Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Geldscheine

© Bezirksregierung Münster


09.02.2018
Bezirksregierung genehmigt Haus­halts­sanierungs­plan 2018 der Stadt Datteln

Münster/Datteln. Der von der Stadt Datteln im November 2017 beschlossene Haushaltssanierungsplan (HSP) für das Jahr 2018 wurde von der Bezirksregierung Münster genehmigt. Der Haushalt der Kommune kann nun in Kraft gesetzt werden.

Seit 2011 nimmt die Stadt Datteln aufgrund ihrer schwierigen Haushaltslage am Stärkungspakt Stadtfinanzen teil. Sie erhält eine jährliche, finanzielle Unterstützung und muss im Gegenzug den Haushalt nachhaltig konsolidieren. Mit dem HSP 2018 ist es der Stadt erneut gelungen, die Voraussetzungen des Stärkungspaktes zu erfüllen und einen ausgeglichenen Haushalt bis 2021 darzustellen. Sollte auch die Haushaltsausführung planmäßig gelingen, erwartet die Stadt im Herbst 2018 eine Konsolidierungshilfe in Höhe von rund 2,6 Millionen Euro.

Für das Haushaltsjahr 2018 plant die Kommune einen Jahresüberschuss in Höhe von 453.000 Euro. Die Stadt erwartet Erträge in Höhe von rund 109,2 Millionen Euro und Aufwendungen in Höhe von rund 108,8 Millionen Euro.

Die Bezirksregierung begrüßt die bereits erzielten Ergebnisse. Um diese auch nachhaltig zu sichern, sei eine konsequente Fortführung des eingeschlagenen Sparkurses unerlässlich.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}