Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Walze auf Straße

© Benjamin Nolte/Fotlia


17.07.2019
Kreisstraße 4 in Sendenhorst wird grunderneuert

Münster/Sendenhorst. Mit 315.000 Euro fördert die Bezirksregierung Münster die Grunderneuerung der Kreisstraße 4 zwischen Sendenhorst und dem Ortsteil Hoetmar. Das Bauprojekt soll voraussichtlich im Sommer 2019 starten.

Der Kreis Warendorf erneuert im ersten Bauabschnitt die Kreisstraße 4, die die Landstraße 851 mit der 586 verbindet. An der Kreisstraße wird der Seitenbereich verbreitert und vereinzelt Ausweichbuchten errichtet. Der erste Bauabschnitt ist 1.660 Meter lang. Die Gesamtkosten für das Vorhaben des Kreises belaufen sich auf 450.000 Euro. Der Zuschuss der Bezirksregierung Münster beträgt 70 Prozent der Kosten.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}