Tastatur

Hauptinhalt

Regionalplanung


33. Änderung des Regionalplans Münsterland auf dem Gebiet der Stadt Münster

Frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit gemäß § 9 Abs. 1 ROG

Kartenausschnitt Münster-Nienberge

Auszug aus dem Regionalplan Münsterland; schematische Darstellung des Änderungsbereiches in Nienberge © Bezirksregierung Münster

Bild herunterladen

Die Stadt Münster hat die Änderung des Regionalplans Münsterland zur Festlegung von drei Allgemeinen Siedlungsbereichen (ASB) in den Stadtteilen Nienberge, Handorf und Hiltrup beantragt.

Mit der 9. Änderung des Regionalplans fand bereits im Jahr 2018 eine Erweiterung von ASB im Stadtgebiet von Münster statt. Durch die anhaltend wachsenden Einwohnerzahlen in Münster resultiert weiterhin eine hohe Nachfrage nach Wohnfläche. Die vorhandenen und geeigneten Reserveflächen stehen zur Deckung dieses Wohnbedarfs entweder aufgrund mangelnder Verkaufsbereitschaft der Flächeneigentümer nicht zu Verfügung oder sind aus liegenschaftlichen Gründen nur mittel- bis langfristig entwickelbar. Hinzu kommen in einigen Bereichen des Stadtgebietes Hemmnisse für die Siedlungsentwicklung durch Geruchsemissionen.

Der Regionalrat Münster hat am 16. Dezember 2019 die Erarbeitung der 33. Änderung des Regionalplans Münsterland auf Grundlage der Sitzungsvorlage 68/20219 beschlossen. Gemäß § 9 (1) ROG wird mit dieser Bekanntmachung die Öffentlichkeit frühzeitig über die Erarbeitung der 33. Änderung des Regionalplans unterrichtet.

Unabhängig von dieser frühzeitigen Unterrichtung wird im später folgenden Beteiligungsverfahren gem. § 9 Abs. 2 ROG i.V.m. § 13 LPlG NRW die Möglichkeit zur Abgabe einer Stellungnahme zu dem noch zu erstellenden Planentwurf bestehen. Dazu wird im Amtsblatt der Bezirksregierung Münster rechtzeitig eine gesonderte Bekanntmachung erfolgen.

Weitere Informationen

Verwandte Themen

Zusätzliche Informationen

Downloads

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}