Zwei Hände bilden mit Buchstabenwürfeln das Wort Covid19

Hauptinhalt

Coronavirus im Regierungsbezirk Münster


Schulmail
Umgang mit dem Coronavirus im Schulbereich

Bestellung von Desinfektionsmitteln und Schutzmasken für Schulträger

Um den Schulen vor allem in Nordrhein-Westfalen die Beschaffung von Masken und Desinfektionsmitteln zu erleichtern, erarbeiten die Bezirksregierung Münster und die IHK Nord Westfalen (Münster) derzeit in enger Absprache mit dem Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen eine Online-Datenbank, in die sich Hersteller und Lieferanten von Schutzausrüstung und Hygieneprodukten eintragen können.

Bei Fragen von Schulträgern nutzen Sie bitte die E-Mail Adresse: hygiene-schule@bezreg-muenster.nrw.de

Info-Telefon zu Schulfragen

Die Bezirksregierung Münster hat ein Info-Telefon zur Beantwortung schulspezifischer Fragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus geschaltet.

Die Telefonnummer lautet: 0251 411-4198 

Sprechzeiten: 

Montag bis Freitag 8 – 16 Uhr

Wichtige Hinweis für Pflegeschulen: Bitte wenden Sie sich an das Postfach dez24@brms.nrw.de

Bei Gesundheitsfragen kontaktieren Sie bitte das ServiceCenter der Landesregierung unter 0211 9119-1001 oder die für Sie zuständigen Gesundheitsämter.

Das Schulministerium NRW informiert 

Das Schulministerium informiert die Schulen fortlaufend in Schulmails über die aktuellen Regelungen:

Aktuelle Förderprogramme:

Schulpsychologie

Auf der Internetseite „Schule und Corona“ geben Schulpsychologen, Lehrkräfte und Mitarbeitende von Schulaufsicht Tipps zu Wiedereinstieg in die Schule nach der Zeit der Schulschließung.

Es gibt dort Bereiche für:

  • Für Schulleitungen, Lehrkräfte und weiteres Schulpersonal
  • Für Eltern und Sorgeberechtigte
  • Für Schülerinnen und Schüler

In den teilweise sehr umfangreichen Informationen finden sich beispielsweise Hinweise für die Gestaltung des ersten Schultages, Materialien zur schnellen Erfassung der (Lern)Ausgangslage von Schülerinnen und Schülern sowie Tipps zum Umgang mit Ängsten und Verunsicherung.

Ein Spezial-Bereich richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die demnächst ihr Abitur machen werden.

Distanzlernen

Die Coronoa-Krise stellt die Schulen seit der Schließung am 16.März 2020 vor große Herausforderungen. Aus diesem Grund stellen derzeit verschiedene Akteure im Bildungssystem Unterstützungsangebote für Lehrerinnen und Lehrer zusammen.

Bewegung und Spiel in Zeiten von Corona

In diesen Tagen der beschränkten Mobilität fällt es den Schülerinnen und Schülern außerdem immer schwerer, mit ihrem Drang nach Bewegung in der beengten Lebenswelt umzugehen. Unsere Beraterinnen und Berater im Schulsport und Sportdezernent Thomas Michel haben ein Regal voller guter Bewegungsideen aufgebaut in dem man stöbern kann und eine Reihe von guten Anregungen für zu Hause im Garten oder auf der Parkbank finden kann. Sogar ein Profifußballer von Schalke 04 Ahmed Kutucu gibt eine Reihe von Tipps, um mit dem Ball der Langeweile und der eingeschränkten Bewegungsfreiheit zu begegnen. Aber auch an die jüngeren Schülerinnen und Schüler ist gedacht. Vom Jonglieren über  spezielle Tanzideen bis hin zur Kinderyoga haben wir interessante Dinge ins Regal gestellt. All diese Tipps finden Sie auf unserem Dashboard zu „Bewegung und Spiel in Zeiten von Corona“.

Hygienetipps im Schulbereich

Die B·A·D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH hat Informationen für Schulen zusammengestellt:

Verwandte Themen

Zusätzliche Informationen

Downloads

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}