Real­schul­zweig im organisatorischen Verbund) wird zum kommenden Schul­jahr 2016/2017 eine Sekundar­schule. Dafür sind 60 Anmeldungen notwendig. Sollten 100 Anmeldungen vor­liegen, kann die Sekundar­schule wie geplant im kommenden Schul­jahr vier Parallel­klassen einrichten.


20.01.2016
Plan­fest­stellungs­beschluss für Ab­wasser­kanal Emscher liegt aus

Die Emscher­genossen­schaft hat bei der Bezirks­regierung Müns­ter eine Ände­rung der Plan­fest­stellung für den Ab­wasser­kanal Emscher bean­tragt. Ent­lang der Emscher von Dort­mund bis Dins­laken ist der Bau und Betrieb eines neuen Ab­wasser­kanals vor­gesehen.


14.01.2016
Bezirksregierung Münster ehrt Jubilare

Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke und Regierungs­vize­präsidentin Dorothee Feller ehrten heute (14. Januar) acht Beschäftigte für ihre 25-jährige Dienst­zeit im Land Nordrhein-Westfalen. In einer Feier­stunde dankten sie den Jubilaren für das Engage­ment im öffentlichen Dienst.


12.01.2016
Bürgermeister Franzbach zu Gast beim RP

Regierungspräsident Prof. Dr. Rein­hard Klenke hat heute (12. Januar) den Bürger­meister aus Schöp­pin­gen, Franz-Josef Franz­bach, zu einem aus­führ­lichen Gedan­ken­aus­tausch in der Bezirks­regie­rung am Domp­latz begrüßt. Zusam­men getrof­fen waren beide schon beim Neu­jahrs­empfang der Bezirks­regie­rung Müns­ter in der vergan­genen Woche.


12.01.2016
RP trifft mit Bürgermeister Seidel aus Everswinkel zusammen

Regierungspräsident Prof. Dr. Rein­hard Klenke hat heute (12. Januar) den neuen Bürger­meister aus Evers­winkel, Sebastian Seidel, zu einem ersten Gedan­ken­aus­tausch in der Bezirks­regie­rung am Dom­platz begrüßt. Gegen­stand des Gesprächs waren die Haus­halts­situation in der Gemein­de, die Schul­ent­wicklung, die Regio­nal­planung sowie die Unter­bringung und Inte­gration der Flücht­linge.


11.01.2016
Sendens Bürgermeister beim RP

Regierungspräsident Prof. Dr. Rein­hard Klenke hat heute (11. Januar) den Bürger­meister aus Senden, Sebastian Täger, zu einem ers­ten Gedan­ken­aus­tausch in der Bezirks­regie­rung am Dom­platz begrüßt. Gesprächs­themen waren die städte­bauliche Ent­wick­lung, die Gemein­definan­zen, die Schul­ent­wick­lung und die Unter­brin­gung und Inte­gration der Flücht­linge.


07.01.2016
Neujahrsempfang des Regierungspräsidenten

Regierungs­präsident Prof. Dr. Rein­hard Klen­ke hat heute (7. Januar) zum tradi­tionel­len Neu­jahrs­empfang der Bezirks­regierung Münster Vertreter aus Politik, Wirt­schaft, Ver­waltung, Kirche, Hoch­schule, Justiz und Militär sowie weitere Per­sonen des öffent­lichen Lebens aus dem Münster­land und der Em­scher-Lippe-Region am Dom­platz begrüßt.


07.01.2016
Willkommens-Service im Kreis Waren­dorf dem RP vorgestellt

Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke begrüßte heute (7. Januar) Land­rat Dr. Olaf Gericke und Petra Michalczak-Hülsmann, Geschäfts­führerin der Gesellschaft für Wirtschafts­förderung im Kreis Waren­dorf (gfw), am Dom­platz in Münster. Klenke interessierte sich insbesondere für die Erfahrungen, die der Kreis Waren­dorf mit seinem Willkommens-Service gemacht hat, um den Kreis als modernen Wirtschafts- und Lebens­standort weiterzuentwickeln.


06.01.2016
Bezirks­regierung zieht Bilanz: Kon­trolle Lagerung von Silvester­feuerwerk

Die Arbeitsschutz­dezernate der Bezirks­regierung Münster haben zwischen dem 29. und 31. Dezember 2015 wieder zahlreiche Groß- und Einzel­händler im Bezirk hinsichtlich der Lagerung von Silvester­feuer­werk überprüft. Die Bezirks­regierung Münster hat mit neun Zweier-Teams 347 Verkaufs­stellen im Münster­land und der Emscher-Lippe-Region überprüft. Dabei wurden 171 Mängel festgestellt.


06.01.2016
Schornsteinfeger überbringen Glück­wünsche für 2016

Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke begrüßte heute (06. Januar) Innungs­ober­meister Karl Heinz van Wesel und den Vorstand der Schorn­stein­feger­innung zum traditionellen Empfang in der Bezirks­regierung Münster und freute sich über die guten Wünsche der Glücksbringer für 2016.


06.01.2016
Heidens Bürgermeister Benson zu Besuch beim RP

Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke hat heute (6. Januar) den neuen Heidener Bürger­meister Hans-Jürgen Benson zu einem ersten Gedanken­austausch in der Bezirks­regierung am Dom­platz begrüßt. Gegen­stand des Gesprächs waren die Haushaltssituation in der Gemeinde, die Schul­entwicklung, LEADER, Regionale 2016 sowie die Unterbringung und Integration der Flüchtlinge.


05.01.2016
Bürgermeister aus Gescher zum Antrittsbesuch beim Regierungspräsidenten

Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke begrüßte heute (5. Januar) Geschers Bürger­meister Thomas Kerkhoff zu einem Gespräch in der Bezirks­regierung Münster. Im Mittel­punkt des Besuchs standen Themen wie Schul­entwicklung, Förderangelegenheiten und die Haushalts­situation der Stadt.


04.01.2016
Flächen im Naturschutz­gebiet „Tütenvenn“ erstmals zu verpachten

Im Naturschutzgebiet „Tütenvenn“ auf dem Gebiet der Stadt Ochtrup stehen jetzt Flächen zur erst­maligen Verpachtung als 156 Hektar große Eigen­jagd an. Bewerbungen interessierter Jäger nimmt bis zum 22. Januar 2016 die Bezirks­regierung Münster entgegen. Die Pacht­zeit beginnt ab dem 1. April 2016 und endet frühestens nach fünf Jahren. Es besteht aber die Möglichkeit, diese auf maximal neun Jahre zu verlängern.


Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Kontakt Hinweis: Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus. Diese sind mit einem * markiert.

Mehr Optionen

Anschrift

Bezirksregierung Münster
Domplatz 1 – 3
48143 Münster

Telefon: +49 (0)251 411-0
Telefax: +49 (0)251 411-2525

poststelle@brms.nrw.de

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}