Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Gruppenfoto

Regierungsvizepräsident Dr. Ansgar Scheipers (vorne 3.v.l.) empfing die Delegation der Bäckergilde in der Bezirksregierung Münster © Bezirksregierung Münster


17.06.2019
„Guter Montag": Regierungsvizepräsident empfängt Münsters Bäckergilde

Münster. Es war vor mittlerweile 336 Jahren, als anno 1683 der Legende nach Bäckergesellen aus Münster die Stadt Wien vor der Erstürmung durch die Türken retteten. Als Dankeschön bekamen sie vom Österreichischen Kaiser einen freien Tag geschenkt. Aus dieser Tradition heraus ist der „Gute Montag“ entstanden. Dieser Jahrhunderte alten Tradition folgend empfing heute (17. Juni) Regierungsvizepräsident Dr. Ansgar Scheipers die Delegation der Münsteraner Bäckergilde und Konditoren-Innung Münsterland in der Bezirksregierung Münster.

Nach dem Fahnenschlag zu Ehren des Regierungsvizepräsidenten gab es „Flüssiges“ aus dem Innungspokal und „Festes“ in Form von Brezeln und Baumkuchen.

Scheipers dankte den über 200 erschienenen Bäckern und Konditoren für ihr Engagement, das traditionelle Brauchtum des „Guten Montags“ zu pflegen.

„Die Pflege von Traditionen und Brauchtümern sind gerade in der heutigen Zeit wichtig. In unserer schnelllebigen Zeit, geben sie unserer sich ständig verändernden Gesellschaft Halt und Orientierung“, sagte der Regierungsvizepräsident. Die Delegation bedankte sich ihrerseits für die Gastfreundlichkeit in der Bezirksregierung Münster und zog ihres Weges weiter.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}