Schnellzugriff:

Logo Europawoche

Schülerwettbewerb Begegnung mit Osteuropa

ZukunftsLand Regionale 2016

ZukunftsLand Regionale 2016

Amtliche Bekanntmachung
 

Willkommen bei der Bezirksregierung Münster

 

Pressemitteilung vom 27.03.2015

Lehrkräfte für 40 Jahre im Dienst geehrt

Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke ehrte heute (26. März) Lehrerinnen und Lehrer für 40 Jahre Arbeit im öffentlichen Schuldienst des Landes Nordrhein-Westfalen. Der Ehrung ging ein Gedenken an die Opfer des Flugzeugabsturzes, darunter die zwei Lehrerinnen und die 16 Schülerinnen und Schüler aus Haltern voraus. Der Regierungspräsident war gestern, gemeinsam mit Schulministerin Sylvia Löhrmann in Haltern, um mit Eltern und Schülern um die Verunglückten zu trauern. Im würdigen Rahmen wurden die Jubiläumsurkunden an die im Regierungsbezirk Münster unterrichtenden Pädagogen überreicht.   zum Artikel

 
Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke, Abteilungsleiterin Dr. Christel Wies, Günter Heinrichsmeier, Dr. Hannes Schimmer und Ulrike Brockmann-Krabbe und Ling-Cheng Chong

Pressemitteilung vom 26.03.2015

Bezirksregierung Münster schickt Abschlussbericht des Life+-Projektes in Warendorf nach Brüssel

Der Abschlussbericht für das Life+-Projekt „Naturnahe Gewässer- und Auenentwicklung der Ems bei Einen - Eigendynamik und Habitatvielfalt“ ist nach fünfjährigem Projektzeitraum (2010-2014) fertig.   zum Artikel

 

Pressemitteilung vom 25.03.2015

Bezirksregierung genehmigt den Haushalt und den Haushaltssanierungsplan 2015 der Stadt Gelsenkirchen

Die Bezirksregierung Münster hat jetzt die Fortschreibung des Haushaltssanierungsplans der Stadt Gelsenkirchen genehmigt. Der Haushalt 2015 kann damit bekannt gemacht werden.   zum Artikel

 

Pressemitteilung vom 25.03.2015

Bezirksregierung Münster genehmigt Fortschreibung des Haushaltssanierungsplans 2015 der Stadt Castrop-Rauxel

Die Bezirksregierung Münster hat der Stadt Castrop-Rauxel die Fortschreibung des Haushaltssanierungsplans für 2015 genehmigt. Damit kann der Haushalt für das Jahr 2015 nunmehr bekannt gegeben werden und in Kraft treten.   zum Artikel

 

Pressemitteilung vom 24.03.2015

Regierungspräsident Klenke trauert mit den Angehörigen

Tief erschüttert über das Flugzeugunglück in den französischen Alpen äußerte Regierungspräsident Prof. Dr. Klenke sein Mitgefühl. „Es gibt Situationen, da fehlen einem die Worte und so bleibt mir, meine Bestürzung über den Tod so vieler Menschen, darunter so viele Schülerinnen und Schüler, zum Ausdruck zu bringen, und mein Mitleiden mit all denjenigen, die um sie trauern. Allen Leidtragenden fühle ich mich in diesen schweren Stunden verbunden“.   zum Artikel

 
Regierungspräsident dankt Ehrenamtlichen der Bürgerbus-Vereine für Engagement

Pressemitteilung vom 23.03.2015

Regierungspräsident dankt Ehrenamtlichen der Bürgerbus-Vereine für Engagement

Die Bürgerbus-Idee in Nordrhein-Westfalen feiert ihren 30. Geburtstag. Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke will deshalb heute (22. März) den vielen ehrenamtlich tätigen Fahrerinnen und Fahrern der zwanzig Bürgerbus-Vereine im Regierungsbezirk Münster für ihr Engagement danken. Rund 140 Gäste sind dieser Einladung gefolgt.   zum Artikel

