Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel

Regierungspräsidentin Dorothee Feller (Mitte) überreicht den Förderbescheid an Günter Wohlfarth (l.) und Ralf Ebeling (r.) vom WLT © Bezirksregierung Münster


15.05.2019
Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel mit 2.845.700 Euro gefördert

Münster/Castrop-Rauxel. Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat heute (15. Mai) einen Förderbescheid über 2.845.700 Euro an den Intendanten des Westfälischen Landestheaters (WLT) in Castrop-Rauxel Ralf Ebeling und den Geschäftsführenden Direktor Günter Wohlfarth überreicht.

„Ich freue mich, dass mit Hilfe dieser Fördermittel im Bereich der kulturellen Bildung und des Kinder- und Jugendtheaters ein gutes Angebot in Castrop-Rauxel und im Umland gemacht werden kann“, sagte Regierungspräsidentin Dorothee Feller bei der Übergabe des Förderbescheides.

Das WLT ist eines von vier Landestheatern Nordrhein-Westfalen. Es kann sich über ansteigende Vorstellungs- und Besucherzahlen freuen. In jeder Spielzeit gibt es bis zu 15 Premieren. Seit 2018 hat das WLT ein vom Land mit 750.000 Euro gefördertes Proben- und Logistikzentrum. Es besteht aus zwei miteinander verbundenen Gebäuden. Ein Gebäude dient als Lager für Requisiten und Kulissen. Das andere hat zwei große Probebühnen, Sozialräume und Räume für die Klassenzimmerproduktionen.

Dem Landestheater kommt zudem im Bereich der Gastspielbranche eine besondere Bedeutung zu. Zwischen dem Auftrag gehaltvoller Inszenierungen und der zunehmenden Kommerzorientierung kann es sich in der Theaterbranche behaupten.

Im Zuge der NRW-Stärkungsinitiative Kultur hat das WLT inzwischen eine gute finanzielle und bauliche Ausstattung erhalten. Die Stadt Castrop-Rauxel unternimmt ebenfalls einige Anstrengungen, um das Theater an die Stadt zu binden und ihm ein gutes Umfeld zu sichern.

Mit der Landeszuwendung in Höhe von 2.845.700 Euro zur institutionellen Förderung des Westfälischen Landestheaters e. V. in Castrop-Rauxel sollen die Betriebskosten für das laufende Jahr gedeckt werden.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}