Europaflagge und Euromünzen

Hauptinhalt

EU-Förderung


Operationelle Programme NRW

Europa Flagge

© Bezirksregierung Münster

Bild herunterladen

Die Operationellen Programme NRW legen die zentralen Förderinhalte der Förderperiode 2014 – 2020 für Nordrhein-Westfalen fest. Sie bilden die Basis für die regionalen, interkommunalen und kommunalen Förderprojekte in den kommenden sieben Jahren. Für Operationelle Programme stehen in Nordrhein-Westfalen Mittel aus den folgenden drei EU-Strukturfonds zur Verfügung:

  • Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE),
  • Europäischer Sozialfonds (ESF) und
  • Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

Wo immer es machbar ist, sollen die Mittel der drei Fonds kombiniert werden.

Die fondsübergreifenden Themen und Schwerpunkte der Operationellen Programme NRW lauten:

  • Forschung und Innovation (einschließlich Umweltwirtschaft) (EFRE, ELER),
  • Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) (einschließlich Ressourceneffizienz); Bildungs- und Kompetenzentwicklung; Beschäftigungs- und Fachkräftesicherung (EFRE, ESF, ELER),
  • Energieeffizienz und Klimaschutz (EFRE, ELER),
  • Förderung der sozialen Eingliederung und Bekämpfung der Armut (EFRE, ESF, ELER),
  • Umweltschutz, nachhaltige Nutzung der Ressourcen, ländlicher Raum (EFRE, ELER).

Vereinfachte Förderprozesse

Die Förderprozesse werden mit der neuen Förderperiode vereinfacht. Die Mittelvergabe soll unbürokratischer und transparenter erfolgen. Dafür sorgen unter anderem neu eingeführte Pauschalen, ein erleichtertes Vergaberecht und eine Reduzierung der Anzahl beteiligter öffentlicher Stellen.

Die Genehmigung des Operationellen Programms EFRE NRW 2014 – 2020 liegt seit dem 17. November 2014 vor. Die Genehmigung des Operationellen Programms ESF NRW für die Förderphase 2014+ erfolgte am 17. Dezember 2014. Das Operationelle Programm NRW zum ELER wurde am 13. Februar 2015 genehmigt.

Weitere Themen

Zusätzliche Informationen

Downloads

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Kontakt Hinweis: Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus. Diese sind mit einem * markiert.

Mehr Optionen

Anschrift

Bezirksregierung Münster
Domplatz 1 – 3
48143 Münster

Telefon: +49 (0)251 411-0
Telefax: +49 (0)251 411-2525

poststelle@brms.nrw.de

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}