 

Pressemitteilung vom 20.03.2015

Bezirksregierung Münster genehmigt die Fortschreibung 2015 des Haushaltssanierungsplans der Stadt Waltrop

Die Bezirksregierung Münster hat der Stadt Waltrop die Fortschreibung ihres Haushaltssanierungsplans (HSP) für 2015 genehmigt. Damit kann nunmehr auch die Haushaltssatzung der Stadt für das Haushaltsjahr 2015 bekannt gemacht werden und in Kraft treten.   zum Artikel

 
1.196.075 Euro für Bodendenkmalpflege

Pressemitteilung vom 20.03.2015

1.196.075 Euro für Bodendenkmalpflege

Für die Pflege und den Erhalt von Bodendenkmälern hat die Bezirksregierung Münster dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe 1.196.075 Euro bewilligt. Das Geld stammt aus dem Denkmalförderprogramm 2015 des Landes Nordrhein-Westfalen. Es wird eingesetzt, um archäologische Ausgrabungen zu fördern, zu bewerten und zu erfassen.   zum Artikel

 

Pressemitteilung vom 19.03.2015

Bezirksregierung Münster genehmigt den Haushaltssanierungsplan für die Stadt Datteln

Die Bezirksregierung Münster hat jetzt der Stadt Datteln die Fortschreibung des Haushaltssanierungsplans (HSP) für 2015 genehmigt. Damit verfügt Datteln auch im Jahr 2015 über einen wirksamen Haushalt und behält so die seit dem Stärkungspakt wiedergewonnene Handlungsfähigkeit auch weiterhin.   zum Artikel

 

Pressemitteilung vom 17.03.2015

Bezirksregierung Münster genehmigt Haushaltssanierungsplan der Stadt Herten

Die Bezirksregierung Münster hat der Stadt Herten jetzt die Fortschreibung ihres Haushaltssanierungsplans (HSP) für 2015 genehmigt. Somit kann auch die Haushaltssatzung der Stadt für das Haushaltsjahr 2015 bekannt gemacht werden und in Kraft treten. Die Stadt Herten behält so ihre eigene Handlungsfähigkeit, da sie damit auch 2015 in einem genehmigten Haushaltsstatus verbleibt.   zum Artikel

 

Pressemitteilung vom 11.03.2015

Haushaltssanierungsplan Recklinghausen genehmigt

Die Bezirksregierung Münster hat jetzt der Stadt Recklinghausen die Fortschreibung ihres Haushaltssanierungsplans (HSP) für 2015 genehmigt. Somit kann auch die Haushaltssatzung der Stadt für das Haushaltsjahr 2015 bekannt gemacht werden und in Kraft treten.   zum Artikel

 

Pressemitteilung vom 11.03.2015

Haushaltssanierungsplan Haltern am See genehmigt

Die Bezirksregierung Münster hat jetzt der Stadt Haltern am See die dritte Fortschreibung ihres Haushaltssanierungsplans (HSP) für 2015 genehmigt. Damit hat die Stadt Haltern am See einen weiteren wichtigen Schritt auf dem Weg zum Haushaltsausgleich gemacht.   zum Artikel

 
Trotz steigender Fallzahlen, Nachlässe häufig überschuldet

Pressemitteilung vom 10.03.2015

Trotz steigender Fallzahlen, Nachlässe häufig überschuldet

Bei den Nachlässen ohne Erben ist im Regierungsbezirk Münster in den vergangenen Jahren ein Anstieg festzustellen. Die Bezirksregierung Münster hat 234 Nachlässe im Jahr 2013 und 209 Nachlässe im Jahr 2014 übernommen. Im Vergleich dazu waren es 2002 lediglich 38 Erbfälle. Für die Abwicklung sogenannter Fiskalerbschaften (der Staat als Erbe) sind in Nordrhein-Westfalen die fünf Bezirksregierungen zuständig.   zum Artikel

Weitere Pressemitteilungen

Informationsleiste

Ansprechpartner/in:

Info