Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Geld

© Bezirksregierung Münster


06.12.2018
Bezirksregierung bewilligt 4.336.000 Euro für Projekte in Bocholt, Gescher und Rhede

Münster/Bocholt/Gescher/Rhede. Die Bezirksregierung Münster hat jetzt drei Förderbescheide für Bocholt, Gescher und Rhede mit einer Gesamtfördersumme von 4.336.000 Euro auf den Weg gebracht.

Aus dem Förderprogramm „Zukunft Stadtgrün NRW 2018“ erhält die Stadt Rhede 355.000 Euro. Mit dem Geld soll das Gundulakloster mit der Innenstadt besser vernetzt werden. Die Wegeverbindung über den Burgplatz wird optimiert. Die Fördermittel von Land und Bund betragen 50 Prozent.

Für die Stadt Gescher hat die Bezirksregierung Münster jetzt 2.655.000 Euro aus dem „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier 2018“ bewilligt. Mit den Fördermitteln soll an der Gesamtschule Gescher der Theater- und Konzertsaal aufgewertet werden und ein multifunktionales Veranstaltungszentrum entstehen. Die Fördermittel von Land und Bund betragen 90 Prozent der Gesamtkosten.

Für die Umgestaltung des Neutorplatzes/Stadtsparkasse in Bocholt bewilligt die Bezirksregierung Münster aus dem Förderprogramm „Aktive Zentren – Sanierung Innenstadt“ 1.326.000 Euro. Die Innenstadt soll ökologisch optimiert werden. Das Projekt wird mit 60 Prozent gefördert.

Verwandte Themen

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}