Gelscheine

Hauptinhalt

Soforthilfen zur Bewältigung der Corona-Krise


Jahr 2020
Außerschulische Bildungs- und Betreuungsangebote

Trotz all der Anstrengungen von Lehrerinnen und Lehrern, Unterricht auf Distanz in Corona-Zeiten möglichst lernförderlich umzusetzen, werden die pandemiebedingten Schulschließungen bei den Schülerinnen und Schülern zu unterschiedlichen Lernentwicklungen geführt haben. Zudem wurde bei manchen Schülerinnen und Schülern auch das soziale Lernen beeinträchtigt. Um nach Möglichkeit keiner Schülerin und keinem Schüler durch die Corona-Krise Nachteile in der Bildungsbiografie entstehen zu lassen, soll die Arbeit in den Schulen durch weitere Angebote für außerschulische Maßnahmen begleitet und unterstützt werden. 

Bereits zu den Sommerferien wurde deshalb ein Förderprogramm aufgelegt, aus dem Schulträger und Träger von Schulbegleitungsmaßnahmen Mittel für die Durchführung außerschulischer Individual- und Gruppenangebote beantragen konnten. Diese Fördermöglichkeiten werden mit Beginn der Herbstferien für den Zeitraum vom 10. Oktober bis zum 31. Dezember 2020 erheblich ausgebaut, in dem Angebote für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen - unabhängig vom Leistungsniveau - finanziell gefördert werden. Eine stärkere Flexibilisierung bedeutet hierbei nicht nur die Ausweitung auf eine größere Gruppe von Schülerinnen und Schülern. Es wird nun auch die förderfähige Angebotsdauer verändert, so dass beispielsweise auch Angebote an Wochenenden ermöglicht werden. Neben den Schulträgern wird zudem auch nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifizierten Trägern sowie den anerkannten Trägern der freien Jugendhilfe die direkte Antragsstellung bei der jeweils zuständigen Bezirksregierung ermöglicht. Darüber hinaus wird die Weiterleitung der Mittel an Dritte ausdrücklich zugelassen, soweit diese mit der Durchführung der Angebote unmittelbar durch den Maßnahmenträger beauftragt werden. 

Weitere Informationen zu den vier unterschiedlichen Angeboten, für die ab sofort bei den Bezirksregierungen eine Förderung beantragt werden kann, können dem „Bildungsportal NRW“ entnommen werden. Informationen zu den Angeboten, die nachstehend benannt werden, lassen sich mittels der jeweiligen Links aufrufen.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}