Kunst

Hauptinhalt

Europawettbewerbe, Weiterbildung


Essaywettbewerb Deutsch

Buch mit Seiten zum Herz geformt

© Emmi/Fotolia

Den eigenen Gedanken eine originelle und geistreiche Form zu geben – und dabei einen bewussten Umgang mit der deutschen Sprache und Literatur zu pflegen: Das ist die Zielsetzung des Wettbewerbs „Deutsch Essay“, der von der Berkenkamp-Stiftung Essen in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW ausgelobt wird.

Zum nunmehr fünfzehnten Mal findet der Wettbewerb statt. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler von Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs, die im laufenden Schulhalbjahr die Jahrgangsstufen 10 und 11 (G8) bzw. 11 und 12 (G9) besuchen. In diesem Jahr stehen die drei folgenden Themen zur Auswahl:

1. „Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache.“ (Voltaire)
2. Was bedeutet Verantwortung für die Welt von morgen?
3. Welche Sprache spricht die Mode?

Die eingereichten Essays werden von einer Jury begutachtet. Die zehn Schülerinnen und Schüler, die sich in besonders überzeugender und erfolgreicher Weise mit dem von ihnen gewählten Themenfeld befasst haben, werden zu einem mehrtägigen Literaturseminar mit einer Schriftstellerin oder einem Schriftsteller eingeladen.

Die große Resonanz, die der Wettbewerb in den vergangenen Jahren erfahren hat, zeigt, dass die freiere Form des Essays viele Schülerinnen und Schüler offensichtlich motiviert, ausgehend von vorgegebenen Impulsen ihren subjektiven Beobachtungen und Wahrnehmungen einen sprachlichen Ausdruck zu verleihen.

Die Bewerbungsfrist für den Essaywettbewerb Deutsch ist in diesem Jahr Freitag, der 17. Mai 2019.

Kontakt

Telefon: 0251-411-4063
E-Mail: Essaywettbewerb.deutsch@bezreg-muenster.nrw.de

Die aktuelle Ausschreibung zum Wettbewerb und weitere Informationen finden Sie unter:

Verwandte Themen

Zusätzliche Informationen

Downloads

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}