Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Gruppenfoto

Sie freuten sich gemeinsam über die neuen Ehrenvorstandsmitglieder (v.l.): Prof. Dr. Rudolf Mennigen, Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Hans Krakers, Jan Bernard van Heek, Dr. Peter Paziorek, Wieland Pieper, Drs. Lothar von Bönninghausen © Alexander Servaas van der Avoort (vdA)


02.12.2019
Ehren­urkun­den bei der Deutsch-Nieder­länd­ischen Gesellschaft

Münster. Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat bei der letzten Mitgliederversammlung als Vorstandsvorsitzende der Deutsch-Niederländischen Gesellschaft Ehrenurkunden an gleich drei ehemalige Vorstandsmitglieder überreicht. Der ehemalige Vorstandsvorsitzende Jan Bernard van Heek und die beiden ehemaligen stellvertretenden Vorsitzenden, Hans Krakers und Dr. Peter Paziorek, freuten sich sehr über die große Ehre, die ihnen dadurch zuteilwurde. Alle drei waren von der Versammlung einstimmig zu Ehrenvorstandsmitgliedern gewählt worden.

In Ihrer Laudatio über Bernard van Heek, erinnerte die Regierungspräsidentin noch einmal an die Verdienste des scheidenden Vorsitzenden rund um das deutsch-niederländische Verhältnis. „Unter der Leitung von Bernard von Heek gab es unzählige Veranstaltungen, die die deutsch-niederländische Kulturarbeit geprägt und weiterentwickelt haben. Seine Vorsitzarbeit hat deutliche Spuren hinterlassen“, sagte Dorothee Feller. Beispielhaft dafür nannte sie im Weiteren das Format des Dämmerschoppens, die vielen ein- und mehrtägigen Exkursionen, die Jubiläumsfeier zum 60jährigen Bestehen im Jahr 2011 und viele weitere Veranstaltungen, die zu festen Programmpunkten im Jahreskalender geworden sind. „Sie haben das Amt mit so viel Herzblut ausgeübt. Persönliche Kontakte und Freundschaften waren Ihnen immer besonders wichtig. Alle Mitglieder haben sich unter Ihnen stets gut angenommen gefühlt“, so Feller weiter. Bernard van Heek war seit dem 28. März 2013 Vorsitzender der Deutsch-Niederländischen Gesellschaft.

Die Vorstandsvorsitzende bedankte sich zudem auch für bei den beiden ehemaligen stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden, Hans Krakers und Dr. Peter Paziorek für die wertvolle Arbeit, die beide geleistet haben.

Gruppenfoto

(v.l.:) Jan Bernard van Heek, Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Hans Krakers und Dr. Peter Paziorek © Alexander Servaas van der Avoort (vdA)

Bild herunterladen

Hans Krakers war bereits seit dem Jahr 1996 Mitglied in der Deutsch-Niederländischen Gesellschaft und seit dem 24. Mai 2013 Mitglied im Vorstand. Mit seiner Erfahrung von über 20 Jahren Mitgliedschaft habe Krakers stets einen überaus wichtigen Beitrag in dem Wirken der Gesellschaft geleistet.

Ihrem Amtsvorgänger als Regierungspräsidentin, Dr. Peter Paziorek, bescheinigte Dorothee Feller, dass diesem auch schon während seiner Amtszeit als Regierungspräsident das deutsch-niederländische Verhältnis immer ein äußerst wichtiges Anliegen gewesen sei. Paziorek war seit 2011 Mitglied der Deutsch-Niederländischen Gesellschaft und wie Hans Krakers seit dem 24. Mai 2013 Mitglied im Vorstand.

„Ihnen kann man für die geleistete Arbeit eigentlich gar nicht genug danken. Deshalb freut es mich ganz besonders, mit Ihnen gleich drei überaus verdienten Mitgliedern eine Ehrenurkunde unserer Gesellschaft überreichen zu dürfen. Sie haben es sich wirklich verdient“, so die neue Vorstandsvorsitzende, Dorothee Feller, abschließend.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}