Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Münzen

© matttilda/Fotolia


17.03.2017
Haus­halts­sanierungs­plan 2017 Dorsten wird fort­geschrieben

Münster/Dorsten. Die Bezirks­regierung Münster hat die Fort­schreibung des Haus­halts­sanierungs­plans für das Haus­haltsjahr 2017 der Stadt Dorsten genehmigt. Somit kann der Haushalt der Stadt veröffentlicht werden und in Kraft treten.

Die Stadt Dorsten gehört wegen ihrer schwierigen Haus­halts­situation zu den Pflicht­teilnehmern am Stärkungs­pakt Stadt­finanzen im Regierungs­bezirk Münster. Mit der zeitlich begrenzten finanziellen Unter­stützung soll erreicht werden, den Haushalt dauer­haft auszu­gleichen. Im Gegen­zug muss die Kommune die dauer­hafte Haus­halts­konsolidierung spätestens im Jahr 2021 ohne Hilfe darstellen.

Der vorgelegte Haushalt der Stadt weist sowohl für das Jahr 2017 als auch für die Planungs­jahre bis 2021 entsprechend ausgeglichene Haushalte aus. Damit sind die Voraussetzungen für eine Genehmigung der Fortschreibung des Haus­halts­sanierungs­plans 2017 erfüllt.

Wichtige Grundlage für eine auch weiterhin erfolgreiche Haus­halts­konsolidierung liegt in der konsequenten Fortsetzung des bisherigen strikten Sparkurses der Stadt, um die mittelfristige Finanz­planung und auch die für das Jahr 2021 erwarteten positiven Ergebnisse nicht zu gefährdet.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Kontakt Hinweis: Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus. Diese sind mit einem * markiert.

Mehr Optionen

Anschrift

Bezirksregierung Münster
Domplatz 1 – 3
48143 Münster

Telefon: +49 (0)251 411-0
Telefax: +49 (0)251 411-2525

poststelle@brms.nrw.de

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}