Regierungsbezirk Münster

Hauptinhalt

Im Fokus


Gestaltung der schulischen Bildung in einer digitalen Gesellschaft

logo digital kompetent

© Bezirksregierung Münster

Der digitale Wandel ist ein realer Teil des öffentlichen und privaten Lebens. Unsere Gesellschaft bewältigt den digitalen Wandel erfolgreich, wenn es ihr gelingt, frühzeitig Potenziale und Talente aller Menschen, jeden Alters zur Entfaltung zu bringen. Der schulischen Bildung kommt dabei eine Schlüsselposition zu.

Von vielen politischen Akteuren der Bundes- und Landesregierung, der Wirtschaft und Hochschulen gehen inzwischen Initiativen und Aktivitäten aus, um den digitalen Wandel zu analysieren, zu gestalten und voranzutreiben. Für eine nachhaltige Gestaltung der schulischen Bildung im digitalen Zeitalter sind diese Initiativen für die Regionen der Bezirksregierung Münster zu bündeln und zu koordinieren. Als Mittelbehörde wird die Bezirksregierung Maßnahmen der grundlegenden technischen Infrastrukturbildung der Schulen und der Schulentwicklung, insbesondere der Unterrichtsentwicklung, miteinander vernetzen. Ziel ist, zu erreichen, dass das Lernen mit und über digitale Medien im Unterricht stattfindet.


Auftaktveranstaltung am 22.3.2018

Am 22.März 2018 fand auf Einladung der Regierungspräsidentin Dorothee Feller die Auftaktveranstaltung der Bezirksregierung Münster „Gestaltung der schulischen Bildung in einer digitalen Gesellschaft“ statt. Zu der Veranstaltung waren Vertreterinnen und Vertreter der verschiedenen, im Kontext des Lernens im digitalen Wandel beteiligten Professionen eingeladen.

Alle Informationen zum Programm und zu den verschiedenen Digitalen Lernforen, die zum einen Lernerfahrungen mit digitalen Medien boten und zum anderen dem Austausch zwischen den verschiedenen Beteiligten dienten, erhalten Sie über die folgenden Dokumente:

Downloads

Zusätzliche Informationen

Downloads

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}