Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Münzen

© matttilda/Fotolia


03.09.2019
118.000 Euro für Schloss Senden

Münster/Senden. Die Bezirksregierung Münster hat aus dem Denkmalförderprogramm 2019 des Landes Nordrhein-Westfalen 118.000 Euro für das Schloss in Senden bewilligt.

Mit dem Geld sollen das Dach und die Fassaden des Herrenhauses denkmalgerecht saniert werden. Das beinhaltet den Giebel und fünf Meter der Seitenwände am Herrenhaus. Ziel ist es, eine Musterachse anzulegen. Somit können Sanierungsschritte exemplarisch ausgeführt werden.

Es handelt sich um den 5. Bauabschnitt.

 

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}