Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Geldscheine

© Bezirksregierung Münster


29.10.2019
Fußballfeld im Katzen­buscher Volks­park in Herten wird modernisiert

Münster/Herten. Die Bezirksregierung Münster hat der Stadt Herten 531.000 Euro bewilligt. Damit soll das Tennenfußballfeld, ein roter Ascheplatz, im Katzenbuscher Volkspark in Herten modernisiert werden. Geplant ist, im Rahmen des Programms „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier NRW 2019“, das Fußballfeld zu sanieren und zu einem Kunstrasenplatz umzubauen. Dabei werden umweltfreundliche Füllmaterialien verwendet und auf Kunststoffgranulate verzichtet. Wenn das Fußballspielfeld umgebaut wird, können die Nutzungszeiten ausgeweitet werden. Ferner entwickelt sich der Volkspark so zu einem Bewegungspark und wird für eine breitere Zielgruppe interessanter.   

Die Gesamtkosten belaufen sich auf 590.000 Euro und werden zu 90 Prozent aus Landes- und Bundesmitteln bezuschusst. Der Bund trägt 75 Prozent der Kosten.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}