Bildungsnetzwerke

Hauptinhalt

Bildungsnetzwerke, KAoA, Lernorte


Außerschulische Lernorte

Kinder mit einer Becherlupe

© moodboard/Adobe Stock

Unterrichtsgänge zu außerschulischen Lernorten ermöglichen es, Lerninhalte lebendig und durch die direkte Begegnung anschaulich für Schülerinnen und Schüler zu gestalten. Auch das Schulgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen eröffnet die Möglichkeit, Unterricht in anderer Form außerhalb der Schule durchzuführen. So können Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrkräften auch außerhalb des Klassenzimmers wichtige Erfahrungen sammeln. Gerade die originale Begegnung mit Bildungsinhalten kann den Unterricht nicht nur auflockern, sondern auch Lerninhalte nachhaltig verankern.

An außerschulischen Lernorten lernen

Im Bereich von Schule ist es das Ziel, Lehrkräfte zu unterstützen, die curricularen Vorgaben mit konkreten Projekten und Maßnahmen zu aktuellen Themen, wie z.B. Umweltschutz und Klimawandel nachhaltig umzusetzen. Dabei bieten die von der Bezirksregierung Münster geförderten außerschulischen Lernorte zum Thema „Anpassung an den Klimawandel“ zahlreiche, durch Lehrkräfte betreute Projekte an, so dass durch den ausgewiesenen Lehrplanbezug eine sinnvolle Anbindung an den Unterricht erfolgen und die Schulen in ihrer Arbeit nachhaltig unterstützt werden können. Die Bezirksregierung Münster unterstützt diese außerschulische Bildungsangebote, in der Überzeugung, dass außerschulische Lernorte vielfältige Erkundungs- und Handlungsanlässe bieten, die die Arbeit der Fachlehrkräfte in den Schulen sinnvoll ergänzen. Aufgrund ihrer besonderen pädagogischen, motivationalen und explorativen Bedeutung ermöglichen sie ein didaktisches Format, in dem Erfahrungslernen erfolgreich umgesetzt werden kann. Außerschulische Lernanlässe erzeugen persönliches Interesse, sie beschäftigen sich mit Fragestellungen, die neugierig machen, zu Eigentätigkeit und Erlebnis anregen sowie Entwicklungsprozesse voranbringen und steigern.

Außerschulische Lernorte finden

Die Bezirksregierung Münster bietet Lehrkräften Hilfen, die sie bei der Suche nach einem geeigneten außerschulischen Lernort für die pädagogischen Ziele der Schule unterstützen.

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe stellt für Nordrhein-Westfalen eine „Pädagogische Landkarte“ bereit, auf der zahlreiche außerschulische Lernorte zu finden sind.

Weitere Informationen, die direkt zu den Angeboten der außerschulischen Lernorte führen, sind auf dieser Internetseite zu finden.

Downloads

Verwandte Themen

Zusätzliche Informationen

Downloads

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}