Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Fahrradhelm hängt am Lenker

© Buchheim/Fotolia


17.07.2019
Rad- und Gehweg zwischen Everswinkel und Sendenhorst gefördert

Münster/Everswinkel/Sendenhorst. Die Bezirksregierung Münster fördert den Ausbau des Rad- und Gehweges an der Kreisstraße 19 in Everswinkel mit 456.400 Euro. Durch das neue Teilstück entsteht ein durchgängiger Rad- und Gehweg von der Einmündung der Landesstraße 811 bis Höhe „Linnemann“ zwischen Everswinkel und Sendenhorst. Die Gesamtkosten für das 1.120 Meter lange Teilstück belaufen sich auf 652.000 Euro.

Ein Radweg von der Einmündung in Höhe „Linnemann“ bis zur Verkehrs­insel in Höhe der Siedlung „Peter-Panzer-Straße“ wurde bereits gebaut. Auch an der L 811 zwischen Alverskirchen und Sendenhorst ist ein Radweg vorhanden.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}