Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Übergabe Anerkennungsurkunde

Für Hilfe in Krisengebieten: Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke überreicht dem Stifter Abdeslam El Ghoulbzouri die Urkunde über die Anerkennung der Stiftung. Mit im Bild: Ehefrau des Stifters, Karima El Bokriui sowie sein Bruder Nour-Eddine El Ghoulbzouri. © Bezirksregierung Münster


04.04.2017
Regierungs­präsident über­reicht An­erkennungs­urkunde: Tuisa hilft-Stiftung

Münster/Gelsenkirchen. Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke überreichte heute (4. April) die Urkunde über die Anerkennung der Tuisa hilft-Stiftung an den Stifter Abdeslam El Ghoulbzouri.

„Ihr Mitgefühl für Menschen, denen es in Krisengebieten dieser Welt an Nahrung, sauberem Wasser, medizinischer Versorgung, Schulen und Kinderheimen mangelt, setzen Sie in tatkräftige Hilfe um“, sagte der Regierungspräsident bei der Urkundenübergabe. „Dabei bringen Sie unterschiedliche Religionen, Nationen und Kulturen zusammen und fördern durch Ihren Einsatz auch Völkerverständigung und den interkulturellen Dialog.“

Vorrangiges Ziel der Stiftung ist die Förderung der Völkerverständigung und des interkulturellen Dialogs von Menschen unterschiedlicher Religionen, Nationalitäten und Kulturen. Besonderes Augenmerk legt der Stifter auf die Zusammenarbeit der Menschen, die Lieferungen von Nahrungsmitteln in Krisen- und Konfliktgebiete weltweit organisieren. Außerdem ist in der Stiftungssatzung festgelegt, dass der Bau von Brunnen, Schulen und Wohnheimen für Kinder in Schwellenländern gefördert wird. Außerdem ist Hilfe für Menschen vorgesehen, die infolge ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustands medizinische Behandlung oder Versorgung mit Arznei-, Heil- oder Hilfsmitteln bedürfen.

Die nun anerkannte Stiftung arbeitet eng mit Tuisa e.V. zusammen. Die Mitglieder des Vereins helfen Menschen in Not, arbeiten gemeinsam, ehrenamtlich, weltweit.

Die Stiftung wird mit einem Anfangsvermögen in Höhe von 50.000 Euro ausgestattet. Das Stiftungsvermögen ist in seinem Wert ungeschmälert zu erhalten. Zustiftungen sind erwünscht.

Die Tuisa hilft-Stiftung die 625. Stiftung im Regierungsbezirk Münster. In der Stadt Gelsenkirchen ist es die 28. Stiftung.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Kontakt Hinweis: Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus. Diese sind mit einem * markiert.

Mehr Optionen

Anschrift

Bezirksregierung Münster
Domplatz 1 – 3
48143 Münster

Telefon: +49 (0)251 411-0
Telefax: +49 (0)251 411-2525

poststelle@brms.nrw.de

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}