Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Gruppenfoto

Sie freuten sich über die Jubiläen (v.l.): Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Dirk Voßkuhl vom Personalrat, die Jubilare Christiane Ritter, Mark Pietrek, Bernd Kersting, Christoph Zielinsky und Ute Peretti sowie Regierungsvizepräsident Dr. Ansgar Scheipers © Bezirksregierung Münster


06.09.2018
25 Dienstjahre: Bezirksregierung ehrt Jubilare

Münster/Bad Arolsen/Recklinghausen/Ascheberg/Steinfurt. Regierungspräsidentin Dorothee Feller und Regierungsvizepräsident Dr. Ansgar Scheipers haben heute (6. September) Christiane Ritter, Mark Pietrek, Ute Peretti, Christoph Zielinsky und Bernd Kersting für ihr 25jähriges Dienstjubiläum geehrt.

Während einer Feierstunde in der Bezirksregierung Münster dankten Regierungspräsidentin und Regierungsvizepräsident den Jubilaren für das lange dienstliche Engagement und den großen Erfahrungsschatz, den sie in die Behörde einbringen.

Christiane Ritter (57) aus Bad Arolsen begann ihren beruflichen Werdegang mit einer Ausbildung zur Flugzeugmechanikerin. Nachdem sie von 1982 bis 1993 als Mechanikerin tätig war, wechselte die geprüfte Maschinenbaumeisterin im Jahr 1993 zur Bezirksregierung Münster. Seitdem ist im Dezernat für Luftverkehr in der überörtlichen Luftaufsicht eingesetzt. Außerdem ist sie als Fluglehrerin tätig.

Mark Pietrek (53) aus Recklinghausen begann seine berufliche Laufbahn im Jahr 1993 am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Marl. Im Januar 2008 wechselte er an das Heinrich-Heine-Gymnasium in Bottrop, wo er 2011 zum Stellvertretenden Schulleiter ernannt wurde. Seit August 2014 übte Mark Pietrek das Amt des Schulleiters an diesem Gymnasium aus. Seit August 2016 ist er als schulfachlicher Dezernent für Gymnasien bei der Bezirksregierung Münster tätig.

Ute Peretti (49) aus Ascheberg ist gelernte Chemielaborjungwerkerin und begann im Jahr 1991 ihre Tätigkeit im öffentlichen Dienst bei der Landwirtschaftskammer Münster. Insgesamt dreizehn Jahre war sie als Laborhilfskraft im Staatlichen Amt für Wasser- und Abfallwirtschaft sowie beim Staatlichen Umweltamt Münster angestellt. Seit Januar 2007 ist sie bei der Bezirksregierung Münster beschäftigt und seit dem Jahr 2014 dort in der Schulabteilung tätig.

Christoph Zielinsky (53) aus Steinfurt absolvierte nach seinem Abitur von 1986 bis 1987 seinen Grundwehrdienst in Iserlohn. Als Diplom-Ingenieur für Versorgungstechnik trat er am 1. August.1993 in den öffentlichen Dienst ein und war zunächst beim Amt für Umweltschutz im Kreis Warendorf für Kommunale und gewerbliche Wasserwirtschaft zuständig. Seit Januar 2012 liegt sein Arbeitsbereich bei der Bezirksregierung Münster im Dezernat für Abfallwirtschaft.

Bernd Kersting (50) aus Münster begann im Jahr 1993 seinen Vorbereitungsdienst im öffentlichen Dienst bei der Bezirksregierung Münster. Nach seiner erfolgreichen Laufbahnprüfung war er zunächst als Regierungsassistent für Personalangelegenheiten zuständig. Seit dem Jahr 1998 arbeitet Herr Kersting im Dezernat für Haushaltsangelegenheiten.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}