Jugendliche auf Fahrrädern

Hauptinhalt

Begegnungen und Visionen

Drei Jugendliche mit Waren

4.1 Begegnungen und Visionen
Via Regia – die längste Begegnung mit Osteuropa

Projekt für die Jahrgangsstufen 1 – 13

Seit Jahrhunderten existieren in Europa Handels- und Verkehrswege, die in alle Himmelsrichtungen führen. Die Handelsrouten sind schon immer nicht nur existenzielle Bestandteile der Wirtschaftsgeografie, sondern fördern u. a. den Austausch zwischen den verschiedenen Bevölkerungsgruppen und Kulturen. Die berühmte Via Regia (lat. für „Königlicher Weg“) zwischen Moskau bzw. Kiew und Santiago de Compostela ist mit über 4.500 Kilometern wohl die älteste und längste Route in Ost-West-Richtung. Neben den großen überregionalen Handelswegen gibt es auch regionale und lokale Wirtschaftswege, auf denen vor Ort hergestellte Waren zu ihren Abnehmern befördert werden. So transportierten z. B. früher in Solingen die sogenannten „Lieferfrauen“ auf beschwerlichen Wegen die Schneidwaren von den Schleiferkotten in den Wupperbergen ins Stadtzentrum.

Eure Aufgaben

Jahrgangsstufen 1 – 4

  1. Informiert Euch über alte Straßen und Wege in Eurer Heimat. Wie sah der Handelsverkehr damals aus?
  2. Malt ein Bild, das zeigt, wie der Verkehr auf den alten Transportwegen ausgesehen haben könnte. Vielleicht sieht man dort gerade ein Gespann oder eine Pferdekutsche, Lasttiere oder, wie oben im Beispiel beschrieben, die sogenannten Lieferfrauen.

Jahrgangsstufen 5 – 8

  1. Beschäftigt Euch mit den Handelswegen in Eurer Heimat.
  2. Erstellt eine Karte, auf der Euer ausgewählter historischer Weg eingezeichnet ist. Stellt Euch dazu vor, Ihr seid Kutscher auf dem Handelsweg, habt keinen modernen Straßenatlas und kein Navigationsgerät. Welche Informationen müssten unbedingt auf Eurer Karte verzeichnet sein?
  3. Sendet uns Eure historische Karte. Sie sollte das Format von DIN A3 nicht überschreiten.

Jahrgangsstufen 9 – 13

  1. Recherchiert zu Handelswegen in Eurer Region. Gab es Durchgangsstraßen für den Fernhandel? Stellt uns eine Handelsstraße vor und erläutert die besondere Bedeutung dieses Weges. Was wurde transportiert, wer profitierte von der Handelsstraße usw.? Gibt es heute noch Stellen, Stationen, die an diesen Handelsweg erinnern?
  2. Sendet uns eine Multimediapräsentation über Euren Handelsweg.

Fachbereiche

Deutsch, Sachunterricht, Geschichte, Erdkunde, Wirtschaft, Politik, Kunst (auch fächer- und jahrgangsstufenübergreifend)

Arbeitsformen

Einzelarbeiten, Gruppenarbeiten, Partnerarbeiten

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}