Tastatur

Hauptinhalt

Regionalplanung


28. Änderung des Regionalplans Münsterland auf dem Gebiet der Gemeinde Nordwalde

Kartenausschnitt

© Bezirksregierung Münster

Bild herunterladen

Die Gemeinde Nordwalde hat die Änderung des Regionalplans Münsterland zur Erweiterung eines Bereiches für gewerbliche und industrielle Nutzungen (GIB) und eines Allgemeinen Siedlungsbereiches (ASB) im Südosten der Ortslage (Norw 01 und 02) bei gleichzeitiger Reduzierung eines GIB an anderer Stelle (Norw 03) beantragt. Begründet wird der Änderungsantrag vor allem durch die anhaltende Nachfrage nach Gewerbeflächen und der Nichtumsetzbarkeit im Regionalplan vorhandener unbebauter GIB.

Der Regionalrat Münster hat am 01.04.2019 die Erarbeitung der 28. Änderung des Regionalplans Münsterland auf Grundlage der Sitzungsvorlage 4/2019 beschlossen.

Gemäß § 9 (1) ROG wurde die Öffentlichkeit frühzeitig über die Erarbeitung der 28. Änderung des Regionalplans durch die Bekanntmachung im Amtsblatt Nr. 15 für den Regierungsbezirk Münster vom den 12. April 2019 unterrichtet.

Dies Öffentlichkeitsbeteiligung gem. § 9 (2) ROG wurde im Amtsblatt Nr. 12 für den Regierungsbezirk Münster vom 24.05.2019 bekannt gemacht. Die Öffentlichkeitsbeteiligung ist beendet. Es können keine Stellungnahmen mehr abgegeben werden.

Die eingegangenen Stellungnahmen werden nun geprüft und im weiteren Verfahren berücksichtigt. Zu gegebener Zeit werden Sie hier über die weiteren Verfahrensschritte informiert.

Weitere Informationen

Verwandte Themen

Zusätzliche Informationen

Downloads

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}